Abgasrohr Kaminofen, Durchmesserwahl?

Diskutiere Abgasrohr Kaminofen, Durchmesserwahl? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Vielleicht hat hier mal jemand Erfahrung damit: Wir haben für unsere im Bau befindliche DHH einen Kamin geordert. BT hat Abgasaussenrohr...

  1. kpsimmo

    kpsimmo

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Chemiker
    Ort:
    Büttelborn
    Hallo,
    Vielleicht hat hier mal jemand Erfahrung damit:
    Wir haben für unsere im Bau befindliche DHH einen Kamin geordert. BT hat Abgasaussenrohr in Edelstahl mit 180 mm DM mit verkauft. Lt. Kaminlieferant brauchen wir aber mindestens 220 mm besser 250 mm Abgasrohr. Haushöhe bis OK Flachdach über Estrich EG ca. 9,50 m. Jetzt geht die Diskussion um die Mehrkosten los, obwohl vertraglich KEIN Durchmesser festgelegt ist. Um wie viel teurer wird denn so ein Rohr mit größerem Durchmesser ungefähr?

    kpsimmo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 28. Oktober 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das sagt Dir Dein BT/GÜ!! Du hast einen Vertrag mit einer scheinbar nicht mal näher definierten Leistung (=:mauer), die Du jetzt aufbohren musst.
    Dein BT/GÜ sagt Dir, was er dafür verlangt und Du hast genau 2 Möglichkeiten:
    a) diesen Preis akzeptieren und zahlen
    B) diesen Preis nicht akzeptieren, Dir von Deinem BT/GÜ den vertraglich vereinbarten Schornstein anbauen zu lassen, diesen dann nach der Abnahme wieder abzureissen und durch einen mit einem passenden Querschnitt zu ersetzen.

    Man könnte auch sagen - Du darfst zwischen Pest und Cholera wählen.

    Eine Möglichkeit c) gibt es nicht!!!
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das verstehe wer will. Wenn der BT ein Rohr mit 180mm verkauft hat, dann war es doch auch vertraglich festgelegt.

    220 oder gar 250, was für ein Kaminofen soll da dran?
    Was sagt der Schorni?

    Auf den ersten Blick (ohne die Details zu kennen) erscheinen mit 220mm oder gar 250mm etwas groß für einen kleinen Kaminofen.

    Gruß
    Ralf
     
  5. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Gibt es. Einen zum Schornstein passenden Kaminofen ordern :biggthumpup:
     
  6. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    und noch eine: Das Teil aus dem Vertrag herausnehmen lassen und selbst beauftragen. (Bevor jetzt die ganz schlauen kommen: natürlich muss der GÜ da mitspielen, was die i.d.R. aber auch tun)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 wasweissich, 28. Oktober 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nutzt aber nix , das GÜ bei sowas mitspielen (in der regel ) wenn auf der anderen seite BT steht :shades:shades
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn vertraglich KEIN Durchmesser festgelegt war, was war denn dann in Bezug auf jenen Schornstein überhaupt festgelegt?

    Und was ist das für ein Monsterofen?

    Entscheidend ist sowieso nicht, was der Ofenlieferant meint, sondern was der zuständige Bezirks-Schornsteinfeger fordert bzw. akzeptiert.
    Also erstmal Lage klären und und erklären!
     
Thema:

Abgasrohr Kaminofen, Durchmesserwahl?

Die Seite wird geladen...

Abgasrohr Kaminofen, Durchmesserwahl? - Ähnliche Themen

  1. Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014)

    Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014): Hallo, wir stehen grade vor der Entscheidung der Heizanlagen, Luft-Wasser-Wärmepumpen sind mir aus einigen Gründen unsympatisch, von daher...
  2. Kaminofen auf Estrich

    Kaminofen auf Estrich: Hallo, ich plane den Einbau eines Kaminofens im Erdgeschoss. Die Frau des Hauses hat sich für einen massiven Kamin mit Verkachelung und Sitzbank...
  3. Neubau mit Kaminofen und Außenkamin?

    Neubau mit Kaminofen und Außenkamin?: Erste Frage: Baut man denn heutzutage noch Kaminöfen mit Außenkamin (Edelstahl) bei einem Neubau? Zweite Frage: Sind Abzugshauben in der...
  4. Kaminofen Standfläche

    Kaminofen Standfläche: Wir möchten in unser saniertes Haus einen Kaminofen stellen. Das er auf einem feuerfesten Untergrund mit den entsprechenden Abständen stehen muss...
  5. Raumluftunabhängiger Kaminofen mit DIBT-Zulassung bei gleichzeitiger Raumentlüftung

    Raumluftunabhängiger Kaminofen mit DIBT-Zulassung bei gleichzeitiger Raumentlüftung: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :-). In unserem Umbau befinden sich in Bad und WC ventilatorgesteuerte Entlüftungen. Im...