Abstand zwischen Entwässerungsrinne und Terassentür

Diskutiere Abstand zwischen Entwässerungsrinne und Terassentür im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, der Höhenunterschied zwischen den Terassenbelag und der Türschwelle (Terassentür) wurde hier schon öfters diskutiert. Ich...

  1. buzze77

    buzze77

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo zusammen,

    der Höhenunterschied zwischen den Terassenbelag und der Türschwelle (Terassentür) wurde hier schon öfters diskutiert.

    Ich habe jedoch noch keine Antwort gefunden, ob die Entwässerungsrinne direkt an die Tür anschließen muss oder ob auch ein gewisser Abstand exestieren darf.
    Ich habe dies hier mal Skizziert.

    Entwässerungsrinne.jpg

    Außerdem frage ich mich ob die Entwässerungsrinne ein Stegrost oder ein Gitterrost haben muss oder ob dies egal ist.

    Es gibt auch noch Fassadenentwässerungsrinnen die das Wasser in die Splittschicht abführen, soviel ich jetzt rausgefunden habe sind die nur für Terassendächer gedacht und nicht für Gartenterassen oder täusche ich mich hier.

    Mfg
    Bastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Projektante, 2. Juni 2014
    Projektante

    Projektante

    Dabei seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Brandenburg
    Bei uns wurde die Terrasse gerade fertiggestellt. Die Rinne schließt mit der Hauswand ab, also ca. 20 cm vor der Tür, wie bei Dir eingezeichnet. Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt anders geht, weil ja bei so eingerückter Tür unter der Laibung die Bodenplatte liegt, durch die hindruch man ja eher nicht bohren will, um das Wasser aus der Rinne dann auch abzuleiten?
     
  4. buzze77

    buzze77

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    So wie ich es im anderen Thread gelesen habe hast du eine Bungalow Bauweise mit Dachüberstand von 50-60cm in der Höhe von der Decke EG. Wir haben jedoch nur einen Dachüberstand von 40 cm in der Deckenhöhe von der 1. Etage. Ich hatte jetzt das gefühl, dass die Entwässerungsrinne oder alternative die 15cm Abstand zur Türschwelle Hauptsächlich für Schnee und Tauwetter gedacht sind und nicht umbedingt beim Regen nötig sind.
    Daher ist meine Überlegung kann sich auf diesen 20cm nicht der Schneehaufen bilden der Höher als die Türabdichtung ist und beim Tauen das Wasser in die Tur eindringen. Um dies zu verhindert kann ich mir nur die Variante mit den Gitterrost und der Rinne direkt vor der Tür als machbar vorstellen. Durch das Gitterrost kann der Schnee in die Rinne fallen und beim Tauen kann er dort direkt wegfliessen. Aber da wie du schon erwähnt hast die meistens nicht möglich ist sondern hier nur die Variante mit der Fassadenrinne ohne Entwässerungsanschluss möglich ist und das wasser dann in den Terassenaufbau versickern muss, was sicher auch nicht die goldene Lösung ist.
    Ich höre jetzt schon die Experten mit den Worten dies muss geplannt werde
    Nur die Frage ist halt soll die Rinne vor regen oder Schnee schützen oder beides. Für Regen geht die Lösung mit der Entwässerung vor den Rücksprung sicher auch, hier würde ich dann die Platten zwischen Rinne und Tür mit einen stärkeren Gefälle als die 2% legen aber was ist mit den Schnee? Und reicht das Stegrost oder muss es ein Gitterrost sein. Das Gitterrost macht vor den Fenster mit den Schnee sicher mehr sinn auch da hier das Regenwasser nicht sogut hochspritzen kann wie beim Stegrost, aber bei den Angestrebten Lösung mit den Platten zwischen Rinne und Tür sehe ich diesen Vorteil dann nicht mehr
     
  5. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Welche Art Schwelle (Schwellenhöhe) hat die Terrassentür?
    M.E. (!) solltest Du die Gefahr des "Schneehaufens" (Schneeverwehungen?) nicht überbewerten (insbesondere in Köln).
    Oder machst Du Dir die gleichen Gedanken auch bei der Haustür und den übrigen Fenstern?
    Schlagregen müssen die Fenster ja auch abhalten können.
    Wichtiger ist m.E. (!) eine saubere Abdichtung der Fenster-/Türelemente im Leibungsbereich.
     
  6. buzze77

    buzze77

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Es handelt sich hier wirklich nur um die Terassentüren und nicht die Haustür, dort habe ich ein Vordach mit 1m tiefe, sodas hier die Schnee überlegung eh nicht relevant ware. Wir sind nur von Köln nach Bergisch Gladbach umgezogen, wo es theoretisch mehr Schnee gibt.

    Handelt sich bei den Tür Schwellen vom Prinzip um solche
    http://www.veka.de/uploads/tx_vekaimagegallery/SL70AD_600_450_72DPI_GALERIE.png

    Das Profil haut von Außen eine höhe von ca. 8cm jedoch sind mittig die Entwässerungnasen vom Profil. Die Fenster und Türen elemente wurden sauber abgedichtet, sodass ich mir da keine Sorge mache.
     
Thema: Abstand zwischen Entwässerungsrinne und Terassentür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gitterrost vor Terrassentüren

    ,
  2. ablaufrinne vor terrassentür

Die Seite wird geladen...

Abstand zwischen Entwässerungsrinne und Terassentür - Ähnliche Themen

  1. seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand

    seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand: Hallo zusammen, ich wollte einmal fragen, was ihr als Mindest- bzw. komfortablen seitlichen Abstand eines Heizkörpers (Seite mit...
  2. Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?

    Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?: Guten Abend, wir sind gerade in den letzten Zügen des Grundrisses für unseren Neubau. Heizungstechnisch möchte ich gerne eine Wärmepumpe mit...
  3. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  4. Entwässerungsrinne mit oder ohne Einaufkasten

    Entwässerungsrinne mit oder ohne Einaufkasten: Hallo, ich möchte in unsere Einfahrt (Neubau) eine Entwässerungsrinne vor das Garagentor setzen. Habe mich für ACO Drain entschieden, 5 Meter,...
  5. Außenkamin bzw. Abstand Ofenrohr zu Stromleitungen

    Außenkamin bzw. Abstand Ofenrohr zu Stromleitungen: Hallo Experten, hoffe mir kann jemand die Frage beantworten, denn Google konnte dies nicht zufriedenstellend:). Wir sind gerade am...