Abstand von Baum ausreichend?

Diskutiere Abstand von Baum ausreichend? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Wir würden gerne beim Neubau einen dekorativen Baum erhalten, dessen Stamm etwa 4,5 Meter von der künftigen Keller- bzw. Hauswand entfernt steht....

  1. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Wir würden gerne beim Neubau einen dekorativen Baum erhalten, dessen Stamm etwa 4,5 Meter von der künftigen Keller- bzw. Hauswand entfernt steht.

    Der Baum ist nicht besonders groß, vielleicht 2,5 bis 3 Meter hoch, Stammdurchmesser circa 20 cm, alles aus dem Kopf geschätzt. Da der Baum recht alt ist, dürften sich die Abmessungen wohl nicht mehr extrem ändern. Leider weiß ich nicht, was es für eine Art ist, habe ihn bisher immer nur ohne Blätter gesehen und bin nicht so der Fachmann ...

    Kann der Baum eine Gefahr für den Keller oder die Perimeterdämmung darstellen (es wird eine "echte" weiße Wanne werden müssen)?

    Stellt der Baum eine spürbare Behinderung der Bauarbeiten dar, weil er zu nah am Haus ist und im Weg steht?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Bäume sollten erhalten werden in Germanien.

    Erkundigen Sie sich bei einem Gartenbauermeister / Ing. um welche Planze es sich
    handet u. welche genetische Endgröße die Planze erreicht.
    Über und unter Bodenniveau ! Trauerweiden können verdammt große Ausmaße erreichen.


    Viele Grüße aus Bürstadt, auch an Ihren Baum
     
  4. #3 wasweissich, 13. März 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mach mal ein foto vom ganzen baum und eins vom zweig...
     
  5. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Jetzt komme ich endlich mal dazu, die Bilder nachzuliefern. Die Höhe des Baums beträgt nach Messen dann doch eher 5 bis 6 Meter. Es scheint eine Zierkirsche zu sein, die sichtlich schon öfter beschnitten wurde, um sie wohl im Wuchs zu bremsen. Ich tendiere jetzt dazu, sie vor dem Neubau von dieser Stelle zu entfernen, da sie am Boden sichtbar starke Wurzeln ausbildet, die zumindest die Terrasse anheben können. Bei der Größe des Baumes ist mir auch der Abstand zum Haus zu gering (ca. 4,5 Meter), da die Wurzeln mindestens dieselbe Ausbreitung wie die Krone haben dürften. Liege ich mit dieser Einschätzung richtig? Oder kann ich den Baum entspannt stehen lassen? Danke.
     
  6. #5 The Joker, 2. Mai 2011
    The Joker

    The Joker

    Dabei seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nachtwächter
    Ort:
    Goldach
    Also wir haben hier genau die selbe Zierkirsche an dem Haus von den Nachbarn, die steht ziemlich dicht an der Fassade, ca. 2 Meter Abstand.
    Scheinbar macht sie dem Haus nichts... aber ich kann auch nicht schauen wie es da mit den Wurzeln im Boden aussieht. Im Netz konnte ich leider keine Bilder über die Wurzelausbreitung einer Zierkirsche finden, nur den klugen Spruch... "Sie sollten aber das ganze von einem Fachmann vor Ort beurteilen lassen, um sicher zu gehen."

    Aber vllt. weiss ja noch einer der anderen User hier, ob der Standort deiner Zierkirsche bedenklich ist oder nicht. ;)
     
  7. #6 Sharawenya, 2. Mai 2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Hey, Zierkirschen sind Herzwurzler, die kompaktes Wurzelwerk mit kurzen Hauptwurzeln haben, die sich in alle Richtungen ausbreiten. Eine Längenangabe wirst du nicht finden - das ist wie bei menschlichen Beinen - die einen haben längere, die anderen kürzere. ^^
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laß doch den schönen Baum stehen!

    Tipps für die Terrasse gibts dann sicher Josef.
     
  9. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Ich mache mir weniger Sorgen um die Terrasse als ums künftige Haus. Wir lassen ihn jetzt erst mal stehen und gucken dann beim Abriss, ob die Wurzeln überhaupt bis zur Kellerwand gekommen sind und wie bedrohlich sie dort aussehen. Dann wird spontan entschieden. Grundsätzlich würde ich ihn gern stehen lassen.
     
  10. #9 ecobauer, 2. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Generell kann gesagt werden, dass sich die Wurzeln eines Baumes nicht weiter ausbreiten als die Krone.
    Wenn das gute und schöne Stück also reichlich Abstand zum Haus hat, wird nix zu befürchten sein.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 wasweissich, 2. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das bisschen baum wäre für einen holzschuppen in einem meter entfernung unbedenklich . ..... ein haus in vier metern entfernung sollte die nächsten 50 jahre unbedrängt bleiben ... :D
     
  13. #11 Anfauglir, 2. Mai 2011
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Klick mal hier drüben auf "meine Fotos".

    Hinter der Linde versteckt sich ein nicht minder großer Bergahorn, beide Bäume stehen ca. 3m vom Gebäude entfernt. An den Gebäuden (nicht unterkellert) gibt es keine Wurzelschäden.
     
Thema: Abstand von Baum ausreichend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abstand von baum zu bauwerk

    ,
  2. abstand baum hauswand

    ,
  3. abstand baum zu baum

Die Seite wird geladen...

Abstand von Baum ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand

    seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand: Hallo zusammen, ich wollte einmal fragen, was ihr als Mindest- bzw. komfortablen seitlichen Abstand eines Heizkörpers (Seite mit...
  4. Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?

    Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?: Guten Abend, wir sind gerade in den letzten Zügen des Grundrisses für unseren Neubau. Heizungstechnisch möchte ich gerne eine Wärmepumpe mit...
  5. Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?

    Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?: Hallo, wir sind kurz vor Abgabe des Baugesuches. Lediglich bei der genauen Position vom Haus und der Garage sind wir noch etwas unsicher. Reicht...