Abdichtung der Bodenplatte

Diskutiere Abdichtung der Bodenplatte im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Wir befinden uns derzeit (noch) in der Planungsphase bzgl der Bodenplatte. Auf dieser Bodenplatte wird mal ein S...haus...

  1. #1 erwin78, 01.03.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2016
    erwin78

    erwin78

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen!

    Wir befinden uns derzeit (noch) in der Planungsphase bzgl der Bodenplatte. Auf dieser Bodenplatte wird mal ein S...haus (Holzrahmenbauweise mit Wärmeverbundsystem) stehen.
    Die Bodenplatte wird mit einem Streifenfundament gegründet und die Bodenplatte wird ca. 20cm dick und wird aus C20/C25 Beton hergestellt.

    Jetzt steck' ich in einem Dilemma bzgl. Akleben der Bodenplatte:

    Die Architektin sagt: Nimm (vielmehr sie beharrt darauf)"G200 DD besandet" Schweißbahnen. Am Randbereich vollflächig verkleben und in der Mitte der Platte punktuell.

    Der Abklebefachmann sagt: Nimm G200 S4 blank, oder besser noch die PYE 200 S4...die G200 DD wäre nur für "unterm Mauerwerk". Die G200 DD wäre nicht wirklich für eine solche Kontruktion geeignet.


    Ist die "G200 DD besandet" Schweißbahn feuchtigkeitsdurchlässiger als die anderen Schweißbahnen? Können bei der Verwendung dieser Schweißbahn gravierende Nachteile entstehen?
     
  2. #2 Bauqualle, 01.03.2016
    Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    ..und wo ? unterhalb ? auf was ? oberhalb und wie geschützt ?
     
  3. #3 erwin78, 01.03.2016
    erwin78

    erwin78

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Münster
    Auf der Bodenplatte....Als Abdichtung von Bodenplatte zum Gebäude

    Da kommt später eine Dämmung (Styrodur? Platten) und darauf der Estrich...
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    G200 DD ist kein schweissbahn und dafür nicht geeignet. G200S4 oder PYE 200s4
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 01.03.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Yilmaz - und eine Schweißbahn gehört nicht unter Wände!!!

    @ TE. Im Wandbereich mit einer DD unterlegen (lassen) und danach die Fläche mit einer Schweißbahn abschweissen.
    Wenn Deine Architektin das nicht weiß, dann aber :wow
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Ralf, das ist selbstverständlich. Hab wieder mal zu schnell gelesen. DD unter wänden und S4 in der fläche natürlich.
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hab doch richtig gelesen! Sie will gesamte fläche mit DD bedecken und das ist falsch...
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 01.03.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dein Baitrag lass sich aber so, als solle er die ganze Fläche mit S4 bebappen und DAS wäre auch falsch!
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Ja hast recht. Ich weiss nicht wie weit das bei Holzrahmenbau wirklich gefährlich werden kann.
     
  10. #10 Kalle88, 01.03.2016
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    MOMENT!!! Wo ist das falsch eine DD im Giesverfahren zu applizieren? Dicht wird das auch, ob die AL01/ CU01 Forderung Pflicht ist weiß ich jetzt aus dem Kopp nicht. Theoretisch aber auch mit DD möglich, macht wohl nur keiner mehr :D
     
  11. #11 Ralf Dühlmeyer, 01.03.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Kalle - Du hast gelesen, was die "Kollegin" da vor hat?
    Von Giessverfahren lese ich da nichts!

    Über Al ja/nein kann man lange streiten. Wenn keine zusätzlichen Anforderungen wie Radonabdichtung vorliegen, meist nicht zwingend erforderlich.
     
  12. #12 Kalle88, 01.03.2016
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Schick die Architekten noch mal in das Studium oder in die Stoffkunde. Widerspricht sich doch schon selber. Keine Bahn auf der Welt ist gleich Dachdichtungsbahn und Schweißbahn zu gleich. Deswegen gibt es die Kürzel DD und S..... Lernt man so was nicht? :D

    Und hey, wenn sie nachher flächig über eine Tonne Auflast bringt, bez. über der Naht? :D *duckundweg*
     
  13. #13 erwin78, 02.03.2016
    erwin78

    erwin78

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Münster
    Erstmal vielen Dank für die Antworten!

    Entschuldigung.....mein Fehler: Ich wollte eigentlich nur generell wissen, ob man mit der G200 DD besandet (die wird geklebt oder der Beton wird vorbehandelt....oder?) die Bodenplatte auch dicht bekommt. Ich habe irrtümlich von Schweißbahn geredet *bin auch kein Fachmann ;)* Ist diese "Klebebahn" dünner oder empfindlicher als G200 S4?

    Auch wenn der Holzrahmen Bau draufsteht, bleibt das Zeug dicht? Bezeichnet man diese Bahn als "Dampfsperrbahn"?
     
  14. #14 Bauqualle, 02.03.2016
    Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    das zeigt mal wieder , daß kaum einer genau weiß warum und wozu und weshalb und wofür eine Dampfsperre wann und wo und wie und weshalb eingebaut werden sollte :yikes
     
  15. #15 Ralf Dühlmeyer, 02.03.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Muss ein Bauherr auch nicht wissen. Dafür hat er Planer(innen).
    Wenn die keine Ahnung haben, dann :cry

    Zeig uns doch mal ein Detail, aus dem man die Höhenlagen und die Abdichtungen im Endzustand Geländer erkennen kann.
     
  16. #16 Bauqualle, 02.03.2016
    Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    was ich aber oft bezweifel , denn sonst würden solche Fragen hier nicht auftauchen .. oder so wie du schreibst :
     
  17. #17 malgucken, 02.03.2016
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Naja, je nachdem was der Bauherr so macht, darf er sich gerne schlau machen, schaden tut es ja nicht, da viele/einige einfach kopieren/übernehmen, wie ich selber merkte oder man hier liest, ohne sich überhaupt die Funktion den einzelnen bewusst zu sein.

    Ja, zeig doch mal Details zum Gucken.

    Die Frage, ob man den Studien der Erdölindustrie vertrauen kann, dass da nix rauskommt aus dem eigentlich oftmals stinkendem Zeugs steht ja ganz woanders geschrieben, und wurde ja hier auch schon (un)eindeutig behandelt :D
     
  18. #18 Kalle88, 02.03.2016
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Was soll den giftiges aus einem Destillationsbitumen bez. Oxidations-/ Polymerbitumen ausgasen?
     
  19. hati

    hati

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischer, Technischer Zeichner
    Ort:
    Mal hier mal da
    Lösungsmittel ?
     
  20. #20 Kalle88, 04.03.2016
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Die da wären?
     
Thema:

Abdichtung der Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Abdichtung der Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Bodenplatte

    Abdichtung Bodenplatte: Hallo, ich möchte meine Bodenplatte abdichten (kein Keller). Ich habe eine 25 cm starke Bodenplatte (C25/30) und darunter eine PE-Folie und 80cm...
  2. Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser

    Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser: Hallo zusammen, nach einer Freilegung einer undichten Außenwand eines Teilkellers (Kellergröße ~3,5m x 2,5m), der als WW in Eigenleistung gebaut...
  3. Bodenplatte Abdichtung

    Bodenplatte Abdichtung: Guten Tag meine Freunde, und zwar baue ich derzeit ein Einfamilienhaus. Wir haben keinen Keller und wollten die Bodenplatte mit 4mm Bitumenbahnen...
  4. Abdichtung Bodenplatte / Mauerwerk mit Dickbeschichtung.

    Abdichtung Bodenplatte / Mauerwerk mit Dickbeschichtung.: Hallo zusammen. Ich habe eine Frage an euch zur Abdichtung der Bodenplatte und Unterbereich Mauerwerk mit Dickbechichtung. Und zwar kenne ich es...
  5. Bodenplatte nachträgliches Abdichten Abwasserrohre und Versorgerleitungen

    Bodenplatte nachträgliches Abdichten Abwasserrohre und Versorgerleitungen: Guten Abend, wir stehen gerade vor dem Problem, dass wir in unserer Bodenplatte eine Aussparung von ca. 40x80cm für die späteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden