Abwischbare Küchenwand

Diskutiere Abwischbare Küchenwand im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Ich suche eine Alternative zu Wandfliesen in der Küche. Der Kochbereich wird an der Wandseite mit einer Edelstahlplatte o.ä. versehen, dieser...

  1. DMpire

    DMpire

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Rheinhessen
    Ich suche eine Alternative zu Wandfliesen in der Küche. Der Kochbereich wird an der Wandseite mit einer Edelstahlplatte o.ä. versehen, dieser Bereich ist also nach dem Kochen leicht abwischbar. Es geht nun um den gesamten anderen Wandbereich in der Küche, z.b. über der Arbeitsfläche, wo mal ab und zu ein Spritzer abgewischt werden muss. Welche Möglichkeiten wären dafür denn sinnvoll, wenn man keine Fliesen für die Wand verwenden möchte, und das ganze optisch schön aussehen soll?

    Latexfarbe? Vinyltapete? Dekorputz? Quarz-/Silikatstreichputz?

    Danke schon mal für Eure Meinungen.
    Ciao, Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    schon mal an gefärbtes Glas gedacht??
     
  4. aldente

    aldente

    Dabei seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler / Fliesenleger
    Ort:
    Altena
    Das mit dem Glas von Gipser ist ein schöner Vorschlag, sieht sehr edel aus.

    Für meinen Geschmack etwas weniger edel, aber auch nett und pflegeleicht ist eine Rückwand aus KS-beschichteter Spanplatte, etwa im Dekor der Arbeitsplatte oder auch ein Kontrast dazu. Abwischbare Farbe wirkt, öhm, sorry, eher billig. Da fände ich vom optischen her den Putz deutlich gefälliger, aber ist der auch plegeleicht?
     
  5. OWLer

    OWLer

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abteilungsleiter
    Ort:
    Paderborn
    Wir haben Ende 2006 auch keine Fliesen hinter der Arbeitsfläche haben wollen.

    Der Maler hat uns dann Venizianischen Stuck vorgeschlagen. Die Fläche wird ja mit Wachs auf Hochglanzpoliert und ist gegen Spritzwasser absolut unempfindlich. Feucht Abwischen und gut ist.
     
  6. DiskMugger

    DiskMugger

    Dabei seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Fahrzeugbau
    Ort:
    Sottrum
    Hallo OWLer,

    wir haben vor drei Jahren Latexfarbe gewählt in knallrot. Sieht gut aus, ist günstig und läßt sich prima abwischen. Ich habe allerdings vor kurzem lackierte Glasplatten, wie von Gipser vorgeschlagen gesehen und werde beim Neubau dazu tendieren. Sieht einfach nur gut aus, ist aber natürlich etwas teurer als Latexfarbe und empfindlicher.

    hajo
     
  7. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    hier mal ein Beispiel, das Glas wurde von hinten weiß gefärbt und dann auf die Wand
    mit Silikon aufgeklebt. Das ist wirklich sehr pflegeleicht, ist nicht teuer (direkt beim
    Glaser bestellen und nicht im Küchenstudio!!!!) und sieht edel aus.
    Andere Farben sind sicher auch denkbar, aber wahrscheinlich sieht man sich das schnell über

    [​IMG]
     
  8. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Hallo Dirk,
    auch wir möchten keinen Fliesenspiegel und haben uns für Glas entschieden.
    Im Netz habe ich dieses mal gefunden:
    http://www.sprinz.eu/index.php?Rueckwaende

    In dieser Richtung schwebt uns was vor!
     
  9. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Wie bereits genannt - gefärbtes Glas beim nächstgelegenen Glaszentrum anfragen, oder eine Schichtstoffplatte.
    Gibt es in Unterschiedlichen Stärken, Farben und Optiken.
    Matt, Glanz, Glatt etc.
    Ein Möglicher Hersteller:
    http://www.formica.eu.com

    Gruß
    Elvis
     
  10. #9 HolzhausWolli, 29. September 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich würde auch Glas nehmen, sieht einfach edel aus und ist unempfindlich. Neben der Hinterlackierung ist auch eine Satinierung denkbar. Aber nur, wenn das Glas mit Abstand montiert wird....sonst ist der Effekt weg :mega_lol:
     
  11. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Nischenverkleidung gibts auch von Getalit - wenn man ne "normale" Arbeitsplatte plant, findet man dort auch die passende Nischenverkleidung dazu
     
  12. #11 EricNemo, 29. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    nebenbei meine (derzeitige^^) Planung: Ich liebäugle mit einen "Panelo Gras" (hier gefunden: http://shop.ungewohnlich.de/).

    Die Küche wird hochglanz weiss, Unterschrank von Spüle und Herd in Edelstahl. Wandverkleidung an Spüle und Herd ebenfalls Edelstahl. Zwischen Spüle und Herd sind 120cm Platz, links und recht jeweils nochmal 40cm. Den "nicht-Edelstahl-Bereich" werde ich evtl. mit diesem Panel machen. Arbeitsplatte iwird ne 58mm dicke Getalit "Maximo" in dunklem Butcherblock (BBL 329). Denke dazu würde dieses Gras-Panelo super aussehen.

    Evtl. aber auch komplett das Panelo durchziehen ohne Edelstahlrückwand. Ich hab aber noch keine Antwort vom Shop bekommen, ob das Muster des Panelos sich exakt widerholt, man diese also "unsichtbar" aneinandersetzen kann... Küchenzeile wird nämlich genau 360cm lang, also exakt drei der Panelos.
     
  13. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    wen es interessiert: Das Muster der Panelos widerholt sich nicht exakt an Anfang und Ende. Wenn man mehrere aneinander reit, sieht man den Übergang also deutlich. Komplett durchziehen fällt bei mir somit flach... In der Variante mit Edelstahl komm ich mit den 1200 langen Panelos hin.
     
  14. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    alternative

    wie wärs mit einer GranitPlatte (nätürlich passen zur Arbeitsplatte)
     
  15. gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmelder/Dipl. Soz-Päd
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    Achtung !!!

    auf tote fliegen u.ä. achten, denen ist der abstand egal, wenn die dahinter klemmen. und denk nicht daran, dass du die scheibe hermetisch abschließen kannst, um den plagegeistern den zutritt zu verwehren. 1-2 jahre und du hast eine hübsche ansammlung von schwarzen pünktchen.

    wir haben uns auf anraten eines glasers für die variante mit aufgeklebter hintergrundfolie entschieden. jede farbe erhältlich und ggf. bei nichtgefallen änderbar.

    gruß:winken
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. DMpire

    DMpire

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Rheinhessen
    Wir haben uns letztendlich dafür entschieden: der Koch- und angrenzende Arbeitsbereich wird mit einer Glasplatte an der Wand versehen (ist ein schöner Grau-Ton), und der Rest der Küche wird mit Vinyl-Tapete versehen. Danke für alle Tipps und Anregungen !!
     
  18. Gast943916

    Gast943916 Gast

    bei der Einweihung sind wir alle da.......:winken
     
Thema:

Abwischbare Küchenwand

Die Seite wird geladen...

Abwischbare Küchenwand - Ähnliche Themen

  1. Verstärkung unter Trockenbau-Küchenwand?

    Verstärkung unter Trockenbau-Küchenwand?: Ich bin bei unserem Fertig-Ausbau-Haus nun bei der Beplankung der Küchenwand. Die Beplankung mache ich mit einer 12,5er Fermacellplatte und einer...
  2. Kuechenwand fliesen = verputzen und streichen?

    Kuechenwand fliesen = verputzen und streichen?: Hallo, ich bin sehr froh diese Forum gefunden zu haben. Wir haben bei einem Bautraeger gekauft und im Kaufvertrag ist vorgesehen die Kuechenwand...
  3. Eis auf der Küchenwand

    Eis auf der Küchenwand: Erst einmal ein Hallo in die Runde:winken Tja .. wie soll ich es sagen .... ich hatte mich eigentlich wegen einer anderen Frage angemeldet;...
  4. Küchenwand aus Rigips halbieren

    Küchenwand aus Rigips halbieren: Hallo zusammen! Ich hätte eine bautechnische Frage. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich würde gerne die Rigipsküchenwand (siehe Foto)...
  5. Schimmel an der Küchenwand - wie sollte man vorgehen?

    Schimmel an der Küchenwand - wie sollte man vorgehen?: Nach dem Auszug unserer Mieter mussten wir feststellen, dass eine der Wände in der Küche von einem Schimmelpilz befallen ist. (siehe Bild im...