Abweichungen von der Statik - zahlen?

Diskutiere Abweichungen von der Statik - zahlen? im Dach Forum im Bereich Neubau; Bei meinem Haus wurde vom Bauträgerin Teilen des Dachstuhls von der Statik abgewichen. Als Beispiele: - Die Windrispenbänder fehlen - Fußfette...

  1. Wolfram

    Wolfram Gast

    Bei meinem Haus wurde vom Bauträgerin Teilen des Dachstuhls von der Statik abgewichen. Als Beispiele:

    - Die Windrispenbänder fehlen
    - Fußfette ist nicht <= alle 1m verankert sondern teilsweise erst nach 1,2m oder gar fast 2m
    - Ein Betonringbalken über den oberen Innenwänden fehlt
    - Die Fettenverankerungen im Gibel fehlen
    - Fußfette ist 10/10 statt 12/12
    - Über den Kehlbalken wurden normale statt NF Bretter verwendet und keine Scheibe ausgebildet
    - und noch einige kleinere Punkte

    So, ich habe nun eine Abschlagzahlung (knapp 20.000 EUR) einbehalten und Nachweise des Statikers verlangt, dass diese Abwandlungen so zulässig sind. Der Bauträger hat mir nun eine Abnahmebescheinigung des Statikers gezeigt, welche in der Art formuliert ist: "Die einzelenn Decken und der die gesamte Dachkonstruktion sind als ok befunden." Natürlich noch Stempel und Unterschrift.


    Die zu klärende Frage ist nun, reicht das? Ich meine ich brauche die Nachweise, dass expliziet diese Dinge fehlen dürfen. Der BT meint, dass was nicht nach Statik gemacht wurde, seien Kleinigkeiten und die Abnahmebescheinigung sagt ja, alles ok. Somit solle ich zahlen.

    Was meint Ihr? Was muß ich vom Bauträger erhalten, bzw. was muß ich akzeptieren. (Statiker der die Statik und die Abnahme gemacht hat ist natürlich vom BT)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian24, 22. Juni 2004
    christian24

    christian24

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Schneverdingen
    Benutzertitelzusatz:
    Helfe gerne in Dachangelegenheiten!
    Eine Statik ist zu Sicherung des Hauses erstellt und Abweichungen müssen Rechnerisch in einer Änderung einzusehen sein,ist dieses nicht der Fall,dann haben Sie das Haus nach dem Motto gekauft "wie Gesehen ,Abgenommen und gekauft".Auf genaue Berechnung und Nachweis Bestehen! und dann von einem Unabhängigen Sachverständigen Prüfen lassen.Erfordert einige Kosten,aber andersrum könnte es Teurer werden.
     
  4. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Hier liegt einiges im Argen. Eine Nut-Feder-Decke ist im Allgemeinen keine Scheibe. Wenn eine Scheibe gerechnet ist, müssen noch ein paar Forderungen mehr erfüllt sein. Das Fehlen des Windrispenbandes dürfte ein grober Fehler sein. Es soll bei Sturmbelastung die Kräfte von den Giebelseiten aufnehmen. Fehlt es, könnte ggf. der Firstbalken in Windrichtung verschoben werden und das Giebeldreieck fällt um.

    Ich würde sagen, daß Schreiben reicht nicht aus. Liegt eine geprüfte Statik vor? Wenn ja, den Prüfer mal befragen, sonst ggf. in die Statik den Ist-Zustand schreiben und dann die Statik prüfen lassen - aber von jemanden, der nicht mit der Baufirma verbunden ist.

    Wenn ein Mangel vorliegt, dann Kosten der Mangelbeseitigung abschätzen, die Kosten mal 3 nehmen (Druckzuschlag) und den Rest vom Einbehalt zahlen, sonst kommen Sie evtl. in Zahlungsverzug.
     
  5. H.

    H. Gast

    Hi Wolfram,

    Nach deiner Beschreibung würde ich sagen, die gesammte räumliche Stabilität des Dachgeschosses ist nicht gegeben.

    Es handelt sich mit Sicherheit nicht um Kleinigkeiten. Wesentliche zur Aussteifung notwendige Bauteile wurden weggelassen oder nicht ausreichend ausgeführt (aufgenagelte Bretter ergeben keine Kehlscheibe).

    Hast du den Aufsteller der Statik schon einmal persönlich angerufen? Auch wenn der auf Seiten des Bauträgers steht. Ich glaube der "springt im Dreieck" wenn er von den weggelassenen "Kleinigkeiten" erfährt...

    Das Problem ist nicht mit einem Preisnachlass seitens des Bauträgers zu regeln.
    (Nur falls du daran gedacht hast. Nichts für ungut.)

    Freundliche Grüße
    H.
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Ist der "Statiker" selbständig tätig? Rufe ihn einmal an, frage nach den Punkten und lass einfließen, dass Du über den Bauträger eine Versicherungsbestätigung seiner Berufshaftpflicht anfordern wolltest. Außerdem erwartest Du Nachträge der Statik entsprechend den ausgeführten Änderungen.

    Also die meisten bewußten Nachlässigkeiten der Ausführung geschehen im Dachbereich (nach meiner Erfahrung bei der Überwachung). Es hält schon irgenwie. Nur ist die ganze Hütte dann immer irgendwie in Bewegung und sucht sich einen Tragmechanismus. So analog alten Fachwerkhäusern.
     
Thema:

Abweichungen von der Statik - zahlen?

Die Seite wird geladen...

Abweichungen von der Statik - zahlen? - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik

    Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage und zwei Meinungen von 2 verschiedenen Statikern dazu: Wir bauen ca. 2,00 m neben unserem Haus eine...