Ablauf der bereitstellungszinsfreien Zeit

Diskutiere Ablauf der bereitstellungszinsfreien Zeit im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo ich hoffe, jemand von euch kann mir helfen. Ich hab gleich mehrere Fragen. Ab wann beginnt die Zeit "zu laufen" also ab wann wird die...

  1. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Hallo

    ich hoffe, jemand von euch kann mir helfen. Ich hab gleich mehrere Fragen.

    Ab wann beginnt die Zeit "zu laufen" also ab wann wird die bereitstellungszinsfreie Zeit gerechnet? Bei Darlehenszusage? Bei Vertragsunterzeichnung?

    Wie wird der Betrag gerechnet? Bei uns wurde jetzt das erste mal abgebucht aber irgendwie komme ich nicht auf den Betrag. Wird das im Voraus oder Nachhinein abgebucht? Also am 30.03. für März oder für April?

    Hoffe, ihr könnt mir was dazu sagen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das ist sicherlich von Bank zu Bank verschieden, ich kann nur sagen, wies bei mir war:
    1.) Zu dem Zeitpunkt, als die KFW den Antrag bekam. Da war zwar noch nix bewilligt, aber zu diesem Datum wurden die Verträge fertig gemacht und somit war das der "Startschuss" des ebenfalls im Vertrag festgeschriebenen Abrufstartes.

    2.) Bei uns war auch die erste Abbuchung eine "komische" - bei uns kam das daher, dass im Vertrag zwar eine vierteljährliche Tilgung vereinbart, aber eine monatliche Zahlung vereinbart war. Desweiteren werden die Zahlungen vorrangig auf die Zinsen verrechnet. Wir hatten dann in diesem ersten Quartal
    nur eine Zahlung geleistet, aber mehr Zinsen angehäuft als diese vereinbarte Zahlung abgedeckt hat. Folglich kamen noch Zinsen obendrauf... Ab dem Folgequartal war alles "in Butter".
    Kann bei euch ähnlich sein... Quartal ist ja grade zu Ende.

    Ich hab aber auch so geguckt :wow und gedacht das sei ein Fehler.
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    achso: 3. Im Vertrag nachsehen. Das ist da normalerweise (wie die anderen Punkte übrigens auch) nachzulesen...
     
  5. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Die Zeit läuft ab dem Tag, an dem die Bank den Kredit bereitstellt.
    Dies wird i.d.R. dem Kunden schriftlich mitgeteilt.

    Bereitstellungszinsen werden taggenau auf den noch nicht ausgezahlten Kreditbetrag für den zurückliegenden Zeitraum gerechnet. Gleichzeitig fallen jedoch auch schon Zinsen für den schon ausgezahlten Teil des Kredites an. Es könnte sein, dass die Bank das zusammen belastet. Was natürlich nicht gerade kundenfreundlich ist.:motz
    Helfen könnte evtl. ein Ausdruck der Zahlungsvorgänge auf dem Kreditkonto. Mal einfach bei der Bank nachfragen, vielleicht sind die so kulant.
     
  6. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    also es ist so, dass wir schon seit Dezember Zinsen für den Teil zahlen, den wir damals bekommen haben. Dieser Betrag wird auch separat gebucht. Heute war halt zusätzlich noch eine weitere Buchung drauf. Ich hab noch mal in den Verträgen geguckt aber so auf Anhieb hab ich nichts darüber gefunden ob im Voraus gebucht wird. Laut Vertrag fallen ab 01.04. Bereitstellungszinsen an. Den haben wir ja noch nicht und trotzdem wurden heute die Zinsen für den ganzen April abgebucht. Ist das so korrekt?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW

    Was hast Du denn mit deiner Bank vereinbart?


    Gruß,
    Rene'
     
  9. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Nö! Wenn Bereitstellungszinsen erst ab 1.4. zu rechnen sind, dann hat sich auch die Bank daran zu halten. :deal
    Mal nachfragen. Vielleicht haben die einfach mal ein falsches Datum gespeichert.
     
Thema:

Ablauf der bereitstellungszinsfreien Zeit

Die Seite wird geladen...

Ablauf der bereitstellungszinsfreien Zeit - Ähnliche Themen

  1. Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne

    Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne: Hallo Bauexperten, kann mir jemand sagen, ob ein Regenwasserablauf einer Kelleraußentreppe in einer Zisterne münden kann? Es geht mir...
  2. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  3. Garagendach Ablauf ändern

    Garagendach Ablauf ändern: Hallo Bauexperten, ich würde gerne den Wasserablauf meiner Garage verlegen, da dieser aktuell an der Hauswand liegt, die Anfang nächsten...
  4. Ablauf hausbau (plan, genehmigung)

    Ablauf hausbau (plan, genehmigung): Hallo, ich plane seit längerem den abriss unseres alten hauses, es soll das gleiche in der selben höhe, selbe breite und von der länge her einen...
  5. Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube

    Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube: Hallo zusammen, wir müssen für unseren Hausbau OHNE Keller (Grundfläche ca 10 x 10) ca. 1,5 Meter auskoffern weil sich laut Bodengutachten in...