Abschluss Aussenisolierung Keller

Diskutiere Abschluss Aussenisolierung Keller im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum! Wir haben ein Backsteinhaus (1904) erworben. Die Vorbesitzer haben Kernsaniert und u. a. die Kellerwände aussen isoliert. Leider...

  1. Smido

    Smido

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Forum!

    Wir haben ein Backsteinhaus (1904) erworben. Die Vorbesitzer haben Kernsaniert und u. a. die Kellerwände aussen isoliert. Leider wurde die Isolierung (braune Noppenmatte und Styrodur) nicht vernüftig abgeschlossen.

    Zur Zeit ragen an eingen Stellen rings um das Haus diese Stoffe heraus. An eingen Stellen wurde mit Dachlatten abgeschlossen aber nicht verblendet. Die Dachlatten sind bereits etwas verwittert.

    Das Haus hat einen Backsteinsockel (ca. 80 cm hoch) der zur Zeit freigelegt ist. Die Backsteine müssten gereinigt und neu verfugt oder der ganze Sockel verputzt werden.

    Nun stellt sich die Frage, wie wir die Isolierung sinnvoll abdichten und verkleiden.

    Wir hoffen auf einen Expertenrat bzw. Hinweise welcher Handwerker diese Arbeiten ausführen könnte.

    Danke & Gruss

    Smido
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bilder?
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    abdichten - nein!
    die abdichtung des gebäudes muss am mauerwerk geschehen.
    ansonsten ohne bilder nix zu sagen...
     
  5. Smido

    Smido

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bilder

    Wie gewünscht einige Bilder...




    Bis bald...

    Smido
     
  6. Smido

    Smido

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Bilder sind eingestellt...

    Gruß

    Smido
     
  7. Smido

    Smido

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Bilder sind eingestellt...

    Gruß

    Smido
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    autsch....
    was sollte das geben?
    zuerst sollte man prüfen ob der bereich hinter der dämmung
    a. verputzt ist
    b. irgendeine abdichtung vorhanden ist

    wenn du keine feuchtigkeit in der kellerwand (unter geländeoberfläche) hast, ist das pures glück.
    fachgerechte maßnahme:
    wände freilegen (komplett), verputzen, abdichten, ggf. dämmen
    aber was nützt dir die dämmung wenn du ab Eg nicht dämmst?!
    wenn du jetzt bastelst und nur oberhalb gelände die wand absperrst kanns passieren, daß die feuchte die immerschon in der wand war/kommt nicht mehr nach aussen austrocknet und sich im keller abzeichnet.

    als abschluß zur dämmung kommt nur ein abschlußprofil / blechbank in frage.
     
  9. Smido

    Smido

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Sepp,

    vielen Dank für die Antwort!

    Die Vorbesitzer haben zur Isolierung des Kellers von aussen alles getan bis auf den Abschluss aussen. Der Keller ist trocken.

    Uns geht es darum was ein sinnvoller Abschluss ist bzw. wie wir den Sockel herrichten.

    Ein Gartenbauer gab uns den Rat: Isolierung 30 cm von der Bodenkante nach unten abschneiden und Abschlusssteine setzen.

    Ist das ausreichend?

    Muss die Isolierung (Noppenmatte und Styrodur) nach oben abgedichtet werden oder eher frei bleiben (Luft zum atmen)?

    Wenn wir ein Anschlussprofil verwenden:

    Welches Material?
    Holz, Metall, Kunststoff...

    Welcher Handwerker würde ein Abschlussprofil anfertigen bzw. anbringen?
    Spengler, Schlosser, Schreiner...

    Fragen über Fragen...

    Smido
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ist so nicht nachvollziehbar. abdichtung auf der wand ist
    für mich nicht erkennbar.

    glück, zufall, verdunstungsvermögen des offenen mauerwerks,
    optimaler boden, günstige messtechnik oder sonstwas ;)
    normal ist das nicht, s.o.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wenn alles trocken ist hast du glück.
    aber mit jeder weiteren maßnahme kann sich das ändern.
    das sollte sich einer anschauen, der ahnung von alter substanz und sinn für ästhetik hat.
    als abschluß nur metall (alu o. zinkblech) macht der verputzer oder klempner.
     
  13. #11 Ralf Dühlmeyer, 14. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mich "stören" diese vielen kleinen Siebe im Mauerwerk.

    Ist das 2-schalig oder war das mal ein Kriechkeller oder hats da Holzbalkendecken?
    Irgendeinen Grund haben die Dinger. Der sollte VOR weiteren Maßnahmen ergründet werden !!!!
     
Thema:

Abschluss Aussenisolierung Keller

Die Seite wird geladen...

Abschluss Aussenisolierung Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  4. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  5. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...