Abdichtung gegen aufsteigende Feuchte im Erdgeschoss

Diskutiere Abdichtung gegen aufsteigende Feuchte im Erdgeschoss im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Folgendes Problem habe ich und hoffe mir kann hier geholfen werden. Es handelt sich um einen eine Haus Baujahr 1901 an der Südseite haben wir...

  1. #1 Martin1312, 10. Juli 2015
    Martin1312

    Martin1312

    Dabei seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachbereichsleiter Wäscherei
    Ort:
    Groß Schacksdorf
    Folgendes Problem habe ich und hoffe mir kann hier geholfen werden.
    Es handelt sich um einen eine Haus Baujahr 1901 an der Südseite haben wir Probleme mit Feuchtigkeit.
    Das Haus ist nicht unterkellert.
    Meine Frage ist nun ist hier eine Horizontalsperre ausreichend oder ist zusätzlich eine Vertikale Abdichtung notwendig.
    Mir schließt sich der sinn nicht da die Mauer Innen und Außen im Erdreich steht und somit die Feuchte von beiden Seiten eindringt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfons Fischer, 10. Juli 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Bitte stellen Sie mal eine Skizze (Schnitt) des Sockelpunkts ein, damit man sich etwas mehr vorstellen kann...
    dazu bitte auch noch ein paar Bilder der Situation (von innen und von außen)...
     
  4. #3 Martin1312, 10. Juli 2015
    Martin1312

    Martin1312

    Dabei seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachbereichsleiter Wäscherei
    Ort:
    Groß Schacksdorf
    Hier erstmal eine grobe Skizze, der weitere Verlauf nach unten ist mir leider nicht bekannt.
    Ich habe keine Ahnung wie das Fundament ausgebildet wurde ob mit Bodenplatte oder ohne.
    Fotos kommen später. Querschnitt.jpg
     
  5. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Dann gibts hier auch keine fundierte Antwort. Denn es kommt auf den Bestand an.

    So läßt sich nur sagen, dass der überstehende Sockel ein Schwachpunkt ist: Auf dem Sockelüberstand fällt Niederschlagswasser und ablaufendes Fassadenwasser an. Durch die Mauersperrbahn hast Du eine wasserführende Fuge, was die Feuchtigkeit auf der Rauminnenseite oberhalb der Mauersperrbahn erklären würde. Die Fuge müßte außen nach Einbau eine Hohlkehle vertikal abgedichtet werden.

    Ob das die Feuchteursache ist und ob es alleine ausreicht, kann nur ein Fachmann vor Ort klären.
     
  6. #5 Martin1312, 10. Juli 2015
    Martin1312

    Martin1312

    Dabei seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachbereichsleiter Wäscherei
    Ort:
    Groß Schacksdorf
    uploadfromtaptalk1436537883666.jpg uploadfromtaptalk1436537897103.jpg uploadfromtaptalk1436537924325.jpg

    Hier nun kurz noch die Fotos.
    Das mit der kannte habe ich auch schon vermutet. Ist denn eine vertikale Abdichtung hier im Erdreich notwendig. Ich kann mir nur vorstellen das mit den Jahren das Mauerwerk im Erdreich porös wird?!

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
Thema:

Abdichtung gegen aufsteigende Feuchte im Erdgeschoss

Die Seite wird geladen...

Abdichtung gegen aufsteigende Feuchte im Erdgeschoss - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...