Abstandsfläche doppelt nutzbar?

Diskutiere Abstandsfläche doppelt nutzbar? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, war jetzt länger nicht mehr hier tätig, aber nun ereilt mich doch mal wieder eine Fragestellung in Bezug auf "bauen". Ich habe ein...

  1. 4994

    4994

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    FFB
    Hallo,

    war jetzt länger nicht mehr hier tätig, aber nun ereilt mich doch mal wieder eine Fragestellung in Bezug auf "bauen".

    Ich habe ein Haus in Bayern, welches ca. 5 mtr von der Nachbargrenze entfernt steht. An dieses Haus ist eine Doppelgarage angebaut, die dann eben auf 7 mtr Länge auf die Grenze gebaut ist.

    Nun möchte ich gerne an diese Doppelgarage ein Carport/Vordach davor bauen, dass ja dann einerseits die Breite der Garage hat und etwa 5,5 mtr Länge nach vorne, um ein weiteres Fahrzeug wettersicher davor abstellen zu können.

    Zuerst hab ich mal den Nachbarn gefragt, ob ihn das stören würde. Der hat da nix dagegen. Dann bin ich hier zum Bauamt des örtliches Rathauses und der meinte, dass dann die erlaubte Grenzbebauung überschritten ist und deshalb der Nachbar die Abstandsfläche dafür übernehmen müsste. Klingt für mich auch logisch - jetzt ist es aber so, dass das Nachbarhaus an dieser Grenze auf der gleichen Höhe etwa 3 mtr Abstand zur Grenze hat (also den Abstand, den er eben einzuhalten hat).

    Kann denn dann seine Abstandsfläche gleichzeitig auch als meine Abstandsfläche dienen, die er mir eben überträgt?n Für mich hört sich das eher so an, dass eine Abstandsfläche nur einmal hergenommen werden kann.

    Weiß hier vielleicht jemand die Antwort?

    Ach ja, den Carport so zu bauen, dass ich genau 3 mtr Abstand zur Grenze einhalte, geht leider nicht, da die Stützpfosten zur Nachbarseite ja dann mitten im Garagentor zum Haus hin liegen müssten...

    Danke schon mal fürs Lesen...

    LG

    Rolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Bauberater, 3. August 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    In den meisten Bauordnungen steht in dem § (in Bayern Artikel 6) etwas zu Abstandsflächen.
    Im Artikel 6 Abs, 3 steht:
    Die Abstandsflächen dürfen sich nicht überdecken;...

    Deine Frage mit "Doppelnutzung" ist somit geklärt.
     
  4. 4994

    4994

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    FFB
    Danke für die kompetente und schnelle Antwort. Auch wenn sie, wie befürchtet, negativ für mich ausfällt.


    LG

    Rolf
     
Thema:

Abstandsfläche doppelt nutzbar?

Die Seite wird geladen...

Abstandsfläche doppelt nutzbar? - Ähnliche Themen

  1. Hohe Wände Trockenbau

    Hohe Wände Trockenbau: Hallo zusammen, wir bauen aktuell gerade den Dachboden aus. Die Zwischenwände sollen mit Rigipsplatten im Trockenbau entstehen. Ich hätte...
  2. Doppelten Beplankung und Profil Verschraubung

    Doppelten Beplankung und Profil Verschraubung: Hallo, müssen bei einer doppelten Beplankung die Ende der zweiten Beplankung immer auf ein Profil verschraubt werden oder kann hier auch etwas...
  3. Doppelte Beplankung

    Doppelte Beplankung: Hallo, geht um den Dachausbau - als Trennung der beiden Kinderzimmern geht schräg ein Balken durch den kompletten Raum - haben das jetzt mit...
  4. WDVS Armierungsmörtel doppelt auftragen

    WDVS Armierungsmörtel doppelt auftragen: Hallo Leute, letzten Herbst wurde bei mir die Südseite mit einem 100mm WDVS-System versehen. Leider wurde wohl der Armierungsmörtel, für den...
  5. Abstandsflächen Hessen 1964

    Abstandsflächen Hessen 1964: Hallo Zusammen, ich habe 2011 ein Bungalow aus den 60er Jahren erworben. Aktuell wurden Vermessungen durchgeführt, da ein Teil des Grundstücks...