Abstandsflächen Garagenkomplex

Diskutiere Abstandsflächen Garagenkomplex im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Liebe Teilnehmer dieses Forums, geplant ist ein Garagenkomplex - Gesamtlänge ca. 25m, Höhe ca. 2,50m - in Sachsen. Derzeitige Bebauung des...

  1. Mamp

    Mamp

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Zwickau
    Liebe Teilnehmer dieses Forums,

    geplant ist ein Garagenkomplex - Gesamtlänge ca. 25m, Höhe ca. 2,50m - in Sachsen.

    Derzeitige Bebauung des Nachbargrundstücks ist ein mehrgeschossiges Mietshaus welches parallel zur Straße direkt auf der Grundstücksgrenze steht. In dessen Verlängerung am Giebel anschließend sollen nun die Garagen entstehen.
    Die Garagen selbst werden vom Grundstück aus angefahren (also nicht direkt von der Straße aus), aufs Grundstück gelangt man über eine gesicherte Zufahrt.

    Wie verhält sich das nun mit den Abstandsflächen?
    Dürfen die Garagen direkt mit der Rückwand auf der Grundstücksgrenze zur Straße errichtet werden - also direkt in der Verlängerung der bestehenden Bebauung?
    Bzw. ist es möglich 1,5m von der Grundstücksgrenze einzurücken?


    Ich habe schon die ganze Zeit versucht etwas genaueres dazu zu finden, nur leider ohne Erfolg bzw. mit einigen Wiedersprüchen - daher meine Frage.


    Ich hoffe Sie können mir weiter helfen.

    Schöne Grüße
    Mamp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mamp

    Mamp

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Zwickau
    keiner einen Tipp für mich??
     
  4. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Eine Zeichnung wäre vielleicht nicht schlecht um zu Verstehen, was du meinst.

    Generell gilt wohl Garagen dürfen auf die Grenze gesetzt werden. Aber ich glaube nur bis zu einer max. Länge von 9m.
    Und zumindest bei uns muss die Garage min. 6m von der Straße entfernt sein, damit man davor noch mit einem Auto stehen kann und nicht bei der Ausfahrt aus der Garage direkt auf der Straße steht.
     
  5. Mamp

    Mamp

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Zwickau
    [​IMG]

    Danke schon mal für die Antwort.
    hier mal ein Foto... rechts befindet sich die Straße. In der Verlängerung des zu sehenden Giebels sollen an der Straße die Garagen entstehen. Zufahrt ist vom Grundstück aus, Rangier-Abstände etc. fallen also Straßenseitig nicht an.
    Die Garagen sollen entweder direkt auf die Grundstücksgrenze gesetzt werden, besser aber 1,5m von der Straße entfernt mit dieser kleinen vorh. Böschung + Hecke.
     
  6. Mamp

    Mamp

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Zwickau
    niemand noch eine Antwort für mich?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi Mamp!

    Am Besten gehst Du mal zu Deinem Bauamt und erkundigst Dich dort.

    In NRW darf max. an einer Grenze 9 m - aufsummiert an mehreren Grenzen 15 m verbaut werden.

    Eure Bauordnung wird ähnliches aussagen.

    Wenn bei Euch z.B. kein Bebauungsplan besteht, wird wohl § 34 BauGB greifen.
    Wenn es also nicht "ortsüblich" ist - sprich in der direkten Umgebung existiert kein solches Bauwerk an der Straße - dann sehe ich schwarz.

    Da viele Vorschriften nun mal aber Auslegungssache sind - ab zum Bauamt - freundlich sein und hoffen ;)
     
  9. Mamp

    Mamp

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Zwickau
    Alles geklärt...

    Garagen können bezugnehmend der Häuserfront 1,5m zurück gesetzt werden, aus optischen Gründen, Geländeregulierung etc. auch besser - wurde auch vom Bauamt+Stadt so gesehen.
    9m an einer Grenze und aufsummiert an mehreren Grenzen trifft nur zu wenn die Garagen keine eigenen Abstandsflächen besitzen um ein "einmauern" zu verhindern. Hier sind diese aber vorhanden und liegen nur im öffentlichen Bereich 1,5m über der Grenze - somit kein Problem.

    Danke sobdog und oberh für die Hilfe
     
Thema:

Abstandsflächen Garagenkomplex

Die Seite wird geladen...

Abstandsflächen Garagenkomplex - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Abstandsflächen Hessen 1964

    Abstandsflächen Hessen 1964: Hallo Zusammen, ich habe 2011 ein Bungalow aus den 60er Jahren erworben. Aktuell wurden Vermessungen durchgeführt, da ein Teil des Grundstücks...
  4. Umfang Abstandsflächenübernahme

    Umfang Abstandsflächenübernahme: Hallo, ich hoffe man kann mir hier helfen, es geht um folgende Situation: EFH in Bayern, Abstellraum mit Carport auf der Grenze (Länge 9m)....
  5. Abstandsfläche auf öffentliche Verkehrsfläche (Bayern)

    Abstandsfläche auf öffentliche Verkehrsfläche (Bayern): Angenommen, ich möchte ein Haus sanieren und mit einem Büro erweitern - dass Haus wäre aber sehr mittig ins Grundstück gesetzt und es wäre...