Abdichtung des Balkons muss erneuert werden, wie?

Diskutiere Abdichtung des Balkons muss erneuert werden, wie? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem/dem Balkon meines Großvaters. Dieser wurde irgendwann mal gefliest, und dann mit einer Art...

  1. Ike81

    Ike81 Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem/dem Balkon meines Großvaters. Dieser wurde irgendwann mal gefliest, und dann mit einer Art Gummischicht überzogen damit kein Wasser eindringen kann. Jetzt ist diese Gummischicht aber mit der Zeit aufgerissen, und es haben sich bereits ein paar nette Mose eingerichtet.

    Meine Mutter macht sich jetzt um den Balkon Sorgen und würde das ganze gerne wieder abdichten, aber ohne den ganzen Balkon "reinigen" und die Schicht wieder neu auftragen zu müssen.
    Gibt es da also Möglichkeiten, die Löcher relativ "provisorisch" wieder dicht zu kriegen? Sie fragt sich halt, ob ein Füllmaterial mit dem vorhandenen wirklich wasserdicht abschließen würde. Und es soll "nur" einige Jahre oder so halten, wir haben derzeit einfach keine Zeit, dem Haus die (teilweise recht nötige) Grundrenovierung zu geben, deswegen schieben wir das alles etwas heraus.

    Würde mich über Antworten freuen, aber jetzt muss ich erstmal los, einen Zug kriegen.

    Tschüss
    Eike

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Dauerhaft?

    ist unter dem Belag eine Abdichtung (verbundabdichtung) oder ähnliches?

    Wenn sich schon Moos in den Fugen bildet dürften auch Platten hohl liegen oder?
     
  3. #3 VolkerKugel (†), 17.05.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wenn ...

    ... in einigen Jahren der Balkon sowieso neu gemacht werden soll (dann hoffentlich richtig :lock ),
    würde ich jetzt einfach nur
    - Moos und Unkraut sorgfältig rauspuhlen
    - Unkrautvernichter reingießen
    - trocknen lassen und
    - mit Silikon ausspritzen.

    Ein paar Jahre hält das schon :konfusius .
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    hallo ike

    wenn ich das linke foto richtig interpretiere, dann sind da nicht nur ein paar fugen raus. ich sehe da einen riss quer durch einige platten (spaltkeramik)

    wie volker schon schreibt, provisorisch abdichten und in einiger zeit von grund auf sanieren.

    aber lass dir nicht zu lange zeit...

    liebe grüße operis

    PS: typisches schadensbild
     
  5. #5 wasweissich, 17.05.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und sei vorsichtig mit unkrautvernichter...........issnichgut
     
  6. #6 susannede, 17.05.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    schliesse mich j.p. an - da sind ja nur ein paar winzige moose. wer weiss, was der unkrautvernichter mit der gummiartigen schicht macht. rausfinden, was für ein zeug das ist und ggf. was passendes drüberstreichen. hält auch ein paar jahre.

    so schlimm - im gesamten - sieht es übrigens nicht aus.

    und sorry, bin gerade zu faul für ordentliche großschreibung.
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @susannede

    ganz klarer EINSPRUCH!!!

    auf dem linken bild:

    1. mehrere Risse quer durch die platten
    2. ausblühungen im bereich der fugen
    3. rechts sowie links im bereich der tür steht nach dem regen wasser
    4. einbindung des geländers in die gesamte konstruktion

    und das nur auf dem foto
    der balkon hat fertig...

    liebe grüße operis (schnellweg)
     
  8. #8 buddelchen333, 18.05.2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    wir haben ein ähnliches schadensbild, nur weniger schlimm, bei uns sind es auf der einen terrasse nur die fugen die gerissen sind und ausblühungen zeigen, was wäre bei einer Reparatur nötig?
     
  9. #9 VolkerKugel (†), 18.05.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Statt Unkrautvernichter ...

    ... tut´s auch ne Lötlampe o.ä..

    (Ich seh´ grad aus dem Fenster, wie unser Hausmeister das Unkraut aus den Anschlussfugen Gehwegpflaster/Gartenmauer rausbrennt. Learning by looking :biggthumpup: .)
     
  10. #10 buddelchen333, 18.05.2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    stichwort "pragmatisch" :Roll
     
  11. Eraser

    Eraser Gast

    Ich

    würde das Ganze mit einer Rolle Teerpappe abdecken und darüber wegen der Optik einen Kunstrasen (eventuell mit Drainage,qm ca €5)
    Dann ist die Sache zu und sieht relativ gut aus.
    Moos und so weiter dürfte dann auch keine Chance mehr haben
     
  12. #12 Flachdach, 18.05.2007
    Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Problem bei deinem Balkon sind die Fugen zwischen den Fliesen. Dort mus die Gesamte Feuchtigkeit die unter den fliesen sitzt durch. Egal, womit diese Stellen nun ausgebessert werden, es kann nicht lange halten.

    Mit Silikon sind diese Stellen nicht für einige jahre dicht zu bekommen.

    Offenes Feuer um das Moos wegzubrennen beschädigt die Beschichtung über den Fliesen.
     
  13. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Dachpappe? Kunstrasen?

    gehts noch? entweder das wird ordentlich saniert oder es kann so bleiben!!!

    Die Beschichtung ist doch nur drauf, weil das wasser schon durch ist und an der decke darunter stalagniten wachsen.

    da spielt das bischen wasser, das oben wieder raus kommt, auch keine rolle mehr.

    entweder richtig von grund auf sanieren oder lassen...

    operis
     
  14. Eraser

    Eraser Gast

     
  15. Eraser

    Eraser Gast

    Men lieber Operis,du bist mir vielleicht der Grösste,also wenn ich die Frage am Anfabg richtig verstanden habe,soll der Balkon nur provisorisch abgedichtet werden und wenn ich die Bilder so anschaue dürfte das in 2-3 Stunden mit Teerpappe und Kunstrasen bewältigt sein und das eigentlich mit besserem Ergebnis als nur einfach mal mit Silikon zuschmieren.

    Und danke der Nachfrage: es geht noch
     
  16. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    hallo eraser

    weisst du, wie warm es unter deinem kunstrasen wird? falls es südseite ist, tippe ich mal auf 50 bis 60 grad. deine dachpappe wird weich, fängt an zu stinken (dünstet aus) und klebt nach einer saison richtig gut auf den platten.

    in ein paar jahren kann man den ganzen mist auch noch als sondermüll entsorgen.

    @ ike

    nimm silikon und wenn du noch etwas zeit hast, dann streich den balkon noch mal mit einer kunstharzdispersion, (also mit dem zeug, das jetzt auch drauf ist)

    liebe grüße operis
     
  17. Eraser

    Eraser Gast

    Mein lieber

    Wegen der gesundheitlichen (krebserregend) und ökologischen Belastung kommt Steinkohlenteer seit Jahrzehnten nicht mehr zum Einsatz. Seit Anfang der 1970er Jahre wird Bitumen bzw. Polymerbitumen verwendet. Die Dachbahnen sind seitdem völlig frei von Teer. Teerdachbahnen werden (in Europa) gar nicht mehr hergestellt.
     
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    ist trotzdem sondermüll,

    bei meinem lokalen entsorgungsbetrieb zahle ich dafür 700,00 € je tonne entsorgung.
    war ja nicht böse gemeint, aber eine sanierung von grund auf iat die richtige alternative. (hat der fragesteller ja auch geplant)

    schönen sonntag, operis
     
  19. #19 wasweissich, 20.05.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mein lieber eraser

    wenn du schon so kleinkariert daherschreibst , dann lies dir deine eigenen beiträge durch..........und weise dich gegebenenfalls selber zurecht siehe beitrag #6......
     
  20. #20 wasweissich, 20.05.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    systemfehler nicht #6 sondern #11
     
Thema:

Abdichtung des Balkons muss erneuert werden, wie?

Die Seite wird geladen...

Abdichtung des Balkons muss erneuert werden, wie? - Ähnliche Themen

  1. Freihängender Balkon - Betoninstandsetzung, Ausgleichsmörtel, Abdichtung 2 K Harz,

    Freihängender Balkon - Betoninstandsetzung, Ausgleichsmörtel, Abdichtung 2 K Harz,: Hallo zusammen, nachdem mir Schäden an unseren Balkonen (Rost Stirnseite, hohl klingender Estrich) aufgefallen sind (siehe Bild1), habe ich...
  2. Balkon Aufbau und Abdichtung zur Hauswand

    Balkon Aufbau und Abdichtung zur Hauswand: Hallo, ich habe eine kurze Frage zum fachgerechten Aufbau insbesonderer Abdichtung meiner Balkone am Neubau. Die Balkone sind bewehrte...
  3. Balkon abdichten

    Balkon abdichten: Hallo zusammen, wir möchten auf unserem Balkon Holzdielen verlegen.Wie muss der Untergrund abgedichtet werden?Habe gelesen das man Dichtschlämme...
  4. Mauer (Absturzsicherung) auf einem Flachdach/Balkon - Abdichtung?

    Mauer (Absturzsicherung) auf einem Flachdach/Balkon - Abdichtung?: Guten Tag, ich lese bereits lange und gerne in diesem Forum mit und möchte nun eine Frage an Euch stellen. Ausgangssituation: - Unser Flachdach...
  5. Schachtabdeckung verzinkt, Auflagefläche (Estrich Balkon) wie abdichten?

    Schachtabdeckung verzinkt, Auflagefläche (Estrich Balkon) wie abdichten?: Wir haben hier einen Estrich Balkon, ohne Fließen, in in welchen ein Loch mit ca. 1m x 1,20 gemacht wurde. Ich habe mir eine verzinkte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden