Abdichtung mit Nullgefälle?

Diskutiere Abdichtung mit Nullgefälle? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle, wir hatten das Thema schon x-mal. Ja, man soll die Terrasse nicht betonieren. In diesem Fall aber ist unter der Terrasse die...

  1. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo an alle,

    wir hatten das Thema schon x-mal. Ja, man soll die Terrasse nicht betonieren. In diesem Fall aber ist unter der Terrasse die Garage und deshalb betoniert und hoffentlich fachgerecht abgedichtet - mit Nullgefälle :yikes
    Auf Nachfrage beim Dachabdichter, warum er das so gemacht hat, wurde er richtig wütend und meinte, das sei normgerecht. Es würde auch nichts ausmachen, wenn die Platten im Wasser liegen - Algen auf Platten hätte er noch nie gesehen ...

    Stimmt das, dass der Abdichter ein Gefälle machen kann oder auch nicht?

    Gruß
    Wicki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 9. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mega_lol::mega_lol:


    ich weiss , dass dir das nicht hilft ...........
     
  4. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Ich hatte auch überlegt, auf die Garage eine Dachterasse zu machen.

    Mein Architekt hat mir aber davon abgeraten, weil nach seiner Aussage diese Dinger sehr häufig undicht werden.
     
  5. #4 wasweissich, 9. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    dann sollte er(dein architekt) sich gedanken machen , es richtig zu planen , dann klappt es auch mit der dachterrasse.........:Brille
     
  6. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Ja gut, die Planungsphase ist schon lange vorbei. Das ist leider zu spät.
    Im Übrigen hat der Abdichter von Stelzlager oder Mörtelsäckchen abgeraten - macht die Abdichtung kaputt. Und der Gartenbauer meint, die Abdichtung sei eh in 15 Jahren undicht.
    Was nun? Keine Terrasse? Mit Begrünen solls angeblich länger halten.
     
  7. #6 wasweissich, 10. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da hat der abdichter aber keine grosse meinung von seiner arbeit .........:shades

    mörtelsäckchen gehen bei vernünftiger abdichtung alle male .

    hat er denn nicht gewusst , dass da eine terrasse drauf soll ?
     
  8. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Nee, der Abdichter hat eine hohe Meinung von sich - der Gartenbauer meint, dass es eh nicht lange hält ...

    Weiß nicht, was der Abdichter wusste, bevor er gedichtet hat. Das ist ein Bekannter vom Architekten. Deshalb würde ich da gar nix ausschließen.

    Das altbekannte Problem ist - wie immer: Jeder behauptet was anderes. Und wie findet man die Wahrheit?
     
  9. #8 wasweissich, 11. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und hat der architekt von der terrasse gewusst , bevor er den kumpel losgeschickt hat ?

    und was sagt der denn zu dem nullgefälle ?(ist bei einem einfachen flachdach kein problem , aber wenn die hornochsen dadrauf platten auf splitt planen , dann wäre es wichtig , dass die dämmung nichts taugt , damit der splittaufbau nicht gefrieren kann)
     
  10. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hey wasweissich - kannst auch nicht schlafen? :D

    Ja, klar wusste der Archi von der Terrasse. Der hat sie ja schon im Baugesuch eingezeichnet.
    Weiß nicht, was der zum Nullgefälle sagt. Habe schon lange nicht mehr mit ihm gesprochen und damals war das noch kein Thema.
    Ist klar, dass der Splitaufbau gefrieren könnte, lt. Gartenbauer muss ja alles schön im Wasser stehen, damit die Abdichtung "nicht kaputt" geht. Soll gut sein dafür ... Wenn sie zu trocken ist geht sie eher futsch meinte er.
    Du meinst sicher anstatt Dämmung Dichtung denke ich. Wenn die Dichtung im Eimer ist, dann läuft das Wasser wahrscheinlich in die Garage. Oder auch noch ins Haus? Aber da die Garage sowieso zu hoch ist, würde es dann wiederum ins Haus laufen. Schöne Fehlplanung :(
     
  11. #10 wasweissich, 11. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    war schon dämmumg gemeint , im ironiemodus ........

    und was ist das mit dem gartenbauer und muss alles nass sein ?
     
  12. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Nass damit es besser konserviert wird - wahrscheinlich :yikes
     
  13. #12 wasweissich, 11. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    also bei sauerkraut und weingährung kenne ich das mit nassschleuse.......
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Nee, ich will kein Sauerkraut :bounce:

    Also ist das wurscht, ob die Dichtungsbahnen nass oder trocken sind?
     
  16. #14 wasweissich, 11. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    obs egal ist weiss ich nicht , aber mich würde sagen nein.....

    trotzdem finde ich es mist .

    wenn ich ne dachbegrünung plane ist ein bisschen wasseranstauen in ordnung , da ist die thermische belastung der dichtungsbahn auch sanfter..........

    ich würde über EPDM und mörtelsäckchen nachdenken........
     
Thema:

Abdichtung mit Nullgefälle?

Die Seite wird geladen...

Abdichtung mit Nullgefälle? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...