Aderfarbe für geschalteten N

Diskutiere Aderfarbe für geschalteten N im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, welche Aderfarbe (H07V-U) wird denn üblicherweise für einen geschalteten N z.B. in einer Außensteckdose verwendet? Gruß

  1. #1 Bauherren2010, 31. Januar 2011
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    welche Aderfarbe (H07V-U) wird denn üblicherweise für einen geschalteten N z.B. in einer Außensteckdose verwendet?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Eigentlich genauso blau.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 31. Januar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was hat denn Dein Eli verlegt??? Und warum schaltest Du/Dein Eli N statt L???

    Sehr merkwürden!!!
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Nicht anstatt L sondern gemeinsam mit L. So habe ich es verstanden. Und so wäre es, gerade bei Aussensteckdosen, durchaus sinnvoll.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich warte noch auf die Auflösung des Rätsels. ;)

    N geschaltet, Außensteckdose, da fallen mir so viele Dinge ein, das schreibe ich jetzt besser nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wieso statt?
    Ich gehe in erster Näherung davon aus, daß es sich schlicht um eine korrekt ausgeführte (daher zweipolig geschaltete) Außensteckdose handelt!
     
  8. #7 Bauherren2010, 31. Januar 2011
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    Genau Julius!
    Es hadelt sich schlicht um eine korrekt ausgeführte Außensteckdose!

    In meiner jetzigen Wohnung ist der 2-polige Schalter mit L=sw und N=bl angefahren, in der weiteren Verlegung wird dann "L"=br und "N"=vio bis zur Außensteckdose verwendet.

    Ich wollte nur wissen, welche Farbe ihr für den geschalteten "N" so verwendet.

    Gruß
     
  9. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    wie bereits gesagt. Blau wie vor dem Schalter.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da in D die Verwendung von Einzeladern in Rohr heutzutage ziemlich selten ist (und das auch noch regionsabhängig), stellt sich unsereinem diese Frage kaum.
     
  11. #10 Bauherren2010, 31. Januar 2011
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    Ist es wirklich so selten, dass im Leerrohr Einzeladern gezogen werden? Warum?

    Gruß
     
  12. Steven82

    Steven82

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi,
    es ist so selten weil es kaum einer Bezahlen will oder kann.
    In Bayern gibts gebiete wo es noch gemacht wird.

    Der N wird bei Außensteckdosen geschaltzet damit der Nette Herr Einbrecher
    nicht von Außen den RCD Auslösen kann oder halt sein werkzeug mit Hilfe des Hausbesitzers benutzen kann
     
  13. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Vor 10 Jahren hatte ich eine Mietwohnung im Erdgeschoß mit Außensteckdose. Es gab keinen Schalter. Ich habe dann einen im haus wohnenden Elektriker gefragt, warum das nicht mehr Pflicht sei (wenn es denn überhaupt irgendwann mal verpflichtetnd war). Er hat sich dann kundig gemacht und mir gesagt, daß Einbrecher ihr eigens Akku-Werkzeug mitbringen würden und es deshalb keinen Sinn mehr mache. Ich bin ja mal gespannt, wann es einen 50cm Kernbohrer mit Akku gibt. In 5 Minuten duch eine 50cm Poroton Wand.
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Von der elektrischen Seite her war es nie vorgeschrieben. Aber die Sachversicherer (Hausrat) forderten und fordern es in aller Regel.
    Zweck ist einerseits, dem Einbrecher keine Energie zu liefern, heute (im Zeitalter der leistungsstarken Akku-Handgeräte) aber vor allem, ein Auslösen des FI-Schutzschalters von draußen zu verhindern. Außerdem erhöht die zweipolige Abschaltung die Verfügbarkeit der Stromversorgung (Isolationsfehler kommen in Außenbetriebsmitteln weit häufiger vor).
     
  15. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    So ist es. Teilweise brauchen sie nicht mal richtiges Werkzeug um Fenster oder Türen zu öffnen...
    Abschaltbare Aussensteckdosen helfen allerdings gegen Stromklau, vor allem in Wohngebieten in denen nur kurze Verlängerungen beötigt werden. ;)
    Ich würde dem Aussensteckdosenstromkreis einen eigenen RCD spendieren, dann braucht nur der L geschaltet zu werden und der N bleibt blau.
     
  16. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    trotzdem bleibt bei mir auch ein geschalteter N blau.

    Grüsse
    Jonny
     
  17. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Julius, ich habe die 20 Seiten der Bedingungen meiner Hausratsversicherung durchgelesen, aber nichts zu schaltbaren Steckdosen gefunden. Allerdings muß ich die Wohnung in der kalten Jahreszeit beheizen und dies auch kontrollieren.
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Schön für Dich.
    Dumm wäre nur, wenn Du die Installation ändern müßtest, solltest Du mal die Versicherung wechseln...
     
  19. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Hm. Vielleicht ist es in De tatsächlich anders. Aber ich habe noch nie gehört, dass dergleichen in irgendwelchen Versicherungsbedingungen steht.

    Ich reihe solche Aussagen eher unter Urban Legends ein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354

    Kurzer Einwand von der Seitenlinie zu „urban legends“, solche Dinge müssen nicht unbedingt wortwörtlichen in den Verträgen stehen, so etwas wird von Versicherungen auch schon mal ganz gerne verklausuliert oder – mir ist leider die Originalformulierung entfallen – entsprechend der Situation vorausgesetzt.

    Ein guter Bekannter ist mal durch Zufall an einen „richtigen“ Tresor gekommen, also nicht so eine Blechbüchse für 1500,- EUR aus dem Baumarkt und hat ihn mittels Fachfirma und Raupen in den Keller seines EFH bringen lassen. Sein Ansinnen die Versicherungsbeiträge nun verringern zu können wurde von seiner Versicherung negativ beschieden. Begründung, wer entsprechende Werte im Haus hat, muss auch eine entsprechende Vorsorge dafür treffen.
    Kurzum, wer entsprechende Werte besitzt, muss auch für eine dem Wert angemessene Unterbringung sorgen (und wenn es halt ein Bankschließfach ist), das wird von Seiten der Versicherung vorausgesetzt und ist nicht so im Detail in den Verträgen aufgeführt.

    Paradoxerweise ist mein Bekannter überhaupt nicht vermögend, das mit Abstand wertvollste Einzelstück stellt sein Tresor dar, er hat sich halt damit einen Kindheitstraum erfüllt. :bounce:
     
  22. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Na hoffentlich klaut ihm jetzt keiner seinen Safe.

    Als hier vor vielen vielen Jahren die Zahlenschlösser für Fahrräder aufkamen hat sich ganz fix der Sport des Schlösserklauens entwickelt. Die Räder blieben meist stehen...
     
Thema:

Aderfarbe für geschalteten N

Die Seite wird geladen...

Aderfarbe für geschalteten N - Ähnliche Themen

  1. Frage(n) zu BG BAu

    Frage(n) zu BG BAu: Hallo, bei der suche konnte ich keine Antwort auf meine Problemstellung finden obwohl das Thema hier schon öfter behandelt wurde. Eventuell...
  2. RC1/2 (N): Abschließbare Griffe Pflicht?

    RC1/2 (N): Abschließbare Griffe Pflicht?: Hallo zusammen, bekomme von verschiedenen Leuten unterschiedliche Aussagen, ob bei RC 1 (N) abschließbare Griffe (mit Anbohrschutz) Pflicht...
  3. Fenster und Schallschutzrückfrage(n)

    Fenster und Schallschutzrückfrage(n): Guten Tag zusammen! Ich hoffe, dass man mir hier bei meinem Problemchen weiterhelfen kann und bin gespannt auf Antworten. Und zwar lebe ich...
  4. Deckenhohe Fenster

    Deckenhohe Fenster: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass ich meine Fragen verständlich für die Experten formuliere. Unsere Tochter und...
  5. Was ist/sind bauliche Anlage(n)?

    Was ist/sind bauliche Anlage(n)?: Was versteht man unter "baulichen Anlagen"??? Ist ein Haus mit Terrasse, Carport/Garage als "ganzes" eine bauliche Anlage? Also alle Dinge die...