Abstandsfläche bei Flachdachkubus in Bayern

Diskutiere Abstandsfläche bei Flachdachkubus in Bayern im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo an alle fachkundigen Architekten, Wir planen mit einem Architekten ein Doppelhaus mit 2 Vollgeschossen und einem ausgebauten...

  1. Swimmy

    Swimmy

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Hallo an alle fachkundigen Architekten,

    Wir planen mit einem Architekten ein Doppelhaus mit 2 Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss, dass jedoch als Flachdachkubus geplant werden soll.
    Baubaubar nach: §34 (Stadtgebiet München)
    Ein Vorgespräch unseres Architekten mit der LBK hat durchaus ein positives Ergebnis gebracht, dass ein Flachdach genehmigt wird, weil in der Umgebungsbebauung bereits ein Referenzobjekt als "Pagodendach" ausgeführt wurde, dass unserer Planung sehr nahe kommt. Einen Wermutstropfen gab es jedoch, da der Gesprächspartnerbei der LBK einen einrücken von allen 4 Seitenwänden von 1,5 Metern "empfohlen" hat. Bei der Abstandfläche rechts und links ist das mit einer Gesamthöhe von 9m auch nachvollziehbar. (2 Vollgeschosse = 6 m entspricht 3m H/2; und für den Kubus 3m Höhe; entspricht 1,5 m H/2) Daraus folgt der Kubus liegt auch auf der 3m Linie, da wir exakt auf der 3 Meterlinie die Aussenwände planen.
    Für die Abstandsflächen nach hinten und vorne ist, dass allerdings nicht nachvollziehbar (hier sind es ja H/1), da wir hier bis zur Strassenmitte, bzw. bis zum Nachbargrundstück, die offiziellen Abstandsfläche nicht ausreizen. D.h. nach der Abstandsflächenberechnung, könnte man hier mit weniger als 1,5 Metern einrücken auskommen.

    Meine Fragen sind wie folgt:
    Gibt es zusätzlich zur Abstandsflächenberechnung auch noch eine "Grundlage" dieser 1,5 Meter Forderung?
    Wenn nein, würden die erfahrenen Architekten im Forum trotz des Vorgespräches (welches auch protokolliert wurde), einen Entwurf einreichen, der zwar die Abstandsfläche vorne und hinten einhält, jedoch die geforderten 1,5 Meter nicht und gegebenenfalls eine Tektur nachreichen?

    Danke für die Hilfe!

    Gruß
    Swimmy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ManfredH

    ManfredH Gast

    Sorry, ich versteh nur Bahnhof ...
     
  4. Swimmy

    Swimmy

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    wird es jetzt klarer? Dach_LBK_konform.jpg
     
  5. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Wenn ich es richtig verstehe, geht es darum, dass Dein Wunsch ist, dass der oberste Kubus nicht an allen 4 Seiten einrücken muss, sondern nur an 2 Seiten, oder? Bzw. an 2 Seiten weniger.

    Und wie man am besten vorginge, also Deine Wunschvorstellung einreichen und gegebenenfalls ändern oder gleich mit allen 4 Seiten 1,5m eingerückt einreichen.
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich verstehe auch nur bahnhof.
    mit dieser "zeichnung" kann kein mensch
    etwas anfangen. wo sind ansichten, schnitte.?
    was bedeuten diese kreise, ist das mengenlehre?
     
  7. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Bäume?
     
  8. ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Warum fragt ihr das nicht Euren Architekten?
    Wenn sich das LBK das aufgrund der Abstandsflächen ausgedacht hat und ihr die Berechnung der Abstandsflächen verstanden habt, dann hakt doch beim LBK noch mal nach...?

    So wie ich das verstanden habe ist die Abstandsfläche H/2 seitlich einzuhalten? bei 9m Höhe des Kubusdaches also 4,5m, da ist nicht ganz klar, wieso der Kubus nun auf der 3m Linie liegen soll... Oder ist es genau das, was ihr ändern sollt?
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    na klar, die sind auch äußerst wichtig bei der abstandsflächenberechnung...
     
  10. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Wittere ich da Ironie?
     
  11. Swimmy

    Swimmy

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Anda hat es mit Ihrem "bissel Fachwissen" EXAKT verstanden! Baumal leider nicht, daher 6 und setzen! ;-)

    Die Abstandflächen zu den seitlichen Grundstücken (in der Planung oben und unten) sind wie schon dargestellt bei 6 m Höhe für das 1.OG und 9m Höhe für den Kubus, mit 3 m bzw. 4,5 m ausgereizt. Zur Straße (rechte Seite) und zum Nachbargrundstück auf der linken Seite (da wo die Mengenlehre ist) ist halt noch "Spiel".

    Mir geht es dabei um 2 Fragestellungen:
    1. Gibt es eine gesetzliche Grundlage bzw. eine Verordnung, wo diese "geforderten" 1,5m tatsächlich enthalten sind?
    2. Wie würde man bei der Einreichung eventuell "taktisch" Vorgehen?

    Gruß
    Swimmy
     
  12. ManfredH

    ManfredH Gast

    Na dann setz ich mich doch gleich daneben!
    Denn wie man auf der Grundlage einer wirren Beschreibung und einem Grundriss - also ohne Angaben zu Baukörper und Gebäudehöhen - eine qualifizierte Aussage zu den Abstandsflächen treffen soll, ist mir schleierhaft.

    1. Bayerische Bauordnung, Art. 6
    2. Eine korrekte und *nachvollziehbare* Abstandsflächenberechnung erstellen, incl. Nachweis aller zugrundeliegenden Bezugsmasse, z.B. durch Eintragung in die Ansichten oder ggf. separate Zeichnung
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    na dann, ich saß schon neben manfred.
    Anda2012 wird dich verstehen und
    dir weiterhelfen können...

    viel spaß noch.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Was sagt denn der Architekt zu der Problematik und warum hat es der Gesprächspartner bei der LBK "empfohlen"?

    Und wenn alle Abstandsflächen eingehalten sind, dann bedeutet das ja nicht, dass so gebaut werden darf, denn es muss sich ja auch einfügen (deshalb vielleicht die Empfehlung zum Rücksprung an der Straßenseite?)
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dein auftritt ist schon ein wenig dummdreist. du stellst eine halbseidene, nicht verständliche beschreibung hier ein, schiebst einen grundriss im briefmarkenformat hinterher und meinst, alle haben ihre glaskugel poliert und können deine gedanken lesen, die du selbst nicht zu papier bringen kannst.
     
Thema:

Abstandsfläche bei Flachdachkubus in Bayern

Die Seite wird geladen...

Abstandsfläche bei Flachdachkubus in Bayern - Ähnliche Themen

  1. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  2. Bayern Garage Genehmigungsfrei

    Bayern Garage Genehmigungsfrei: Hallo an alle. Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage an die Experten. Die verfahrensfreie Nutzfläche von 50 qm2 für eine Grenzgarage in...
  3. Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34

    Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34: Hallo Leute, mal eine Frage, ich möchte ein Gartenhaus 2,20 x 4,80 bauen wobei die 2,20 Seite mit Abstand von ca. 20-30cm zur Straßenseite stehen...
  4. Tariflohn Maler/Lackierer Bayern

    Tariflohn Maler/Lackierer Bayern: Weiß jemand den derzeit gültigen Tariflohn für Maler/Lackierer-Gesellen in Bayern?
  5. Frage zum Genehmigungsfreistellungsverfahren Dachausbau Bayern

    Frage zum Genehmigungsfreistellungsverfahren Dachausbau Bayern: Hallo zusammen, ich wende mich mit einer Frage an Sie, bei der ich Ihre Unterstützung benötige. Wie ist folgender fiktiver Fall...