Abdichtung mit EPDM und Bitumen?

Diskutiere Abdichtung mit EPDM und Bitumen? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei mir sollen jetzt im Außenbereich die Bodentiefen Terrassenfenster und Eingangstür mit EPDM Folie abgeklebt/gedichtet werden. Wäre...

  1. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Hallo,

    bei mir sollen jetzt im Außenbereich die Bodentiefen Terrassenfenster und Eingangstür mit EPDM Folie abgeklebt/gedichtet werden.
    Wäre das richtig/zulässig wenn schon etwas Bitumen daunter aufgbracht wurde. Zwischendurch kam noch der Vorschlag komplet
    Bitumen aufzutragen und dann erst die Folie aufzukleben. Ich habe hier öfter gelesen EPDM verträgt sich nicht mit Bitumen oder?

    Danke
    P1020803.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wer sagt das, bez. wo steht das? Das EPDM mit Bitumen nicht kombinierbar wäre? Soll ja die Nahtfügetechnik im Schmelzverfahren geben die unter anderem Bitumen als Werkstoff inne trägt. Ich würde es aber eher mit einem Flüssigkunststoff realisieren - natürlich Bitumenverträglich.
     
  4. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Ich glaube es war hier im Forum. Wenn ich das richtig Verstanden habe gibt es eine Weichmacherwanderung, so das die Folie dann spröde wird.
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Selbst wenn es so wäre, ist sie direkter UVStrahlung ausgesetzt? Ich glaube nicht, es will doch jeder ebenerdig in den Garten...

    Wie soll das EPDM denn hinterlaufsicher angeschlossen werden? Fügetechnik auf Baustelle oder als vorkonfektioniertes Teil?
     
  6. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Also es wird vermutlich 1 vielleicht auch noch 2 Jahre benötigen bis wir die Terasse fertigstellen solange könnte dann wohl UV einwirken.
    Die EPDM Folie soll mit so einem schwarzen Kleben(sieht aus wie Silikon) verklebt werden.
     
  7. #6 wasweissich, 23. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da hast du was falsch verstanden . EPDM hat sowas nicht ...
    und richtig UV beständig ist das zeug auch noch .

    und richtige profis kleben EPDM mit EPDMkleber :D
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ich denke deine Bedenken sind unbegründet, was die Beständigkeit von EPDM angeht.

    Vermutlich n Butyl-Kleber oder sowas. Normalerweise liefert der Fensterbauer das Band gleich mit und es wird entsprechend hinterlaufsicher montiert. Ich halte persönlich nichts von Klebeverbindungen in dem Bereich - da is mir n dauerhafter Verbund lieber. Den bekommst du mit entsprechender Grundierung und dem Nass in Nass verfahren bei FSK ziemlich gut hin. Dürfte preislich nur einiges über dem EPDM liegen (bei guten FSK) und sollte auch nur von Fachverarbeiter (Schulung und regelmäßige Verarbeitung) erledigt werden.
     
  9. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Ok Danke, dann ist das also ok so. Dann sollen Sie ruhig voher Bitumen(für mich schwarze Paste) aufbringen und dann noch
    die EPDM oben zusätzlich aufkleben :bierchen:
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie soll es denn fachgerecht aussehen? wird putz und dämmung noch einmal entfernt, um die abdichtung richtig zu platzieren?
     
  11. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    nein Entfernt wird da wohl nichts mehr, es wird die Folie so als "L" bzw als Wanne eingeklebt
     
  12. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Und die Abdichtung wird dann mit Quetschpaste am WDVS "angeschlossen"....
     
  13. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Teichfolie und Bitumen vertragen sich im direkten Kontakt nicht so wirklich.
    Hier beim Anschluß hat wohl jemand geschlafen, ob das so noch dauerhaft dicht wird bleibt wohl offen
     
  14. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Leute das stimmt nicht! EPDM IST Bitumenverträglich! Genauso wenig braucht EPDM Weichmacher...
     
  15. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Kalle, steht da Teichfolie oder EPDM? Bei Gründächern wo Teichfolie auf Bitumenbahn gelegt wird, kommt es regelmäßig zu Schäden. Aus diesem Grund wird hier immer eine Trennlage gefordert
     
  16. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Dann habe ich dich missverstanden Flocke. Das Thema handelt aber nun mal genau von EPDM und Bitumen, da nahm ich fälschlicherweise an du meinst mit "Teichfolie" EPDM ;) Gibt ja etliche Stoffketten unter den Kunststoffbahnen ;)
     
  17. #16 gunther1948, 23. Februar 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    deshalb heißt die auch teichfolie und hat auf dem dach nix zu suchen ( ist zwar auch eine epdm-variante)

    gruss aus de pfalz
     
  18. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie die abdichtung dort hinkommt ist allein schon murks!
     
  19. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    kannst du hier noch einen genauen Hinweis geben, zumindest auf Bildern bei anderen Bauten sieht das oberflächlich genauso aus
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Und ist dort genauso verkehrt wie an unzähligen Bauten! Eine Abdichtung gehört nicht AUF!! das WDVS sondern DAHINTER - verbunden mit der Abdichtung des Sockels, bei bodentiefen Fenster/ Türen.
     
  22. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    @Kalle das heißt die Folie sollte zwischen Bodenplatte und WDVS mitverklebt werden? Wäre also besser die Folie wäre vor dem WDVS angebracht worden, aber da gab es noch kein Fenster hmmm. WDVS ist übrigens nur im Fundament 80cm tief und bis zum 2 Stein danach ist monolitisch.
     
Thema: Abdichtung mit EPDM und Bitumen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flüssigkunststoff oder epdm

    ,
  2. epdm dachfolie auf bitumen

Die Seite wird geladen...

Abdichtung mit EPDM und Bitumen? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  4. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...