Abdichtung Fensterbank außen ("Schlagregen kommt immer von oben")

Diskutiere Abdichtung Fensterbank außen ("Schlagregen kommt immer von oben") im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei einer Begehung meines Neubaus mit einem ö.b.u.v. Sachverständigen stellte sich (u.a.) heraus, dass unter den Alu-Außenfensterbänken...

  1. Zwieback

    Zwieback

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physik-Lehrer
    Ort:
    Zweibruecken
    Hallo,

    bei einer Begehung meines Neubaus mit einem ö.b.u.v. Sachverständigen stellte sich (u.a.) heraus, dass unter den Alu-Außenfensterbänken kein Dichtband zum WDVS eingebaut ist.

    Das habe ich meinem Stukkateur und dem Fensterbauer gesagt. Die meinten, da müsse kein Dichtband hin:
    - Weil die Fensterbank überstehe, würde es da nicht hinregnen.
    - Schlagregen käme immer von oben.
    - Ausschäumen würde ausreichen.
    - "Kommt ja noch Putz drüber".

    Tatsächlich gibt es sehr viele Details mit Dichtband unter der Außenfensterbank, z.B.
    Systemanschluss WDVS Fensterbank

    Allerdings scheint es auch ohne zu gehen, siehe "Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren" (2010) , Seite 188. Allerdings sind da stattdessen "Dichtfolien mit seitlich wannenförmiger Ausbildung" unter der Fensterbank angebracht.

    • Was ist jetzt richtig und was ist der Sinn des Dichtbandes unterhalb der Alu-Außenfensterbank?
    • Muss auch ein Dichtband zwischen Außenfensterbank und Blendrahmen?
    • Und wenn ja, wo kann man so was nachlesen, damit ich das meinen Handwerkern vorlesen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    http://www.khries.de/index.php?option=com_content&view=article&id=64&Itemid=73


    Verhinderung von Wassereintritt in die Dämmeben durch Schlagregen und Winddruck. Schaum und Putz dichtet nicht. Den Putz hat er von der Außenfensterbank zu trennen. Schaum braucht er auch nur dann, wenn er die Dämmplatten nicht ordentlich zuschneidet.

    Ja, siehe Link.

    In der Systemanleitung des Herstellers des WDVS, die der Unternehmer ohne wenn und aber einzuhalten hat. Anderenfalls Mangel. Ist es das WDVS von Brilux, dann sind die Details im Link einzuhalten.

    Statt vorlesen hilft da schon eher die Androhung, dass nicht abgenommen wird, wenn Systembauanleitung des Herstellers nicht eingehalten wird.
     
  4. #3 Hundertwasser, 29. März 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Du brauchst denen nichts vor zu lesen. Die müssen selber sachkundig sein. Mängel rügen ggfs. Rechtsanwalt einschalten. Die Verarbeitungsvorschriften und Ausführungdetails sind zwingend einzuhalten. Und die Details hast du ja.
     
  5. Zwieback

    Zwieback

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physik-Lehrer
    Ort:
    Zweibruecken
    Danke für eure Tipps!

    Man kann als Baulaie nur staunen, wie leichtfertig die Handwerker die Aussagen von SV von der Hand weisen. ("Wie soll da Wasser hinkommen? Das läuft doch ab!").

    Allerdings sind die aRdT wohl nicht immer eindeutig.

    Es gibt Verarbeitungsrichtlinien, die eher "Empfehlungen" sind. Beispiel "Dichtband zwischen Außenfensterbank und Blendrahmen". Auf der Seite von khries.de, die Eric verlinkt hat, steht "Es wird empfohlen, ein Dichtband zwischen der hinteren Fensterbankaufkantung und der Rahmenfalzoberfläche einzubauen.". Anscheinend kann dort, muss aber kein Dichtband eingebaut werden. Weiter unten steht dann jedoch "DIN 18339 ... Ecken sind regensicher auszuführen". Mh, was jetzt?

    Schwierig kann es auch sein, an Fachinformationen zu kommen.

    Nicht alle Hersteller sind so freigiebig mit Details wie Sto oder Brillux. Mein WDVS-Systemanbieter hält mit Verarbeitungsrichtlinien hinter den Berg, bietet nichts dazu auf seiner Webseite an. Als ich nach Ausführungsdetails fragte, wurde ich an den ausführenden Handwerker verwiesen. :-( Merke: Nimm ein System eines bekannten Herstellers.
     
  6. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    an Zwieback

    Haben Sie die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für Ihr WDVS?
    Vielleicht könnten da Vorschriften für den Einbau der Fensterbank drin stehen?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hundertwasser, 29. März 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Nee, tut es nicht explizit. Aber grundsätzlich sind alle Anschlüsse eines WDVS an angrenzende Bauteile schlagregendicht auszuführen.

    DIN 55699 Verarbeitung von WDVS
    Abs. 6.8 1: Die Ausbildung der Anschlüsse und Fugen ist zu planen. Die Verarbeitungsrichtlinien der Systemhersteller sind zu beachten.

    Abs. 6.8.2: ... Schlagregenbeanspruchte Anschlüsse sind mit Bändern, Profilen oder Dichtstoffen entsprechend der zu erwartenden Belastung abzudichten.
     
  9. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Das Dichtband da einzubauen wird empfohlen, man kann aber auch was anderes machen. Die FB muß wasserdicht sein und das Regenwasser ableiten, wenn sie das nicht kann muß unter der FB eine Folie eingeklebt werden, die die Wasserableitung übernimmt.

    Ferner muß ein Fenster außen umlaufend regen- und winddicht abgedichtet werden, also auch unten quer, unter der FB, mit Ausnahme ggf. nötiger Wasserablauföffnungen bei Einsatz einer Folie.

    Regenwasser steigt bei Wind sehr wohl hinter der Abtropfkante der FB nach oben und kann dann da in die Konstruktion fließen, eine Abdichtung unter der FB ist unverzichtbar.
     
Thema: Abdichtung Fensterbank außen ("Schlagregen kommt immer von oben")
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alufensterbank dichtband

    ,
  2. fensterdichtband regen

    ,
  3. festerbank undicht

    ,
  4. fensterbank abdichtung,
  5. fensterbank außen abdichten,
  6. schlagregenabdichtung,
  7. sohlbank abdichtun,
  8. fenster schlagregen,
  9. schlagregen fenster,
  10. folie unter sohlbank ,
  11. Fensterbank Abdichtungen,
  12. abdichtung von fensterbänken aussen,
  13. außenfensterbank abdichten,
  14. fensterbänke abdichten,
  15. dichtband fensterbank außen,
  16. fensterbank abdichten mit silikon außen,
  17. welche Folie benutzt man zur Abdichtung fer Fensterbänke ,
  18. welche Folie benutzt man zur Abdichtung der Fensterbänke ,
  19. fensterbank von aussen richtig abdichten,
  20. fensterbank dichtungsband,
  21. undichte fensterbretter an holzhaus,
  22. dichtband Fensterbrett ,
  23. dichtband aussenfensterbank
Die Seite wird geladen...

Abdichtung Fensterbank außen ("Schlagregen kommt immer von oben") - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  4. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  5. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...