Abdichtung einer L-Steinmauer

Diskutiere Abdichtung einer L-Steinmauer im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebe Forenmitglieder, ich baue demnächst eine Beeteinfassung aus L-Steinen (Höhe: 50cm). Diese werden innenseitig mit Mutterboden...

  1. #1 bastler78, 10.02.2014
    bastler78

    bastler78

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich baue demnächst eine Beeteinfassung aus L-Steinen (Höhe: 50cm). Diese werden innenseitig mit Mutterboden verfüllt und ich überlege gerade wie ich die Mauerinnenseite am besten abdichte, damit kein Wasser durch die Fugen nach außen dringt. Habt ihr da konkrete Empfehlungen?

    Vom Dacheindecken habe ich noch mehrere m² Unterspannbahn übrig (diese: LINK), würde die das auch tun?

    Vielen Dank & Grüße
    Christian
     
  2. #2 RMartin, 10.02.2014
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Unterspannbahn ist keine Abdichtung.

    Hier die Einbauanleitungen des Herstellers beachten. Da sollte/ muss eigentlich u.a. genau hierzu was drin stehen.

    I.d.R. macht man dies mit Bitumenbahnen oder Fugenbändern; zusätzlich zu wasserdurchlässigem Hinterfüllmaterial mit evtl. Drainage am Fuss.
     
  3. #3 wasweissich, 10.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    oder man lässt es einfach sein , weil man keine talsperre bauen will
     
  4. #4 RMartin, 10.02.2014
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Wenn Du nur raussuppende Fugen oder 'Talsperren' dsbzgl. kennst....
     
  5. #5 wasweissich, 10.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    habe ich trotzdem nicht :p
     
  6. #6 RMartin, 10.02.2014
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Okay....
    Dann verrate doch mal. :bef1006:
     
  7. #7 SteveMartok, 11.02.2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Ich habe auch ein ,,Hochbeet" von 45 cm über Weghöhe, allerdings aus Granitpalisaden 12 x 8 x 75. Das Ganze ist etwa 9 Meter lang, das sind also ne ganze Menge Fugen.
    Ich wollte aber nicht durch die Fugen laufendes Wasser stoppen, sondern den Boden, der durch selbiges ausgespült wird. Deshalb habe ich auf der Rückseite der Stelen ein übliches Vlies angebracht. Verrottet nicht, ist wasserdurchlässig, verhindert aber gleichzeitig ausspülen des Bodens durch die Fugen.
    Ich nehme aber kein billiges, dünnes Vlies ausm Baumarkt, sondern das dicke weiße ausm Gartenbau.
     
  8. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Teichfolie soll ganz gut gegen durchlaufendes Wasser helfen. Ideal aber etwas teurer dürfte EPDM-Folien sein.
     
  9. #9 alex2008, 11.02.2014
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    muß man eigentlich immer mit Kanonen auf Spatzen schießen?
     
  10. #10 wasweissich, 11.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    EPDM ist schon klasse .

    da wir davon jährlich viele hundert bis einige tausend m² verarbeiten , haben wir davon einige zig m² als abschnitte in verschiedensten breiten rumliegen . wäre also kein problem dranzukommen .

    trotzdem käme ich nicht auf die idee , die hinter die L-steine zu packen .:p
     
  11. #11 bastler78, 19.02.2014
    bastler78

    bastler78

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlsruhe
    Vielen Dank für Eure Antworten! Ich werde RMartins Hinweise befolgen und habe mir ein Bitumenband sowie Drainagerohr zugelegt.

    Vielen Dank,
    Christian
     
  12. #12 wasweissich, 19.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sieht so aus :winken
     
Thema: Abdichtung einer L-Steinmauer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. l steine abdichten

    ,
  2. L-Steine im sichtbereich abdichten

    ,
  3. beton l-steine abdichten

    ,
  4. l-steine fugenabdichtung,
  5. noppenfolie hinter winkelsteine?,
  6. l-stwine abdichten,
  7. bitumen winkelsteine,
  8. fucgenabdichtung l-steine,
  9. fugenband l steine,
  10. bitumenband hinter mauer,
  11. fugenband l stein,
  12. l steine abdichteb,
  13. l schalen verfugen,
  14. fugen stützmauer l-steine,
  15. l Steine hochbeet,
  16. palisaden abdichten,
  17. unterspannbahn mauer abdichten,
  18. l-steine abdichten
Die Seite wird geladen...

Abdichtung einer L-Steinmauer - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Abdichtung

    Fehlende Abdichtung: hallo zusammen, Wir befinden uns aktuell in der Bauphase (Estrich kommt demnächst) Mein Problem sind unsere Fenster auf dem Spitzboden (komplett...
  2. DIN 18534 bei Sanierung Abdichtung

    DIN 18534 bei Sanierung Abdichtung: Hallo zusammen, ich habe von einem Fliesenleger im Bad die Wandfliesen austauschen lassen. Die Wanne ist die alte geblieben, nur Fliesen...
  3. 1-3mm Risse am Balonanschluss abdichten

    1-3mm Risse am Balonanschluss abdichten: Der ueberdachte Balkonanschluss - herausragender Kragen wie damals ueblich - eines ca. 50 Jahre alten Hauses hat duenne Risse, sh. Foto. Das Haus...
  4. Kellerwände von innen abdichten - atmungsaktiv oder undurchlässig?

    Kellerwände von innen abdichten - atmungsaktiv oder undurchlässig?: Wir haben im Keller unsers Altbaus, Bj. 1934, ein Feuchtigkeitsproblem. Hier und dort blüht etwas aus, es wirkt unschön. Manchmal riecht es...
  5. Fuge zwischen Holzbalken und Steinmauer

    Fuge zwischen Holzbalken und Steinmauer: Hallo allerseits, ich möchte als Begrenzung zwischen Terrasse und Kellerabgang eine Sichtschutzmauer aus Kalksandstein errichten. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden