Abnahme LP8

Diskutiere Abnahme LP8 im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Guten Tag, eine Frage zur Abnahme der Architektenleistung nach LP 8: Wann gilt die LP 8 zu der auch die "Überwachen der Beseitigung der bei...

  1. #1 Steffelmuc, 7. Juni 2008
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Guten Tag,

    eine Frage zur Abnahme der Architektenleistung nach LP 8:

    Wann gilt die LP 8 zu der auch die "Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Bauleistungen festgestellten Mängel" zählt als abgenommen:

    - mit der Abnahme der Handwerkerleistungen?

    oder

    - nach der Beseitigung der in der Abnahme der Handwerkerleistungen festgestellen Mängel?

    Wie ist das wenn noch Geld wg. Mängel einbehalten wurde und deshalb auch die Schlußrechnungsfeststellung und Kostenfeststellung noch nicht erfolgen konnte (ist ja auch eine Grundleistung der LP 8 )?

    Danke für die Hilfe u. Grüsse

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 8. Juni 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Abnahme der Handwerkerleistungen ...

    ... hat mit der Abnahme der Lph 8 nix zu tun.

    Mit Abschluss der Lph 8 - der Herstellung eines gebrauchsfertigen Bauwerks - erfolgt die Abnahme zwischen Bauherr und Architekt/Bau-Ing.

    Im Abnahmeprotokoll können ja ruhig die noch auszuführenden Leistungen (Rechnungsprüfung, Restmängelbeseitigung etc) stehen und ruhig auch ein angemessener Einbehalt an der Schlussrechnung dafür vereinbart werden.

    Ich kann mir x Szenarien (z.B. Handwerkerinsolvenz) vorstellen, bei denen sonst nie eine Abnahme zustandekommen könnte.
     
  4. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Frage bitte präzisieren. Eine isolierte Abnahme einzelner LHHs gibt es grundsätzlich nicht. Daher:

    Sind nur die LPH 1-8 Vertragsgegenstand?

    Grundsätzlich sind folgende Abnahmeformen zu unterscheiden:

    1. Ausdrückliche Abnahme

    Setzt eine mündliche ( dann auch beweisbare ? ) oder schriftliche Erklärung des Bauherrn nach Erbringung aller Architektenleistungen ( sog. Fertigstellung ) voraus, daß er mit den erbrachten Leistungen des Architekten zufrieden ist und diese als ordnungsgemäß billigt.

    Hier offenbar (-).

    2. Fiktive Abnahme ( " gilt als abgenommen, wenn ..... " )

    Gibt es beim Architektenvertrag nur unter den Voraussetzungen des § 640 Abs. 1 Satz 3 BGB:

    - Architektenleistungen müssen vollständig erbracht sein ( nur Kleinigkeiten unschädlich ),
    - sie müssen frei von wesentlichen Mängeln sein,
    - Architekt muß den Bauherren zur Abnahme innerhalb einer bestimmten angemessenen Frist aufgefordert haben,
    - Bauherr hat sich innerhalb dieser Frist nicht erklärt.

    Die vorgenannten Voraussetzungen müssen kumulativ vorliegen, also insbesonder dann keine fiktive Abnahme, wenn wesentliche Mängel vorhanden sind und dies sich erst Jahre später herausstellt .

    Hier offenbar ( - )

    3. Konkludente ( stillschweigende ) Abnahme

    Setzt voraus, daß der Bauherr durch sein sonstiges Verhalten zu erkennen gibt, daß er die feriggestellten Architektenleistungen als im Wesentlichen vertragsgemäß billigt. Das " sonstige Verhalten " muß klar und eindeutig sein. Entscheident sind hierfür die Umstände des Einzelfalls.

    Klassische Fälle:

    Bauherr bezahlt die Schlußrechnung des Archis voll.

    Einzug in das fertiggestellte Haus, Ablauf einer angemessenen Prüfungsfrist ( ca. 3 - 6 Monate ) und Nichtgeltendmachung von Mängeln an der Architektenleistung innerhalb der Prüfungsfrist.

    Hier offenbar (?) auch (-), da der Archi seine Leistungen noch nicht vollständig erbracht hat und damit noch keine " Abnahmereife " gegeben ist. Denn es fehlen: Kostenfestellung + Überwachung der Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel.

    Kostenfestellung könnte er im Übrigen auch trotz der festgestellten Mängel machen. Denn der Nachbesserungsanspruch gegen den BU kompensiert doch die Mängel.

    Es ist halt wieder mal das übliche Chaos, was daran liegt, daß weder Archi noch Bauherr genau wissen, welche Voraussetzungen für die Abnahme vorliegen müssen.

    In diesen Fällen schadet es nichts, dem Archi klarstellend zu schreiben, daß derzeit noch nicht abgenommen wird.

    Unabhängig hiervon muß der Archi im Streitfall eine der 3 genannten Abnahmeformen beweisen für a) Fälligkeit seiner Schlußrechnung und b) für den Beginn der Verjährungsfrist.

    Kommt nur eine konkludente Abnahme in Betracht, läßt sich darüber lustig streiten. Daher werden den Archis die Abnahmeformen 1) und hilfsweise 2) zur Klarstellung in jedem Kommentar dringend empfohlen. Die hoffen halt auf Bezahlung der Schlußrechnung ohne nennenswerten Abzug oder Einschränkung und der hierin zu sehenden konkludenten Abnahme.
     
  5. #4 Steffelmuc, 15. Juni 2008
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abnahme LP8

Die Seite wird geladen...

Abnahme LP8 - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?

    Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?: Hallo zusammen, diese Woche wurden meine Fenster eingebaut. Die Monteure waren allerdings ein wenig übereifrig. Im OG habe ich ausschließlich...
  2. Dringend Hilfe zu Baumängel nach Abnahme angezeigt

    Dringend Hilfe zu Baumängel nach Abnahme angezeigt: Folgender angenommener Fall: Neubau Bungalow Bauherrin techn. nicht sehr versiert. Nach der Abnahme wird er von einem Nachbarn (Maurer)...
  3. Abnahme Eigentumswohnung vom Bauträger

    Abnahme Eigentumswohnung vom Bauträger: Muss der Zugangsweg zu einem MFH bereits vollständig gepflastert/angelegt sein, damit der Bauträger die erforderliche Verkehrssicherheit überhaupt...
  4. Abnahme des Geimeinschaftseigentums

    Abnahme des Geimeinschaftseigentums: Guten Morgen Forum, in Kürze haben wir Eigentümer (Mehrfamilienhaus/Eigentumswohnungen) die Abnahme des Gemeinschaftseigentums mit unserem...
  5. Wie findet man kompetenten bezahlbaren Gutachter für Abnahme und Gewährleistung?

    Wie findet man kompetenten bezahlbaren Gutachter für Abnahme und Gewährleistung?: Schönen guten Tag. Wie schon mitgeteilt, werden wir eine schlüsselfertige Wohnung in ca. 2-3 Monaten beziehen (in einem MFH). Gutachter während...