Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe

Diskutiere Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Sachverständige, ich bitte um Ihre Hilfe: MFH mit 14 WE in BW - BJ 2010. in einem Kellerraum u. in der Waschküche, jeweils an den...

  1. ragazza

    ragazza

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmerin
    Ort:
    stuttgart
    Hallo liebe Sachverständige, ich bitte um Ihre Hilfe:

    MFH mit 14 WE in BW - BJ 2010.

    in einem Kellerraum u. in der Waschküche, jeweils an den Außenwänden, wurden vergessene? oder ungenutzte?, Abwasserrohre im Kellerboden von der Bauleitung mit normalen, orangenen Deckeln verschlossen.

    Nach einer Keller-Überflutung im August 2011 wurde der Deckel mit einer Silikonmasse und einem Stahlblechdeckel gesichert.

    Nach Starkregen hatten wir dieses Jahr aber wieder Überflutungen im gesamten Keller, der Waschküche und im Aufzugsschacht
    Nun sind wir auf der Suche nach der Wassereintrittsstelle.

    Frage1: genügt dieser Verschluss? oder Wie kann das Rohr sonst fachgerecht und effektiv dichtgemacht werden?
    Frage2: Eine Rückstauklappe ist nicht eingebaut. Was/Wie sind die Kriterien/Vorschriften für den Einbau einer geeigneten Rückstausicherung?

    Danke für fachl.Rat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 18. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Zu 1) Keine Ahnung. Silikon klingt aber nicht nach fachgerechtem druckwasserdichten Verschluß
    Zu 2) Alle Ablaufstellen, die unterhalb der Rückstauebene liegen (wenn nicts festgesetzt ist, ist OK Strasse die Rückstauebene) sind über geeignete Rückstauverschlüsse zu sichern oder über eine Hebeanlage über Rückstauebene zu heben!
    Unbenutzte Rohrenden sind keine Ablaufstellen, sind aber entsprechend zu verschliessen!
     
  4. #3 Manfred Abt, 18. Juli 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
  5. ragazza

    ragazza

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmerin
    Ort:
    stuttgart
    Herzlichen Dank erstmal
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasserrohr verschließen

    ,
  2. abwasserrohre verschließen

Die Seite wird geladen...

Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten

    Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten: Hallo, ich habe eine Garage mit Flachdach Holz, 2% Gefälle...ca 70 qm. Dort soll eigentlich Epdm drauf...leider spielt das Wetter nicht ganz mit...
  4. Löcher verschließen bei Holzständer

    Löcher verschließen bei Holzständer: Hallo zusammen, ich habe in meinen neuem "gebrauchten" Haus, jetzt nach dem die Möbel raus sind noch ein paar kleine Probleme gefunden die man...
  5. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...