Abwasserschacht Keller

Diskutiere Abwasserschacht Keller im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich vor kurzem ein 20 Jahre altes Haus gekauft. Im Waschkeller ist ein Abfluss im Boden der in einen Abwasserschacht im...

  1. Guenni

    Guenni

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Mechatronik
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Hallo zusammen,

    ich vor kurzem ein 20 Jahre altes Haus gekauft.
    Im Waschkeller ist ein Abfluss im Boden der in einen Abwasserschacht im selben Raum führt. Nur dieser Abfluss führt in diesen Schacht. Nach ein paar wochen hab ich nun bemerkt dass dieser Schacht voll ist, da der Vorbesitzer es wohl nicht notwendig empfand eine Hebepumpe dort einzubauen.
    Ok, Hebepumpe muss nun dort rein, das ist klar.
    Der Schacht ist etwa 60x60X 80 cm. Da ich jetzt dort sowieso die Hebepumpe einbauen muss, nun die Frage nach eventuell notwendigem Anstrich des Schachtes? Anstreichen ja/nein um evtl Feuchtigkeit vom Schacht nicht in die Wände eindringen zu lassen? Scacht verkleinern? Kunstoff Innenwanne installieren?
    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich meine, daß erstmal der Ist-Zustand zu klären wäre!
    Bevor man irgendeine Entscheidung in Sachen Pumpe etc. treffen kann.
    Deine Annahmen sind momentan doch noch reine Lebkuchen, äh - Spekulatius...
     
  4. Guenni

    Guenni

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Mechatronik
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Hi Julius,

    der IST Zustand ist doch oben beschrieben.
    Fakt: Der Schacht hat nur den Zugang vom Ablauf im Waschkeller. Schacht ist 60x60x80.
    Hebepumpe wurde vom Vorbesitzer nicht installiert, da er in den Ablauf nie Wasser laufen lies. (Aussage Vorbesitzer).
    Steckdose für Hebepumpe etc ist direkt bei dem Schacht , Zulauf für Kanalisation ist 1Meter über Deckel des Schachtes.

    Wo sind da die Spekulationen? Ich verstehs nicht.
    Günter
     
  5. #4 wasweissich, 1. November 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

  6. #5 wasweissich, 1. November 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    oder er meint den zustand der schachtwände
     
  7. Guenni

    Guenni

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Mechatronik
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Hmm.. Schachtwände sehen soweit noch gut aus.. sind mit irgendwas weiss ausgestrichen...hab gestern abend noch den Schacht leergepumpt und vom Schlamm befreit....
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. remu68

    remu68

    Dabei seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemonteur Dach und Wandverkleidung
    Ort:
    Willebadessen
    Doofer Schacht

    Habe in etwa das gleiche Problem. Unser Schacht ist marode und durchlässig. Werde ihn jetzt fliesen und beschichten, um einen dauerhaft stabilen Zustand tz gewähren. Den Boden werde ich mit Fliesestrich erhöhen uns mit einer Farbe auf Kunststoffbasis beschichten.
     
  10. Wieland

    Wieland Gast

    Wenn der Schacht in Ordnung ist u. die Fekalienhebeanlage o. Schmutzwasserpumpe
    ist installiert u. funktioniert sollte es OK. sein.
    Der Grundwasserhöchstand u. die Dichtigkeit des Schacht sollte geprüft werden !


    Safety first !
     
Thema:

Abwasserschacht Keller

Die Seite wird geladen...

Abwasserschacht Keller - Ähnliche Themen

  1. Hauswasserwerk in Keller verlagern

    Hauswasserwerk in Keller verlagern: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Jahren einen Brunnen bohren lassen. Da ich jetzt aktuell am Abdichten und Dämmen des Kellers von außen bin und...
  2. Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau

    Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Euren Rat. Ich bewohne seid 3 Monaten ein Neubau.Im Keller an der Außenwand (Wand aus Beton. Weiße Wanne) habe...
  3. Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung

    Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung: Hallo Zusammen, bei uns im Haus (BJ 1915) ist ab und zu ein schlechter Geruch unterwegs aus dem Keller. Nachdem es gestern ziehmlich stark...
  4. Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht

    Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht: Liebe Bauexperten, nach zweimal Starkregen steht Wasser an unserem Haus an, ca. 1,50 von der Oberfläche gemessen. Es versickert nur sehr sehr...
  5. Sockeldämmung angefressen / beschädigt

    Sockeldämmung angefressen / beschädigt: [ATTACH] Guten Tag, Unser Haus liegt am Hang, also ist das EG auf der anderen Seite komplett im Boden. An dieser Steigung wollte ich nun eine...