Abdichtung gegen zeitweise stauendes Wasser mit Bitumenbahn .... ohne Kehlenausbildg.

Diskutiere Abdichtung gegen zeitweise stauendes Wasser mit Bitumenbahn .... ohne Kehlenausbildg. im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, da bin ich mal wieder. Mein Bau nun fast 14 Tage alt - die Mängelanzeigen füllen Seiten. Welche Din schreibt die...

  1. #1 Manfred St, 10.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    da bin ich mal wieder. Mein Bau nun fast 14 Tage alt - die Mängelanzeigen füllen Seiten.


    Welche Din schreibt die 45°-Kehlenausbildung bei Bauwerksabdichtungen gegen zweitw. drückendes Wasser vor???

    Unter welechn Umständen kann man auf diese "ordentliche" Ausführung verzichten? Ich denke hier geht es um die Lastumlenkung in der Kehle und es muss zwingend im Winkel unter 45° gebaut werden? Liege ich richtig?


    Euer Manfred St
     
  2. #2 Halbwissender, 10.04.2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Kehlenausbildung bei Bahnen haben eigentlich eher den Grund einer ordentlichen Fügetechnik. Dafür gibt es auch extra Keile. Nur wenn ich mir die Beiträge vom TS mal so ansehen stellen sich noch mehr Fragen bei Ausführung einer druckwasserhaltenden Abdichtung mittels Bahnen. Zum Beispiel wie wird unten druckwasserhaltend und hinterlaufsicher angeschlossen? Entsprechend DIN 18195-9 mittels Klemmschiene oder Los- Festflanschkonstruktion und das ggfls. mit ausreichendem Anpressdruck an ein WU Bauteil Bodenplatte? Was sollen die Faserzementrohre bei einem mauerwerkskeller und drückendem Wasser? Da gehören dann, wenn schon Rohrabdichtungen mit Dichtkragen hin, wie soll das bei nahe liegenden Rohren gehen? Und das druckwasserdicht? Und wieso wurde auf der Bodenplatte vorgestrichen? Gibt es die Abdichtung gegen den Lastfall AUF der Bodenplatte? Da passt dann das ganze Abdichtungskonzept nicht mehr wenn hydrostatischer Druck vorliegt. Ich stelle mal pauschal das Ganze Abdichtungskonzept bei vorhandenem zeitweise drückendem Wasser arg in Frage!
     
  3. #3 Gast036816, 10.04.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    im merkblatt unter 15.7.2.4.2 anforderungen an den untergrund steht:

    kanten müssen gefast und kehlen sollten gerundet sein.

    also sollten = nicht zwingend / kanten müssen = zwingend!!!

    was sagt denn der detailplan und der vertrag an dieser stelle?
     
  4. #4 Manfred St, 11.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    hi,

    der Vertrag sagt: ein Stück Haus und der Detailplan ist natürlich nicht Vertragsbestandteil ... wie sollte es auch anders sein.


    Manfred St
     
  5. #5 Manfred St, 19.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    wie sieht eine Klemmschiene nach DIN18195-9 aus? Ich habe in den Teil 9 der DIN geschaut, dort waren nur Detailzeichungen. Habe ich verkertgesucht?

    Kann mir wer helfen?


    Manfred St
     
  6. #6 Halbwissender, 19.04.2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    ja, nicht die komplette DIN gehabt? Da stehen auch Beschreibungen zu Querschnitten, Tabellen zu Dimenionierungen und Art und Abstand der Befestigungsmittel drin. Nicht nur gemalt, auch geschrieben :)
     
  7. #7 Manfred St, 19.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ich nehme an das es die komplette DIN war. Leider hatte ich es nur für 5 min in die Hand bekommen. Habe gleich in Teil 9 geschaut, da stand Detailzeichungen ... und die waren dann da auch drin. Von den von Dir beschreibenen Tabellen keine Spur.

    Wie sieht nun so eien Klemmschiene aus, wo kann ich sie kaufen oder ansehen? Muss die unbedingt beim Lastfall zeitweise ausfstauendes Wasser in eine Abdichtung mittels doppelter BItumenschweißbahn auf Liaplan-Kellerwand?

    Manfred St
     
  8. #8 Halbwissender, 19.04.2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Also ich weiß nicht wem du was erzählen willst? Meine DIN 18195-9 hat insgesamt 18 Seiten (ich guck auf die Ausgabe 2004-03 weil ich keinen Bock habe die aktuelle zu öffnen aber die hat auch nicht mehr drin). Die hat: 1 Seite Titelblatt, 1 Seite Inhaltsverzeichnis, 1 + bisschen Seiten Vorwort, 9 Seiten Text +Beschreibungen, 2+ bissel Seiten Tabellen und 3 Seiten Zeichnungen... Die Zeichnungen sind EXAKT 5 Stück.

    Und mit deinem 5 minütigen autodidakischem Studium diskutierst du mit den Leuten deines Misstrauens über den Zwang, bei zeitweise aufstauendem, also drückendem Wasser eine hinterlaufsichere Anschlussgestaltung an der Bopl. und an Durchführungen zu bekommen :mega_lol:
     
  9. #9 Halbwissender, 19.04.2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
  10. #10 Manfred St, 20.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    HI Halbwissender,

    danke für deine Hilfe! ... schön, dass es zumindest dich amüsiert.

    Aber für alle, der Bauleiter Drückt mir nen Buch in die Hand, sagt das es die DIN ist und blättert mir Teil 9 auf - ich schau rein finde beri eifrigen blättern keine Klemmschiene und keien Details mit Klemmschiene. ... Er sagt: ... so da sehen sie es! so eine Ausführung gibts garnicht und bei meinen 185 Häuseren die ich als Bauleiter betreue sind sie der erste der sich das einfallen lässt ...... reisst mir das den A5 Hefter aus der Hand. Was soll ich da sagen?

    Habe mich in den Dreck geworfen und geweint .... na hätte ich jedenfalls gern.


    Heute ist alles fertig verfüllt ... also Schwamm drüber wie man so schön sagt. Was man nicht sieht ist nicht verkert.


    Soll ich nen Baustop ausrufen?


    Manfred St
     
Thema: Abdichtung gegen zeitweise stauendes Wasser mit Bitumenbahn .... ohne Kehlenausbildg.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bitumenbahn gegen steigendes wasser

Die Seite wird geladen...

Abdichtung gegen zeitweise stauendes Wasser mit Bitumenbahn .... ohne Kehlenausbildg. - Ähnliche Themen

  1. Abwasserentlüftung abdichten im Dachboden

    Abwasserentlüftung abdichten im Dachboden: Hallo, ich möchte die oberste Geschossdecke luftdicht bekommen, und habe bemerkt, dass die Durchführung der Abwasserentlüftung durch die oberste...
  2. Bodentiefes Fenster abdichten bei Raffstore

    Bodentiefes Fenster abdichten bei Raffstore: Hallo zusammen, bei mir kamen vor kurzem die Fenster, darunter ein bodentiefes Fenster mit vormontiertem Raffstore inkl.Schiene. Nun steht die...
  3. Wie wärmegedämmte Poroton-Kellerwand abdichten gegen Oberflächen-Wasser?

    Wie wärmegedämmte Poroton-Kellerwand abdichten gegen Oberflächen-Wasser?: liebe Leute, unser geplanter Keller wird 1,50 m tief in den Boden reichen. Ein erstelltes Bodengutachten empfiehlt, den Kelleraufbau mit 40 cm...
  4. Abdichtung Dachbalken / durchstoßene Trockenbauwand

    Abdichtung Dachbalken / durchstoßene Trockenbauwand: Hallo in die Runde , In unserem ausgebauten Dachstuhl durchdringen die Balken die Gipskarton Verkleidung. Am Anschluss gibt es relativ große...
  5. Alte Duschtüren abdichten

    Alte Duschtüren abdichten: Hallo, ich habe mehrere Probleme mit der Dusche. Ich habe beide Schiebetüren raus. Nun möchte ich die Silikonreste innerhalb der Metallrahmen,...