Abwurfschacht für Holz - pfiffige Ideen gesucht

Diskutiere Abwurfschacht für Holz - pfiffige Ideen gesucht im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen! Seit geraumer Zeit bin ich stiller Mitleser dieses Forums. Es hilf wirklich ungemein, wenn man sich zum Thema Hausbau...

  1. Dex520

    Dex520

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Lauingen
    Hallo zusammen!

    Seit geraumer Zeit bin ich stiller Mitleser dieses Forums. Es hilf wirklich ungemein, wenn man sich zum Thema Hausbau informieren möchte.

    Auch ich plane einen Bau eines Einfamilienhauses mit Keller. In den Keller soll ein Holzofen (Holzvergaser oder Stückholz 50cm Scheitlänge). Da ich mitten in der Planungsphase stecke möchte ich natürlich auch gleich einen Abwurfschacht/Holzrutsche für das Holz mit einplanen. Kann mir jemand hierfür ein paar pfiffige Lösungen zeigen? Im Internet gibt’s zu dem Thema leider nicht viel, ich vermute diese Dinger sind immer Marke Eigenbau. Für mich stellen sich Fragen wie:

    - Welchen Querschnitt sollte sowas haben?
    - In die Garage oder in die Einfahrt?
    - Wie sieht man soetwas in der Kellerwand vor? Wird ein betonierter/geschalter Keller.


    Selbstverständlich sollte ein Architekt so etwas wissen, nur ich hätte eben gerne ein bisschen Hintergrundwissen dazu.

    Danke euch für eure Tipps!!!:28:

    Viele Grüße Dex520
     
  2. marvin

    marvin

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Siegen
    Über wieviele Raummeter im Jahr reden wir denn? Und wie soll das Holz zu dir kommen? Ist das Holz dann schon getrocknet oder soll das erst noch irgendwo bei dir trocknen?

    Bei Anlieferung per LKW wird's ja optimalerweise in die Einfahrt / in den Hof gekippt, damit du nicht die Straße freiräumen musst. :-) Dafür wäre ein hinreichend großer Lichtschacht gut, in den man bei Bedarf Bretter als Rutsche einlegen kann. Mit möglichst kurzem Weg zw. Einfahrt und Holzlager im Keller.

    Wenn keine großen Mengen gebraucht werden: Bei Selbstabholung mit kleinem Hänger würde ich eventuell auch die Lösung mit Zugang über die Garage überdenken. Hätte z.B. den Vorteil, dass man bei Regen den Hänger in die Garage fährt und in aller Ruhe im Trockenen ausladen kann.

    Schreib's deinem Archi auf die Wunschliste, dann kann der das planen. Da spielen ja auch noch viele andere Faktoren mit. Und ich würde das Haus nicht unbedingt um die Holzrutsche herum planen. ;-)
     
  3. #3 Markus79, 24.10.2013
    Markus79

    Markus79

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerk Elektriker
    Ort:
    LK Ravensburg
    Ich hab ein Metallrohr von einem ehemaligen Heugebläse zum einhängen in den Grosen Lichtschacht. Durchmesser ca. 50cm. Sollte aber nicht zu Steil sein weil die Holzscheite recht schnell werden. bei mir ist das Rohr ca 4m lang und eingehängt hat es ca 45°.

    Unten sollte aber auf jedenfalls eine Holzplatte oder ähnliches auf den Boden oder ein sehr Robuster Boden.

    Habe auch einen Holzvergaser und habe erst letztens so 13m Holz zu 4 gemütlich an einem Mittag geholt und runtergebracht und fertig gestapelt.

    Außerdem sollte der Abwurf direkt in dein Holzlager gehen um unnötige Wege zu vermeiden.
    Der Ofen sollte auch nicht weit weg sein weil im Winter geht doch einiges an Holz durch. Hab mir ein kleines Wägelchen besorg um das Holz im Keller zu transportieren.

    MFG Markus
     
Thema: Abwurfschacht für Holz - pfiffige Ideen gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzabwurfschacht

    ,
  2. Abwurfschacht holz

    ,
  3. abwurfschächt aus holz

    ,
  4. abwurfschacht garage,
  5. lichtschacht abwurf,
  6. holz transportieren in den keller,
  7. losungen holz abwurf,
  8. holzrutsche lichtschacht,
  9. holzvergaser in den keller bringen
Die Seite wird geladen...

Abwurfschacht für Holz - pfiffige Ideen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe mit Holz verkleiden ohne Knarren

    Betontreppe mit Holz verkleiden ohne Knarren: Hi, ich will meine Betontreppe mit Massivholzstufen und Setzstufen aus Holz verkleiden. Ich würde dies mit Ausgleichsplättchen und Ponal Statik...
  2. Durchbruch erweitern / Sturz aus Holz

    Durchbruch erweitern / Sturz aus Holz: Hi, wir haben ein Haus das in den 60er Jahren mit einem dahinter befindlichen Anbau verbunden wurde. Nun gibt es hier einen sehr schmalen...
  3. nasser Balken Carport -weiße Flecken am Holz

    nasser Balken Carport -weiße Flecken am Holz: Guten Morgen, gestern habe ich entdeckt, daß ein Balken von meinem Carport, der ein Stück weit der Witterung ausgesetzt ist schon arg in...
  4. Risse in Holz-Stützbalken

    Risse in Holz-Stützbalken: Ab wann sind Risse in Holzstützen bedenklich? Die Balken stützen die Dachkonstruktion. Sie sind vermutlich von 1980, halten also schon 40 Jahre....
  5. Wäscheabwurfschacht

    Wäscheabwurfschacht: Liebe Mitleser, bei meinem Wäscheabwurfschacht wurde ein Stecksystem aus verzinktem Metall genommen mit einigen Nachteilen: 1) Einige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden