abstandsflächen und baulasten

Diskutiere abstandsflächen und baulasten im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; hallo nochmal, ich mich erneut mal erkundigen über die expertenmeinungen. diesmal handelt es sich aber um etwas ganz anderes: unser...

  1. #1 masinchen, 20. April 2008
    masinchen

    masinchen

    Dabei seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichnerin
    Ort:
    Radebeul
    hallo nochmal,

    ich mich erneut mal erkundigen über die expertenmeinungen.
    diesmal handelt es sich aber um etwas ganz anderes:

    unser nachbargrundstück ist mit einem wohngebäude bebaut, und dessen außenwand (giebelwand bxh ca. 8m x 9m) steht auf unserem grundstück (ca. 60cm) und wird auch als überbauung bestehen bleiben.

    nun steht dazu in unserem grundstückskaufvertrag, dass wir zu der maßnahme verpflichtet sind, eine baulast zur sicherung der abstandsflächen des betreffenden vorhandenen wohngebäudes eintragen zu lassen.

    was bedeutet diese bedingung?
    welche schritte müssen wir nun veranlassen?

    vielen dank erstmal für hilfreiche antworten.

    außerdem wäre noch eine frage von mir:
    ist es richtig, dass wir für eine doppelgarage inkl. abstellraum (lxb ca. 9m x 6,50m) mit einem satteldach keine abstandsflächen zur grundstücksgrenze einhalten müssen, oder bin ich da falsch informiert?

    vielen dank auch hier für antworten.

    vg, brita.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Vielleicht hätte der Verkäufer das schon tun müssen, evtl. dafür Geld vom Nachbarn kassiert und wälzt es jetzt auf Euch ab.

    Thomas
     
  4. #3 masinchen, 22. April 2008
    masinchen

    masinchen

    Dabei seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichnerin
    Ort:
    Radebeul
    hallo thomas,

    danke für die antwort.

    bei den nachbarn werden wir uns mal erkundigen, ob der verkäufer des grundstückes schon soetwas veranlasst hat.

    aber was müssen wir nun genau tun?
    wie lässt man denn eine baulast eintragen und an wen müssen wir uns nun wenden?

    danke für weitere tips.

    vg.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 22. April 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Baulastenverzeichniss führt die zuständige Bauordnungsbehörde.

    MfG
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

abstandsflächen und baulasten

Die Seite wird geladen...

abstandsflächen und baulasten - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Abstandsflächen Hessen 1964

    Abstandsflächen Hessen 1964: Hallo Zusammen, ich habe 2011 ein Bungalow aus den 60er Jahren erworben. Aktuell wurden Vermessungen durchgeführt, da ein Teil des Grundstücks...
  4. Baulast Eintragung Fragen

    Baulast Eintragung Fragen: Hallo hab mal wieder eine Frage. Hab ein Gebäude was mit 11 Meter Länge direkt an Grundstück Grenze steht ohne eine Eintragung Baulast Nachbarn....
  5. Kosten einer Baulast

    Kosten einer Baulast: Guten Abend, ich habe eine Frage: Ich werde auf dem Grundstück neben meinen Eltern bauen und muss über ca. 14m² eine Baulast eintragen...