Abwasserrohre

Diskutiere Abwasserrohre im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben eine Frage zur Verlegung von Abflußleitungen unter der Bodenplatte. Laut Architekten-Plan werden bei uns, unter der BP, 2...

  1. oangtc

    oangtc

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Emmerich
    Hallo,

    wir haben eine Frage zur Verlegung von Abflußleitungen unter der Bodenplatte.

    Laut Architekten-Plan werden bei uns, unter der BP, 2 Abflußleitungen im spitzen Winkel (45°) zusammen geführt!

    Nun hat unser Plattenbauer aber diese mit einem Abzweig (87,5°) miteinander verbunden, wobei der Abzweig zum WC führt.

    Kann es an dieser Stelle zu Verstopfungen kommen? Oder ist diese Verlegung üblich?

    Viele Dank im voraus,

    Gruß OANGTC
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das ist nicht gut!
    Würde ich unbedingt ändern lassen.
    Die vorgesehene Anordnung hatte schon ihren guten Grund...
     
  4. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Unter die Bodenplatte kommst du nach Betonage nicht mehr so leicht.... Daher hier bitte nicht schlunzen und 'die fünfe gerade sein lassen'. Wie Julius schon meinte; unbedingt ändern lassen. (Ist doch hoffentlich noch nicht betoniert?)
    [Dichtheitsprüfung würde ich auch vor Betonage ausführen lassen.]
     
  5. #4 Achim Kaiser, 19. Januar 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Im Erdreich beträgt die max. Richtungsänderung pro Formstück 45 Grad, heisst alle Richtungsänderungen mit einem Winkel größer 45° sind durch mehrere Formstücke (u.U. mit Beruhigungsstrecke in speziellen Anwendungsfällen) aufzulösen.

    Ein 87° Abzweig hat in einer im Erdreich verlegten Abwasserleitung nichts zu suchen. Hier ist ein 45° Abzweig und ein zusätzlicher 45° Boden einzusetzen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. oangtc

    oangtc

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Emmerich
    Vielen Dank für die Anworten!

    Abflußrohr wird jetzt im Bogen (Abzweig 45° & Bogen 45°) verlegt!
     
Thema:

Abwasserrohre

Die Seite wird geladen...

Abwasserrohre - Ähnliche Themen

  1. Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?

    Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?: Bei uns war nun der Termin der Hausabnahme. Unser "ach so toller Bauunternehmer" und seine Subunternehmer haben uns ins Gästebad an der Decke über...
  2. Große Fuge/Spalt zwischen Abwasserrohr und Ziegelwand verschließen

    Große Fuge/Spalt zwischen Abwasserrohr und Ziegelwand verschließen: Hallo zusammen, wie verschließt man am besten die großen Fugen/Spalt zwischen Abwasserrohren und Ziegelwänden? Beim Mauern wurden große Stellen...
  3. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  4. "Horizontales Abwasserrohr" in neuer Gartenmauer

    "Horizontales Abwasserrohr" in neuer Gartenmauer: Hallo, wir sind gerade dabei eine Außenküche im Garten anzulegen in die auch ein Waschbecken integriert werden soll. Zwischen Laube und Wohnhaus...
  5. Verlegung Abwasserrohre EG nur auf den Wänden zulässig?

    Verlegung Abwasserrohre EG nur auf den Wänden zulässig?: Hallo, ich baue mit einem GU. EFK mit Keller, EG, DG (Zeltdach). Mauerwerk: DG + EG: Ytong (Außenwände 36,5) Keller: Kalksandstein Das große...