Abdichtung/ Dämmung Übergang Kniestock-Dachstuhl-Stellbretter im Neubau

Diskutiere Abdichtung/ Dämmung Übergang Kniestock-Dachstuhl-Stellbretter im Neubau im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich stell mich kurz vor bin der Andy 31 Jahre alt oder jung aus Bayern. Wir sind gerade am Neubau eines Einfamilienhauses, gemauert mit...

  1. Andy293

    Andy293

    Dabei seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich stell mich kurz vor bin der Andy 31 Jahre alt oder jung aus Bayern. Wir sind gerade am Neubau eines Einfamilienhauses, gemauert mit 36er Ziegel 0,09er Lambdawert. Dachstuhl wurde mit 22er Sparren ausgeführt Dachneigung 45Grad auf dem Dach befindet sich 35er Pavatex nun steht dem nächst der Innenausbau an und wir hatten einige Trockenbauer auf der Baustelle zur Besprechung doch einige Aussagen dazu sind mir ,dadurch das ich hier gerne mitlese etwas suspekt, daher einige Fragen an Euch.

    Es soll die Dachschräge und Geschossdecke mit 035er Zwischensparrendämmung ausgeführt werden also nicht bis in den Spitzboden gedämmt werden.

    Erste Frage die nicht tragenden Mauern wurden nicht bis ganz an die Sparren gemauert (Aussage Maurer das muss so, damit die Dampfbremse durchgelegt werden kann) ist das richtig, wird diese durchgelegt oder doch an jeder Zimmermauer dicht mit der Passenden Masse angeklebt und der Ziegel bleibt oben offen? Hier habe ich schon mal unterschiedliche Meinungen der Trockenbauer erhalten.

    Zweite Frage die mir mehr Sorgen macht ist der Bereich Übergang Kniestock / Dach / Stellbretter.
    Die Stellbretter wurden vom Zimmermann in Nuten in den Sparren mit einem Dichband eingesetzt jedoch sieht man an einigen Stellen zwischen Stellbrett und unverputzter Aussenmauer etwas Licht durch.
    Diese Frage hab ich den Trockenbauern gestellt wie dies abgedichtet wird, die Aussagen waren (Bauschaum / garnicht kommt ja Dämmung rein )
    Daher die Frage an Euch muss dieser Luftspalt abgedichtet werden, dass keine Feuchtigkeit in die Dämmung gelangen kann, wenn ja mit was ?
    Dann wie muss die Dampfsperre in diesem Bereich verlegt werden, wird diese an den Kniestock angeklebt? Wenn ja kann dann nicht Feuchtigkeit durch die offen Steine des Kniestocks in die Dämmung gelangen ?


    Möchte einfach für die nächsten Termine gerüstet sein, um auch zu merken welcher Trockenbauer weiß was er tut und wem man diese Arbeit machen lassen kann.


    Danke Euch

    Gruß
    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy293

    Andy293

    Dabei seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    kann mir denn niemand helfen ?

    Inzwischen hab ich durch einiges weiterlesen herausgefunden, dass die Mauerköpfe mit Folie verschlossen sein müssen, da sonst der Kamineffekt durch Luftzug durch die Steckdosen entstehen kann.
    Aber wie wir das gemacht bei tragenden Wänden die auf der Mitte der Mauer liegen?

    Ich hänge euch auch noch mal zwei Bilder zum Kniestock an, die den Luftspalt zeigen. Laut einem Trockenbauer wird die Folie vorne auf den Kniestock geklebt bevor die Gipskartonplatten vorgesetzt werden, dazu fällt mir aber wieder auf das der Kniestock nur vor der Fußpfette verputz ist, dahinter ist wieder der offene Ziegel durch den warme Luft aufsteigen könnte die direkt in die Dämmung geht?

    Kniestock1.jpg Kniestock2.jpg
     
  4. #3 Alfons Fischer, 27. Juni 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich hätte hier auch das empfohlen, was Ihr Maurer empfiehlt: Dampfbremse über die gesamte Dachfläche durchlaufen lassen. Auf saubere, fehlstellenfreie Verlegung achten, Stöße, Anschlüsse und Durchdringungen luftdicht ausbilden!
    Diese Stoßfuge beeinträchtigt, soweit ich das erkennen kann, nicht die Dachdämmung, sofern diese später z.B. durch Außenputz geschlossen wird.
    Es kann sein, das die Dampfbremse am Kniestock angeklebt werden kann. Es kann aber auch sein, dass man diese auf der Rohdecke anschließt. Das muss man in der Detailplanung festlegen.
     
  5. Andy293

    Andy293

    Dabei seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo Herr Fischer,

    vielen Dank für Ihre Antwort.

    wie bekommt man jedoch die Mauerköpfe in den Bereichen Dicht wo keine Folie über der Mauer durchgezogen werden kann, da der Dachstuhl auf der Mauer liegt?

    Und wie könnte man die offen Ziegellöcher am Kniestock verschließen, da dort ja ebenfalls warme Raumluft aufsteigen könnte?

    vielen Dank schon mal
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abdichtung/ Dämmung Übergang Kniestock-Dachstuhl-Stellbretter im Neubau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übergang mauerwerk dachstuhl

Die Seite wird geladen...

Abdichtung/ Dämmung Übergang Kniestock-Dachstuhl-Stellbretter im Neubau - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  3. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  4. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  5. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...