Abdichtung einer Bruchsteinkellerwand, wie?

Diskutiere Abdichtung einer Bruchsteinkellerwand, wie? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, bei mir wurde am Wochenende die Kelleraußenwand an meinem Haus freigelegt. Das Kellermauerwerk besteht aus rotem Sandstein und ist...

  1. ralfonso

    ralfonso

    Dabei seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Hallo Forum,
    bei mir wurde am Wochenende die Kelleraußenwand an meinem Haus freigelegt. Das Kellermauerwerk besteht aus rotem Sandstein und ist zwischen 50 und 70 cm stark. die fugen sind z. T. stark bröselig. eine abdichtung war nie vorhanden, so dass die steine im inneren immer feucht sind. es ist bindiger boden und lediglich erdfeuchte vorhanden. kein grund und schichtenwasser weit und breit.
    das aufbringen von einer kmb erscheint mir schwierig, wenn die gesamte wand nicht vorher verputzt wird. ob der aufzubringende putz so ohne weiteres hält, ist fraglich. folgende alternativen könnte ich mir vorstellen:
    anbringen von dichtbahnen. welche gibt es da? (bitte ruhig werbung machen)
    betonieren einer möglichst dünnen vor-wand und diese isolieren mit kmb.
    was raten mir die experten?
    danke
    ralfonso
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wenn du aussen abdichtest und von unten kommt die feuchtigkeit - werdens grössere schäden.
    eine sanierungsmaßnahme von sandsteinkellern sollte man nicht übers internet entwickeln!
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Möglich ist fast alles aber wie Sepp das schon gesagt hat, es bedarf ein Fachgerechte sanierungskonzept und Fachgerechte ausführung.
    Ich gehe davon aus das auch keine Bodenplatte vorhanden ist was die sache nicht einfacher macht.
    Mfg.
     
  5. #4 Erdferkel, 12. April 2007
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Hallo ralfonso,
    auch wenn ich unseren Experten nicht ins Handwerk pfuschen will, kann ich Dir die Erfahrungen mitteilen, die ich bei meinem Haus gemacht habe:
    Den Sandstein zu verputzen oder sonstwie seitlich zu versiegeln, ist keine gute Lösung - die Feuchtigkeit kommt von unten, der Stein saugt sich voll und das Wasser muß dann wieder irgendwohin.
    Bei mir hatte der Vorbesitzer das so gemacht und es sah entsprechend räudig aus - großflächige Ausblühungen und Abplatzungen, der Sandstein selbst wird durch die ständige Nässe mit der Zeit bröselig.
    Mittlerweile ist überall der Putz wieder runter (am Haussockel wie auch im Keller). Für die Optik kann man den Stein dann noch sandstrahlen. Die Fugen werde ich demnächst mit Traßzement füllen.
    Da die Feuchtigkeit auch weiterhin ins Mauerwerk über dem Natursteinfundament zieht, mußt Du Dir eher darüber dringend Gedanken machen.
    Schöne Grüße aus Thüringen
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abdichtung einer Bruchsteinkellerwand, wie?

Die Seite wird geladen...

Abdichtung einer Bruchsteinkellerwand, wie? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...