Abzocke und Pfusch auf ganzer Linie

Diskutiere Abzocke und Pfusch auf ganzer Linie im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir haben mit einer Eigetümergemeinschaft einer gewissen Firma einen Bauauftrag erteilt. Diese hat die Aufträge auf kleinere Firmen verteilt und...

  1. Satos

    Satos

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer im Mietpark
    Ort:
    Ostfildern
    Wir haben mit einer Eigetümergemeinschaft einer gewissen Firma einen Bauauftrag erteilt.
    Diese hat die Aufträge auf kleinere Firmen verteilt und nur zum Teil bezahlt.
    Nun haben wir Schadensfälle und keine der Firmen will mehr kommen, um die Mängel zu beseitigen.
    Was können wir tun, ohne großartig die Baufirma zu verklagen, denn der Geschäftsführer ist mittlerweile abgetaucht und wird per Haftbefehl gesucht. :boxing :mauer :wow :deal :fleen
     
  2. #2 Westfalenland, 14.10.2007
    Westfalenland

    Westfalenland

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Erstmal noch zwei Fragen vorab:
    Habt ihr den schon voll bezahlt?
    Gibt es einen schriftlichen Vertrag mit der "gewissen Firma"?
     
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...in dem Fall: Nichts ....der GF wird wissen warum er unauffindbar ist....

    Macht euch mit dem Gedanken vertraut, für die Mängelbeseitigung zahlen zu müssen....
    gruss
     
  4. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    Keine Chance, an die Nachunternehmer (NU) heranzukommen. Dies haften allenfalls für entfernte Mangelfolgeschäden (zB Wasserschaden wegen undichter Dachdeckung). Mängelansprüche gegen die NU hat nur "die Firma".
     
  5. Satos

    Satos

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer im Mietpark
    Ort:
    Ostfildern
    Baupfusch

    Ja, wir haben bis auf 3 voll bezahlt, weil wir von Rechtsanwälten dazu gezwungen wurden, da es so im Vertrag geschrieben steht.
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Kannste mal erklären, was das bedeuten soll?

    Gruß Lukas
     
  7. #7 Baufuchs, 15.10.2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Vielleicht

    Eigentümergemeinschaft und bis auf 3 Eigentümer haben die anderen bezahlt?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    3 wurden also nicht von Ra gezwungen? :D ;)
     
  9. #9 Carden. Mark, 15.10.2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Da RA`S einen scheinbar dazu zwingen können, hatten 3 evtl. Glück nicht zu Hause gewesen zu sein
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das ist unglaubwürdiger Unsinn.
    Kein RA kann Jemanden zu einer Zahlung zwingen.
    Da hätte ein Mahnverfahren laufen müssen, in dem man hätte Widerspruch einlegen können.
    Oder hattet Ihr "sofortige Vollstreckbarkeit unter Ausschluß der Aufrechnung auch berechtigter Gegen- und Zurückbehaltungsansprüche" in den Werkvertrag aufnehmen lassen???

    Also, bitte präzise und vollständige Angaben, sonst gehen wir wieder woanders spielen...!
     
  11. Satos

    Satos

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer im Mietpark
    Ort:
    Ostfildern
    Gegen die 3 die einen Rest einbehalten haben, läuft im Moment ein Gerichtsverfahren.
    Laut unserem Vertrag kann nur bei der Endabnahme die Mängel angerechnet werden.
    Wir wahren so "doof" und haben damas den Vertrag bei einem Notar ohne Rechtsanwalt unterschrieben. Das war der größte Fehler !!!
     
  12. #12 Baufuchs, 17.10.2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Sicherlich

    waren für die Zahlungen Abschläge vereinbart, d.h. Zahlung nach Baufortschritt.
    Nach BGB 632 a dürfen Abschläge jedoch nur "für in sich abgeschlossene vertragsmäßige Leistungen" verlangt werden. Vertragsmäßig kann eine Leistung nur sein, wenn sie frei von Mängeln ist.
    Wird die Abschlagsregelung nach 632a zum Nachteil des Bestellers verändert (Mängeleinrede nur bei Beendigung/Abnahme des Gesamtwerks) ist die Abschlagszahlungsvereinbarung gem. ABG hinfällig.

    Laienmeinung, keine Rechtsberatung. Anwalt fragen.

    @Mark/Robby
    Ihr erinnert Euch?
    So mit Anwalt durchgezogen bei dem BV in U.
    Abschlagszahlung wurde wg. Mängeln verweigert.
    Das war auch gut so, denn 3 Wochen später war der GÜ insolvent.
     
Thema:

Abzocke und Pfusch auf ganzer Linie

Die Seite wird geladen...

Abzocke und Pfusch auf ganzer Linie - Ähnliche Themen

  1. Ende der 0180er Abzocke

    Ende der 0180er Abzocke: Hallo, ich habe eine Webseite, welche auch einigen von euch/Ihnen bestimmt helfen kann. Unter http://www.0180.info kann man schauen, welche...
  2. ACHTUNG: wichtig wegen Beitrag * Fernsehbericht Abzocke Eigenheim-Bauherren in Not*

    ACHTUNG: wichtig wegen Beitrag * Fernsehbericht Abzocke Eigenheim-Bauherren in Not*: ACHTUNG: wichtig wegen Beitrag "Fernsehbericht "Abzocke Eigenheim-Bauherren in Not"" Auf Grund eines einstweiligen Verfügungsverfahrens gegen...
  3. Wegen Abmahngefahr verschoben - Fernsehbericht "Abzocke Eigenheim-Bauherren in Not"

    Wegen Abmahngefahr verschoben - Fernsehbericht "Abzocke Eigenheim-Bauherren in Not": Im SWR lief heute abend ein guter Bericht über das Bauen mit Franchise-Nehmern. Wiederholungen gibt es in den nächsten Tagen in einsextra sowie...
  4. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht?

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht?: *Sorry, ich hatte die Frage bereits versehentlich im Neubau-Forum gestellt, aber sie gehört hierher:* Wir wurden von einer Firma kontaktiert,...
  5. Ebay Abzocke und Auswirkungen

    Ebay Abzocke und Auswirkungen: Hallo, habe das gerade über ein anders Forum gefunden. Ist ne heftige Geschichte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden