Abstand von Fallrohren bei langem Dach

Diskutiere Abstand von Fallrohren bei langem Dach im Dach Forum im Bereich Neubau; Für ein Pultdach mit den Abmessungen von 50,0m Länge und einer Breite von nur 3,0m muss an der Traufe eine aussenliegende Rinne mit Fallrohren...

  1. #1 schorrmatz, 10. Juni 2008
    schorrmatz

    schorrmatz

    Dabei seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürostuhlakrobat
    Ort:
    Kaiserslautern
    Für ein Pultdach mit den Abmessungen von 50,0m Länge und einer Breite von nur 3,0m muss an der Traufe eine aussenliegende Rinne mit Fallrohren verbaut bzw. ersteinmal geplant werden...
    Da aufgrund der kleinen Fläche bezogen auf die Länge von 50m, rechnerisch kaum nennbare Regenmengen (4,725 l/s) anfallen, kann ich jedoch die Rinne nicht nur mit einem Fallrohr entwässern?!?
    Weis jemand den max. Abstand von Fallrohren?
    Sowas wurde mal vor Jahren im ersten Semester BauKo angesprochen doch auch gleich wieder vergessen :sleeping
    Gruß
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... bürostuhlakrobat :respekt, noch nie gehört...

    wenn man bei 50 m die regenmenge mal aussen vor läßt, wie würde
    es rein optisch aussehen, wenn die dachrinne auf 50 m länge,
    oder auch auf 2 x 25 m in ein regenrohr entwässert.

    die dachrinne wird mit gefälle zum fallrohr montiert.
    ziemliche schieflage.... technisch auch unsinnig...

    ich sag mal 3 fallrohre minimum....
     
  4. #3 schorrmatz, 10. Juni 2008
    schorrmatz

    schorrmatz

    Dabei seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürostuhlakrobat
    Ort:
    Kaiserslautern
    das Gute ist bei meinen Projekt, dass das Aussehen egal ist...:e_smiley_brille02:
    Ich bin mir aber sicher, dass es nen Mindestabstand gibt, der sich auf die angemerkte Gefällesituation bezieht. Würde ich somit von einem Gefälle von 0,5% ausgehen, habe ich mit 3 Fallrohren nen Abstand von 12,5m = 6,25cm Höhediff. (Habe ich das Gefälle zu groß gewählt???)
    Was ist denn da der max. Höhenabstand zur Tropfkante, ohne dass mir das Regenwasser über die Rinne läuft? und was für eine Rinne lässt sich hier empfehlen?
    Gruß
    Mathias
     
  5. #4 Flachdach, 10. Juni 2008
    Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    googel nach DIN EN 12056-3 DIN 1986-100 und dann rechne
     
  6. #5 Achim Kaiser, 10. Juni 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    ....und wohin läuft die Brühe für den Fall dass er sich *verrechnet* ? :), heisst Dachrinne läuft über ?

    Die nächste Überlegung dürfte wohl zur Längenänderung von 50 m Rinne führen und der Frage wo und wie man die am besten *versteckt* :).

    Die dritte Überlegung je nach Umfeld ... was machen Spatzenbäder aus wenn das mit dem *berechneten* Gefälle nachher bei der Montage nicht so genau hinhaut.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. #6 schorrmatz, 10. Juni 2008
    schorrmatz

    schorrmatz

    Dabei seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürostuhlakrobat
    Ort:
    Kaiserslautern
    mhm, soweit war ich auch schon, als ich die DIN durchgelesen habe. Mich interessiert vorallem das "max." Freibordmaß, darin kann ich in der 12056-3 nichts finden...
    Lassen sich denn auf solch einer Länge von 50m Rinnen ohne Gefälle empfehlen?
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    rinnen ohne gefälle??
    den hausmeister möchte ich nicht sein...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 schorrmatz, 11. Juni 2008
    schorrmatz

    schorrmatz

    Dabei seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürostuhlakrobat
    Ort:
    Kaiserslautern
    Um nun hier für meine Ausschreibung was vorzugeben und die Entwässerungsleitungen einzuplanen, gehe ich von 4 Fallrohren aus. Hieraus ergibt sich eine Einzellänge zwischen den Rohren von 10m, d.h. bei 0,4% Gefälle eine Höhediff. der Rinne von 4cm. Meint Ihr, dass ist ok.? Habe in meiner Ausgabe der DIN EN 12056 keine Angaben hierzu entnehmen können...
    Gruß
    Mathias
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das sollte ausreichend genug sein.
     
Thema: Abstand von Fallrohren bei langem Dach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abstand fallrohr

Die Seite wird geladen...

Abstand von Fallrohren bei langem Dach - Ähnliche Themen

  1. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...
  2. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  5. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....