Abwasserleitungen Neubau

Diskutiere Abwasserleitungen Neubau im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Abwasserleitunge in einem Neubau. Wo endet der Aufgabenbereich des Installateurs der die Verlegung der...

  1. #1 Klaus0212, 25. Mai 2007
    Klaus0212

    Klaus0212

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ibbenbüren
    Hallo,
    ich habe eine Frage bezüglich der Abwasserleitunge in einem Neubau.
    Wo endet der Aufgabenbereich des Installateurs der die Verlegung der Hausentwässerung durchgeführt hat?? .. vor der Außenwand, oder gehören die Kernbohrungen auch noch dazu und die Installation endet erst im Erdreich?
    Die Verlegung der KG-Rohre (Erdreich) zum Schacht ist in Eigenleistung erfolgt.

    Würde mich freuen wenn mich da mal einer Aufklären kann.
    Wo könnte man das nachlesen?
    Mfg KLaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Klaus,

    der Installateur geht normal bis zum Bodenplatte oder bis zum Kellerwand.
    Die Abwasserleitungen unterhalb der gebäude sind die aufgabe vom Rohbauer und ab gebäudekante dem Tief/Erdbauer.

    Was ist vereinbart? Wer erstellt den Rohbau mit Abwasserleitungen?

    Mfg.
    Yilmaz
     
  4. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    das ist die praxis

    ... das wohl, aber es kommt auf den vertrag an.
     
  5. #4 Klaus0212, 25. Mai 2007
    Klaus0212

    Klaus0212

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ibbenbüren
    Hallo,
    und danke erstmal.
    Die Leitungen gehen teilweise nicht durch die Bodenplatte, sondern unter der Kellerdecke nach draußen und dann ins KG Rohr.
    Vereinbart ist so detailiert nichts.
    Die Frage ist nun ob die im Gebäude gesammelten Abwasserleitungen vom Installateur bis zur Kelleraußenwand geführt werden müssen, oder auch noch per Kernbohrung nach draußen?
    Wo gibt es da ne Richtlinie, ob die Abwasserführung bis aus dem Gebäude geht oder nicht.

    Klaus
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 25. Mai 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Isybau ...

    ... hat´s doch schon gesagt:

    Es kommt darauf an, was vertraglich vereinbart wurde! :deal
    Und da bei uns Vertragsfreiheit gilt, gibt´s dafür auch keine Richtlinie.
    Sowas muss vorher geklärt sein.
     
  7. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    so ist es: Es gibt hierfür KEINE "allgemeingültige" Regelung ausser man regelt es selbst ;-) ... also eine frage der vertragsgestaltung.

    Es ist i.d.R. sinnvoll, die Kernbohrung, Mauerwerksdurchführung und die Dichtung der Rohrdurchführung vom Installateur ausführen zu lassen, der auch die Leitungen im Gebäude verlegt.
     
  8. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    macht bei uns oft der Tiefbauer mit.
    + Anschluss an den Kanal

    Je nachdem was vereinbart ist. :D

    Grüsse
    Jonny
     
  9. #8 Achim Kaiser, 26. Mai 2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    ....wobei *üblicher Weise* die Installation ab *Innenkante Bauvorhaben* vorausgesetzt wird.

    Wanddurchdringungugen und Abdichtungen sind gesondert zu vereinbaren sind.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 26. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wobei sinnvollerweise ...

    ... Kellerwanddurchdringungen von dem auszuführen sind, der insgesamt für die Dichtigkeit des Kellers verantwortlich ist (bei mir der Rohbauer).

    Dann gibt´s aber auch wieder Stadtwerke die darauf bestehen, ihre Mehrspartenhauseinführungen selber zu bohren und einzudichten.

    Fazit (wie jetzt schon mehrfach gesagt): vorher klären!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Carden. Mark, 26. Mai 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    stell sich mal einer den Installateur vor, der jetzt durch die Wand bohren soll, obwohl draußen noch kein Graben gezogen wurde und hier ev. Wasser lauert.

    Es kommt halt auf den Einzelfall an und der gehört geplant.
    Mehrkosten sollten nicht auftreten, da es einer im Gewerk haben sollte.
    Hier ist es wohl etwas anders gelagert - gelle.
     
  13. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    rohbau - noch offene baugrube ?
     
Thema: Abwasserleitungen Neubau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bau von Abwasserleitungen Regenmanagement

Die Seite wird geladen...

Abwasserleitungen Neubau - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  4. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  5. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...