Abdichtung Terassentüren

Diskutiere Abdichtung Terassentüren im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo ! Wie auf dem folgendem Bild zu sehen, wissen wir nicht genau, wie wir die Terassentür richtig abdichten können? Gibt es eine...

  1. #1 torstenpudenz, 20. Januar 2008
    torstenpudenz

    torstenpudenz

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eschwege
    Hallo !

    Wie auf dem folgendem Bild zu sehen, wissen wir nicht genau, wie wir die Terassentür richtig abdichten können? Gibt es eine Möglichkeit, wie man es am Besten abdichtet?
    [​IMG]

    2. Wie kann man Außen die Terassentür abdichten? Habe etwas von Superflex D2 gelesen?

    [​IMG]

    3. Wie kann man außen die Bitumbahn auf der Dämmung anbringen? Oder muss die Außen schon abgeschnitten sein?


    Über jeden Tip würde ich mich sehr freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Superflex ist eine Flexible Dichtschlämme welche ohne Anschlussbänder nicht auf dem Kunststoff hält
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    was iss´n des für eine Abdichtungsbahn drunter ??? ... machmal
    nen Schnitt durch´s Gebäude von der Stelle ... so raff ich´s ned
    was da alles zueinander kommt :shades
     
  5. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Da ist Ende.

    Wenn ich es richtig sehe, ist der ( durchnäßte ) Fassadenputz schon dran und die Fenster haben Rolladenführungsschienen, wo dahinter und seitlich die Abdichtung fehlt. Aufkantung fehlt. Wasser staut vor der Tür und steht jetzt schon bis UK Wassweißichabdichtung.
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    meinst Eric ???

    dann wär aber kräftig Schaum in der Fuge ... desweiteren
    fehlt mir die Anschlussmöglichkeit für´s Fensterblech bzw.
    der Abdichtung im Türelement ... ich bin´s gewohnt das
    dort eine Abtropfkante integriert ist braucht so es das heut
    nimmer ???

    Nachtrag und die Rollschiene steht auch auf der Abdichtung
    auf ... zusammen mit der Putzabdichtung wird des wohl
    ein super Highlight werden :)
     
  7. #6 torstenpudenz, 21. Januar 2008
    torstenpudenz

    torstenpudenz

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eschwege
    Fassadenputz ist noch keiner dran! Unter der Terassentür sind nur Bitumbahnen!
    Meine Frage ist , wie man am Besten zwischen Bitumbahn und Terassentür abdichten kann ( Außen und Innen)?
    Wer hat eine gute Idee?
     
  8. #7 torstenpudenz, 21. Januar 2008
    torstenpudenz

    torstenpudenz

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eschwege
    [​IMG]

    Vielleicht kann man es jetzt besser sehen!
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 21. Januar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Der, der den Bau geplant und das Abdichtungskonzept erstellt hat. Wer sonst?

    MfG
     
  10. #9 Carden. Mark, 21. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
  11. #10 torstenpudenz, 21. Januar 2008
    torstenpudenz

    torstenpudenz

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eschwege
    Mit welchem Material kann man die Abdichtung am Besten machen?
    Hört sich blöd an, aber es gibt ja tausend verschiedene Produkte!
    Es muss etwas ssein, dass man auf dem Bitum und dem Kunstoff anbringen kann!
     
  12. Gast360547

    Gast360547 Gast

    träumen die alle??

    Moin,

    das müsste doch einer geplant haben (und dafür Geld bekommen!!!!(haben)).

    Die Schwelle innen wäre ja hoch genug. Außen geht die Rolladenschiene bis auf die Abdichtung. Das kann nix werden.

    Unter der Voraussetzung, dass der Untergrund geeignet ausgebildet ist, will heißen, die Anschlusshöhen so einigermaßen passen, die Rolladenführungsschiene angepasst und der Rest vernünftig gestaltet ist, ginge evtl. Kemperol oder triflex.

    bei der jetzt erkennbaren Ausführung geht gar nix!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Grüße

    stefan ibold

    Ein Bild als neuer Fall für die dachmurks.de
     
  13. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Danke Stefan :konfusius

    was iss krieg ich jetzt den Schnitt durch dieses Detail ???
     
  14. #13 torstenpudenz, 21. Januar 2008
    torstenpudenz

    torstenpudenz

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eschwege
    Von Unten nach oben:

    Bodenplatte
    Auf der Bodenplatte Bitumbahnen
    Darauf die Terassentür

    Ich habe heute erfahren, dass es für die Terassentüren eine Art Blech gibt, was direkt angeschraubt werden kann!?
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    schön und wo angeschraubt? Die Fensterbank / Blech hat aber auch recht wenig mit der Abdichtung zu tuen. Die Abdichtung des Elementes hätte an die bauwerksabdichtung angebunden werden müssen
     
  16. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    sicher vorher mit Silikon versehen und am glatten Fenster angeschraubt
    und bei der kleinsten Bewegung läuft hinten des Wasser durch (!) ...
    (ich bin ja kein Fensterprofi drum nochmal die Frage brauchst des nimmer
    daß für die Fensterbank bzw. der Abdichtung der Fensterstock ausgenommen
    wird ??? ... ich würd meinen Schreiner steinigen wenn er ohne ankommen
    würde (!)

    so meinte ich des ... ich hoff des versteht jeder ?

    http://www.proalu.de/template/img/produk3.jpg





    schön ... nur leider für mich unbrauchbar (!)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Servus Torsten,

    schau Dir dringend nochmal den Link von Stefan Ibold an. so muss das aussehen wenn es fertig ist und Du keine Probleme haben willst !

    Dass außen ganz offensichtlich die Rolladenschiene bis zum Bitum runtergeht ist definitiv ein Fehler weil:
    - Du sicherlich irgendeinen Belag AUF der Terasse haben möchtest (und die Rolladenschienen da drauf laufen aber nicht darin verschwinden sollen
    - eine Abdichtung mit Rolladenschienen meiner Meinung nach (Bauherr) so gut wie nicht herstellbar ist. Versuch mal selber zu überlegen wie das denn selbst mit dem besten Kleber der Welt gehen soll !?

    => ich würd zumindest hergehen und die Rolladenschiene wegmachen, dann die Abdichtung anbringen, dann die Terasse machen und danach die Rolladenschiene wieder ran (aber diesmal in der richtigen Höhe - was ja nun leicht zu messen ist).

    Für entsprechende Abdichtungen gibts viele Hersteller - z.B. Schlüter etc. Da kannst evtl dir auch mal anschauen, was die an Verarbeitung vorgeben - was sich aber mit dem ganannten Link auch decken wird.

    Gruß Reilinga
     
  19. #17 Carden. Mark, 22. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Oder war es doch der Mark?

    Egal - kommt ja eh von Karl
     
Thema: Abdichtung Terassentüren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eindichten von Rolladenschienen

    ,
  2. terrassentür außen abdichten

Die Seite wird geladen...

Abdichtung Terassentüren - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...