abgesägter Baumstamm/Wurzel im Garten

Diskutiere abgesägter Baumstamm/Wurzel im Garten im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben ein Reihenhaus vom Bauträger erworben. Das Grundstück war vorher "naturbelassen" und musste ersteinmal gerodet werden. Bei der...

  1. #1 Am Forsthaus, 15. Juni 2008
    Am Forsthaus

    Am Forsthaus

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,
    wir haben ein Reihenhaus vom Bauträger erworben. Das Grundstück war vorher "naturbelassen" und musste ersteinmal gerodet werden.
    Bei der Begehung des Rohbaus habe ich jetzt gesehen, dass in unserem zukünftigen Garten offenbar mal ein Baum stand und gerodet wurde, der abgesägte Baumstamm (30-40cm) ist zusehen. In der Baubeschreibung steht nur, dass Aussenanlagen planiert übergeben werden.
    Ist der Baumstamm samt Wurzel vom Bauträger noch zu entfernen? Oder reicht es, wenn dies ggf. mit Erde überdeckt und planiert wird und wir uns dann später damit rumschlagen dürfen?
    Vielen Dank für Hinweise im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cosima123, 15. Juni 2008
    cosima123

    cosima123

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwältin
    Ort:
    Berlin
    Immer wieder:

    Eine Vetragspartei hat genau auf das Anspruch, was geordert/vereinbart wurde.

    Sie haben "planierte" Übergabe vereinbart.

    aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Planieren

    "Planieren (auch Einebnen) ist das Bearbeiten einer Oberfläche mit dem Ziel, diese gleichmäßig flach zu machen. ..Im Bauwesen werden ebene Flächen als planar bezeichnet. ..In diesem Zusammenhang können auch Abriss und Rodung umgangssprachlich als Planieren bezeichnet werden, wenn dabei Bebauung oder Bewuchs entfernt werden."

    :bounce:


    LESEN:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rodung:winken

    -->> Fazit: Auslegungsfrage.:shades
     
  4. #3 wasweissich, 15. Juni 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn da sowieso nur rasen hinkommt , würde eine ausreichend überdeckte wurzel nicht stören.....


    j.p.
     
  5. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Würde mich bei der abschließenden Planie des Grundstücks mal dort sehen lassen und "Bodo mit dem Bagger" meine Vorstellungen vom Planieren unterjubeln. Vielleicht wollt ihr ja auch noch ne Terrasse anlegen, die noch nicht ausgekoffert wurde - Unsinn dort dann Erde extra hinzuschieben. ggf. wollt ihr euer Grundstück terassenförmig gestalten oder vielleicht auch nen Teich und Gartenwege irgendwo anlegen. Alles was jetzt an Erde verteilt wird und später wieder entfernt werden muß ist unnötige Muskelarbeit für euch.
    Die Wurzel würde ich persönlich dabei entfernen lassen - die Wahrscheinlichkeit ist bei solchen Dingen immer sehr groß, dass ihr genau an dieser Stelle etwas ganz tolles geplant habt was auch unbedingt dort stehen muß!! Besser man hat als man hätte.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

abgesägter Baumstamm/Wurzel im Garten

Die Seite wird geladen...

abgesägter Baumstamm/Wurzel im Garten - Ähnliche Themen

  1. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  2. Wie bewässert ihr euren Garten?

    Wie bewässert ihr euren Garten?: Hallo ihr lieben, mich würde mal interessieren, was ihr so an Bewässerungsanlagen in eurem Garten habt? Da ich einen relativ kleinen Garten...
  3. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  4. Garten auffüllen - Nachbargebäude Grenzbebauung

    Garten auffüllen - Nachbargebäude Grenzbebauung: Hallo, ich weiß nicht so recht, wo hin mit der Frage, daher mal hier in den Außenanlagen-Bereich, denn darum gehts bei uns ja eigentlich:...
  5. Generalüberholung Garten

    Generalüberholung Garten: Hallo zusammen, wir haben vor knapp zwei Jahren ein Haus gekauft (Bj 1962) und wollen nun den nicht wirklich ansehnlichen Garten komplett neu...