Abwasserleitung hat kein Gefälle

Diskutiere Abwasserleitung hat kein Gefälle im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, um in der nächsten Woche unser Abwasser anzuschließen haben wir die genaue Lage unsere Abwasserleitungen ermittelt (wurden schon vor dem...

  1. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Hallo,

    um in der nächsten Woche unser Abwasser anzuschließen haben wir die genaue Lage unsere Abwasserleitungen ermittelt (wurden schon vor dem Haus zusammengeführt). Das ganze liegt 1,30m unter OK Bodenplatte (was ich schon recht tief finde). Beim nachmessen stellten wir fest Leitung gleiche Höhe wie Kanal, ergo 0% Gefälle. Bauleiter kontaktiert, üblich Sprüche angehört (kann nicht sein, wurde schon nachgemessen, bla bla bla). Wir haben den guten incl. Tiefbauer doch noch zum Haus gescheucht und welch Überraschung, kein Gefälle.

    Jetzt sagt man uns "Kein Problem, kann man korrigieren". Uns tritt der Angstschweiß auf die Stirn wenn wir uns vorstellen die Stemmen unsere Bodenplatte auf. Eine Leitung liegt auch gut einen Meter von der Aussenkante entfernt. Meine Frage wie kriegt man so etwas behoben ohne das gesamte Haus zu ruinieren. Sonst ist alles fertig Klinker dran Fußbodenheizung drin, Estrich drauf... Auf nachfragen beim Bauleiter hören wir immer nur das sind Profis die wissen was sie tun.

    Nur ich bin nicht so optimistisch wie unser Bauleiter, schließlich haben sie es schon beim ersten mal versaut und er hats nicht gemerkt...

    Sind unsere Sorgen berechtigt oder ist das gar nicht so eine große Sache?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...wie ermittelt? Fließt das Wasser nicht ab? Kamerafahrt? Leitungslänge?
     
  4. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Nein wir haben die Leitung freigelegt und per Laser nachgemessen. Die Abwasserleitung ist noch nicht erstellt, lediglich vor dem Haus zusammengeführt (kommt an 4 stellen aus dem Gebäude).
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    liegen die vier Abwasserrohre alle 1,3m unterhalb der Bodenplatte..?
     
  6. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Nein, sie wurden schon mit etwas Gefälle zusammengeführt vieleicht 1-2 cm.

    Wir brauchen aber mindestens 25 cm da wir ab der Zusammenführung noch 25m bis zum Anschlußschacht haben.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 8. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Stehen im Entwässerungsantrag Höhenangaben für die Rohrleitungen drin?
    2) Wie sind die Rohre unter der Bodenplatte verlegt? Gibt es da in der Nähe der Fundamente einen Höhenversprung? (Also unter der BoPla z.B. 20 cm und am Fundament ein Sturz) Wäre zwar nicht zulässig, könnt hier aber helfen.
    Oder liegen die alle so tief?
    3) Kann man am strassenseitigen Anschluß noch tiefer? 1,30 für den Strassenkanal ist nicht grad viel.

    Bitte mal beantworten, dann sehen wir, ob das Haus weg muss :yikes
     
  8. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    1) Nein gibt keine Angaben, nur passen muss es und dem Drucktests standhalten.
    2) Ganz ehrlich? Keine Ahnung. Aufbau sind halt Fundamente -> Bodenplatte.
    3) Der Anschlußschacht liegt mit Sohle auf 1,66m, wir haben etwa 30cm Höhenunterschied. Also liegen die Anschlüße wenn man die GK vom Anschlußschacht verlängert bei 1,65m.

    Das ganze Abwassersystem wurde mit 2% Gefälle geplant, durch Dämlichkeit wurden 0% draus. Wer Schuld hat ist auch schon geklärt und unstrittig.

    Wenn ich die Tiefbauer richtig verstanden habe wollen sie die Fundamente freilegen an den Problemstellen und die Leitungen anheben. Ich kann mir nur gar nicht vorstellen wie das funktionieren soll ohne irgendetwas kaputt zu machen. Vieleicht bin ich auch nur überängstlich aber ich schlafe Nachts nicht mehr ganz so ruhig.
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..ist da irgendwo ein Revisionsschacht vorgesehen?
     
  10. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Noch zu 2) Ja alle Rohre liegen unter der Bodenplatte.
     
  11. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Ein Revisionsschacht ist schon vorhanden auf dem Grundstück, etwa 25m vom Haus entfernt. Sohle 1,66
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 8. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Klär erstmal, ob es möglich ist, die Sohle des Übergabeschachtes noch tiefer zu setzen. - sprich, wie tief liegt die Kanalsohle in der Strasse und welchen Durchmesser hat die Leitung.
    In der Regel wird der Hausanschluß nämlich Sohle Stich (zum Schacht) = OK Strassenrohr gelegt.
    Und auch mal klären, ob bei Euch in Folge der Situation AUSNAHMSWEISE ein seitlicher Anstich der Leitung genehmigungsfähig wäre.
    Das kostet natürlich auch ein Schweinegeld, aber bevor sinnlos an den Fundamenten rumgebookt wird und das Haus untergraben wird.

    Nehmt Euch ganz schnell einen eigenen Fachmann dazu und am besten einen Baurechtsanwalt, der Euch erläutert, welche Maßnahmen Ihr zulassen müsst und welche nicht.
    Ich weiß, der Gang fällt schwer und kostet - aber hier muss einiges geklärt werden.

    Und bevor sinnlos an den Fundamenten gekloppt wird, bitte erstmal die Leitungen mit einer Kamera abfahren und nach Höhensprüngen suchen.
    Sowas liegt i.d.R. bei 500 - 800 € (je nach örtl. Situation) und geht völlig zerstörungsfrei.
    Dann wisst Ihr, ob eine Stemmaktion ÜBERHAUPT Sinn machen würde oder nicht!!!!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Skuld

    Skuld

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Leiferde
    Vielen Dank für die Antwort. Ich werde mal versuchen mit dem Wasserverband zu sprechen was hier noch möglich ist.
     
  15. Vincent

    Vincent

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauingenieur
    Ort:
    Wachendorf
    Hihi!!!:bounce:

    Ernsthaft:Schnellstens Nägel mit Köpfen machen, Hilfe holen!!!
     
Thema: Abwasserleitung hat kein Gefälle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kontergefälle kanalisation

    ,
  2. Abwasser Teilstück kein gefälle

    ,
  3. wie tief abwasserleitung

Die Seite wird geladen...

Abwasserleitung hat kein Gefälle - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Terrasse hat zu starkes Gefälle

    Terrasse hat zu starkes Gefälle: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und habe folgendes Problem, das mich seit Tagen umtreibt und wahnsinnig werden lässt. Habe vor kurzem meinen...
  3. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  4. Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?

    Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?: Hallo Zusammen, meine Garage ist weitestgehend fertiggestellt, es fehlt lediglich ein vernünftiger Boden. Die Bodenplatte wurde im Jahr 2015...
  5. Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?

    Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?: Hallo, wir wollen aktuell unser Projekt Terrasse angehen. Geplant ist eine Terrasse in ungebundener Bauweise 7x4,50m mit Keramikplatten als...