Abrissgrube als Baugrube verwenden

Diskutiere Abrissgrube als Baugrube verwenden im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich habe 2 Fragen an die Tiefbauexperten. Angenommen man kauft ein Grundstück mit vorhandener Abrissgrube, da man später eh einen...

  1. ReneLE77

    ReneLE77

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo!

    Ich habe 2 Fragen an die Tiefbauexperten.

    Angenommen man kauft ein Grundstück mit vorhandener Abrissgrube,
    da man später eh einen Keller plant.

    (Aufgrund eines Threads über Bauschutt in der Grube und der möglicherweise geringeren Kosten


    1. Kann ich diese Abrißgrube ca. 2 Jahre lang gegen negative Einflüsse (Wetter, Baustellensicherung) schützen?


    2. Kann ich die Grube nutzen um unnötiges Auffüllen und Abräumen zu vermeiden?:

    Ich habe eine Skizze angefertigt und würde diese gerne erläutern:


    - das rote Rechteck meint die Abrissgrube von ca. 16m x 8 m (BxT)
    (mir fällt gerade auf, dass ich die Höhe ignoriert habe, aber ist erstmal nicht wichtig)

    - das grüne Rechteck soll ungefähr die zukünftige Baugrube sein ca. 11m x 13m (BxT)


    Kann ich jetzt die Abrissgrube (rot) so stehen lassen und bei Baubeginn wird einfach zusätzlich der braune Bereich ausgehoben (ca. 44m²) und als Verfüllmaterial für den nicht mehr benötigten blauen Bereich verwendet (ca. 54m²)?

    Eine Different besteht zwar, aber der Hauptanteil wäre vorhanden.

    Diese Idee würde, so meine Theorie, Auffüll-, Abdicht- und mir später Aushebe- und Entsorgungskosten sparen.

    Andererseits gehe ich natürlich höhere Risiken ein, wenn die Grube 2 Jahre offen rumsteht.



    Was denkt ihr? Oder bin ich :irre ?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Antwort von Radio Eriwan

    im Prinzip ja

    Nachdenken über Altlasten die noch vorhanden sein können.
    Böschungssicherung je nach Abstand zur Grenze notwendig, evtl. muss diese flacher abgeböscht werden.
    Ob man dann die Böschung unbedingt vor Regen schützen muß ist fraglich. Auf jeden Fall gehört die Grube durch einen Zaun gesichert.

    Ob sich der noch auszuhebende Boden zum verfüllen eignet hängt vom Boden ab. Auf jeden Fall ist dann aber lagenweises einbringen und verdichten notwendig. Reinkippen mit dem Bagger eben ziehen und mit dem Löffel festklopfen ist da nicht tauglich für aber ein beliebtes verfahren.
     
  4. #3 Manfred Abt, 4. September 2008
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    also: ich würd sie nicht zukippen um sie dann in zwei Jahren wieder auszukoffern. Ansonsten:
    • Sicherung, Altlasten, Wiederverwendung: siehe Alex
    • bestimmte Böden gehen aber in Brei über, wenn sie offen liegen, lass da mal einen Fachkundigen drauf gucken.
     
  5. gast3

    gast3 Gast

    Kann es sein, dass wir in 2 gleichen Themen jonglieren lieber Rene, das gibt Huddel und - muss ich gestehen - finde ich auch nicht so klasse: 1 Thema / 1 Frage
     
  6. gast3

    gast3 Gast

Thema:

Abrissgrube als Baugrube verwenden

Die Seite wird geladen...

Abrissgrube als Baugrube verwenden - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden

    Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden: Hallo zusammen, ich plane nächste Woche einen Kellerraum auszubauen. Aktuell liegen dort Fliesen die teilweise leider etwas schief sind und...
  3. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  4. Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube

    Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube: Hallo zusammen, wir müssen für unseren Hausbau OHNE Keller (Grundfläche ca 10 x 10) ca. 1,5 Meter auskoffern weil sich laut Bodengutachten in...
  5. Kellerwandsanierung / Baugrube verfüllen. Welches Material?

    Kellerwandsanierung / Baugrube verfüllen. Welches Material?: Hallo, wir graben gerade mit Muskelkraft eine Hausseite (Wetterseite) aus, weil am Wasseranschluss der Keller feucht ist. Die Leitung ist es...