Abschlussblech sehr laut bei Regen

Diskutiere Abschlussblech sehr laut bei Regen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, unser Garagendach ist als Pultdach direkt mit der Hausfassade verbunden (s. Bild). Der Übergang Hauswand - Garagendach wurde vom...

  1. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Hallo Forum,

    unser Garagendach ist als Pultdach direkt mit der Hausfassade verbunden (s. Bild). Der Übergang Hauswand - Garagendach wurde vom Dachdecker mit einem Blech abgedeckt (s. zweites Bild). Im Haus ist auf dieser Höhe unser Schlafzimmer. Wenn es regnet, trommelt es sehr laut auf dem Blech. Der Schall scheint sich direkt in das Mauerwerk zu übertragen, weil es im Haus sehr laut zu hören ist, wir können nur noch mit Ohrenstopfen schlafen!

    Ist diese Ausführung "Stand der Technik"? Muss hier der Dachdecker kostenlos nachbessern? Wie könnte der Schall geblockt werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 susannede, 4. Januar 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Die Ausführung ist Stand der Technik. Der DD muss nicht nachbessern.
    Kannst ja was Entdröhnendes draufkleben (-> grünen Kunstrasen...kannste bei der Stadt vielleicht als Dachbegrünung in Ansatz bringen?).
     
  4. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    normal?

    Demnach ist es normal, dass es im Haus so trommelt? Dann wäre es ein Planungsfehler (-> Architekt?), schliesslich sollte man in seinem Schlafzimmer schlafen können... :confused:
     
  5. #4 susannede, 4. Januar 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Eindeutig Planungsfehler - habt Ihr dem Archi auch gesagt, dass Ihr im Schlafzimmer schlafen wollt?:Roll
    [​IMG]
    Zur Not muss das Blech gegen eins mit Entdröhnung ausgetauscht werden.
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 4. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Mal ne andere Frage ...

    ... was ist das für eine "Kiste" auf dem linken Bild? Eine Überwachungskamera?
     
  7. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Kosten...

    Und wer trägt dann die Kosten? Der Architekt? Komplett?
     
  8. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Das ist der externe Motor unserer Dunstabzugshaube.
     
  9. #8 susannede, 4. Januar 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Kannste ihn ja mal fragen...
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 4. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Na klar, wer denn sonst ...

    ... und bitte auch die Kosten für die Ohrstöpsel dabei nicht vergessen :konfusius .

    (Gehört hinter #6!)
     
  11. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Und wenn er sagt "mach ich nicht"? Wäre er verpflichtet?
     
  12. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Ok, Danke!
     
  13. #12 VolkerKugel (†), 4. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Habt Ihr eigentlich ...

    ... schon mal mit ihm darüber gesprochen? Er hat das Haus doch geplant. Vielleicht liegt´s ja an was ganz anderem.
     
  14. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Ich weiß echt net, was es gegen meinen Vorschlag mit dem Kunstrasen zu sagen gibt.

    Der Archi hat eine Versicherung...ob er die Bemühen wird, kann man dann ewig vor verschiedenen Instanzen ausgiebig ausdiskutieren.

    Pragmatische Lösungen sind immer besser.
     
  15. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Klar, das machen wir als nächstes, wenn er nächste Woche aus dem Urlaub zurückkommt.
     
  16. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Wenn der Fall so klar auf der Hand liegt, glaub ich nicht, dass es zu den "Instanzen" kommen wird. Nächste Woche wissen wir mehr. Danke trotzdem!
     
  17. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Man koennte auch versuchen, das Gros des Hohlraums unter dem Blech auszufuellen.
     
  18. #17 Klaus Gross, 5. Januar 2007
    Klaus Gross

    Klaus Gross

    Dabei seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Ort:
    Völklingen
    Die Andichtung des Bleches an die Wand scheint doch wasserdurchlässig zu sein. Das Silikon wird sich mit der Zeit lösen und dann ist die Undichtigkeit vorprogrammiert. Auf jeden Fall hätte ein Überhangsblech, das am oberen Ende in die Wand eingelassen wird, vorgesehen werden müssen.
    Wenn das Blech wirklich bei Regen Geräusche abgibt, wäre eine Lösung mit Walzblei angebracht.
     
  19. voggel

    voggel

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlossermeister
    Ort:
    Dirmstein
    Benutzertitelzusatz:
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    Also

    Ich würde sagen bleib mal auf dem Boden , willst du jetzt n Rechtsanwalt bemühen weil es so schwer ist n bissel Schaum oder Dämmung einzubringen ?!

    Denke das ist kein Problem bei dem man dem Architekten / Dachdecker die Hölle auf Erden bereiten muss ...

    Ich hätte schon längst mal die Idee mit einer Selbstklebenden Dämmung ausprobiert ob es funzt ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Keine Sorge, wir werden ganz normal das Problem wie jedes andere vorher bei unserem Architekten ansprechen, bisher sind wir immer mit ihm gut ausgekommen.
     
  22. egoge

    egoge

    Dabei seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hessen
    Ist es also doch nicht so die "wahre" Ausführung? Oder wird je nach Fall mal die eine und mal die andere Ausführung gemacht?

    Das klingt plausibel! Verstehe ich das richtig: Statt des jetzigen Bleches Walzblei nehmen und am oberen Ende des Walzblei (also Übergang Blei - Hauswand) ein Überhangsblech in die Wand einlassen?
     
Thema:

Abschlussblech sehr laut bei Regen

Die Seite wird geladen...

Abschlussblech sehr laut bei Regen - Ähnliche Themen

  1. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...
  2. Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht

    Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht: Hallo zusammen, sorry, dass ich konstant hier schreibe, es passiert aber leider auch immer konstant etwas bei mir auf dem Bau. Neulich hatte es...
  3. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  4. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  5. KS Mauern bei regen?

    KS Mauern bei regen?: Tach zusammen, hab leider diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Es heißt immer nur "kein Frost" und "keine zu starke Hitze". Bei uns wird...