Aktueller Preis für T9 und andere Systeme

Diskutiere Aktueller Preis für T9 und andere Systeme im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Mein "Projektbetreuer", der für mich das Haus bauen soll gab mir heute mal eine Auflistung für die verschiedenen Systeme. Meint Ihr er...

  1. Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Hallo,

    Mein "Projektbetreuer", der für mich das Haus bauen soll gab mir heute mal eine Auflistung für die verschiedenen Systeme. Meint Ihr er favoritisiert einen Stein besonders, indem er andere teurer macht oder kommt das so hin. Was meint Ihr?

    KS + Dämmung: 128,76€
    Poroton Eder (XP10): 103,49€
    Wienerberger T9: 136,45€
    Porenbeton PPW 2 WLG 040: 104,00€
    Porenbeton PPW 2 WLG 035: 105,20€
    Porenbeton PPW 4 WLG 040: 104,20€
    Liaplan HBL 2 Ultra (36,5): 102,90€
    Liaplan HBL 4 Ultra (36,5): 105,50€

    Alle Preise verstehen sich mit Material, Lohn und Nebenleistungen.

    GRuß Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    diese angabe
    "Porenbeton PPW 2 WLG 040: 104,00€" ist inhaltlich an der schmerzgrenze.
    geht´s a bisserl genauer? auch für das eigene verständnis u-werte und druckfestigkeiten anfügen?

    zu den gesamten konstrukten (mit einer einzigen ausnahme) empfehle ich dringend die beiziehung eines eigenen statikers, um zumindest die gröbsten gefahrenquellen auszuschliessen.
     
  4. Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Sorry, das habe ich vergessen anzugeben. Der Porenbeton ist von Ytong und auch ein 36,5 Stein. Mehr Details habe ich leider auch nicht bekommen. Es war nur die Bitte, mal eine Preisgegenüberstellung der Baustoffe zu geben.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ???

    Preise sind pro ??? ... Wandstärke der Steine ist welche ??? ...
    im Preis ist der Aussenputz mit enthalten ???
    .
    die Preise geben mir keinen Sinn ... bitte um Aufklärung (!)
    .
     
  6. Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Die Preise sollen pro qm und hoffentlich auch schon inklusive Putzschichten gelten. Also fix und fertig. Es steht immer darunter: Lohn und Nebenleistungen: X€. Die sind aber bei den obrigen Preisangaben schon reingerechnet. Beim Ziegel, Porenbeton und dem Liaplan sind es jeweils die 36,5er Steine. Bei KS steht nichts dabei. Das sind wirklich die Preisangaben, von unserem "Projektmanager". Nach was soll ich ihn denn fragen, um mehr Transparenz zu bekommen?
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 12. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ganz einfach ...

    ... nach den jeweiligen Wandaufbauten (z.B. von innen nach außen) und den genauen Spezifikationen der einzelnen Bauteilschichten und dem U-Wert des gesamten Bauteils.
    Zum Beispiel:
    - 1,5 cm Innenputz als Gipsputz
    - 17,5 cm Kalksandstein Rohdichte 1,8
    - 14,0 cm WDVS WLG 035
    - 1,5 cm Kleber, Putz und Beschichtung -> U-Wert = 0,23
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ned nur das

    .
    falls mit Aussenputz ... z.b. beim XP10 bedarf es einer Gewebespachtelung ...
    werden bei der Zusammenstellung Äpfel mit Äpfel oder doch
    Äpfel mit Birnen verglichen ???
    .
    also wenn ich so Preise serviert bekomm dann möcht ich
    doch schon genau wissen welches Putzsystem & Marke da
    angeboten bzw. miteinander verglichen wird ... ansonsten
    iss diese Aufstellung für die Tonne (!)
    .
     
  9. #8 Andreas P, 12. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
    Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Das ist mal die Aufstellung, die ich bekommen habe, als ich anfragte, welche Bauweise oder Baumaterial nun das günstigste sei. Ich gehe mal davon aus, dass nach diesen Zahlen eine Wand gemeint ist, die eben mit 1 qm groß mit den selben Dämmeigenschaften fertig am Haus ist und nichts weiter mehr dazu kommt. Denn nur so kann ich ja richtig vergleichen!
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    hehe ... selbst für mich der jetzt doch awengerl etwas von der Materie
    versteht iss des ein Plättchen Papier für die tonne :)
    .
    oben lese ich eurer Projektmanager ... kann man des mal definieren ???
    was iss das für ein Typ was hat er gelernt ... den Begriff Projektmanager
    hab ich bis dato auf´n Bau noch ned gehört ... interesant iss aber auch
    daß bei der Aufstellung Material und Lohnkosten getrennt werden ...
    da muss man schon ziehmlich fit sein und tief in der Materie stecken
    um so exakt diese Kosten aufzuschlüsseln ... "aber" Papier kann auch
    geduldig sein :)
    .
     
  11. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ned wundern wenn mein Post zu arogant rüber kommt ...
    ich ärgere mich "nur" über Preise denen es an Nahrung sprich
    Hintergrundinfos fehlt (!)
     
  12. #11 Andreas P, 12. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2007
    Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Das ist seine Visitenkarte im Anhang. Da stehts drauf. Immerhin hat er mit seiner Firma bereits über 150 Eigenheime in unserer Region gebaut und scheinbar doch ohne große Klagen. Auf der Webseite ist ein bischen was über Inpuls zu lesen. Ist das nicht eigentlich doch eine Art Bauträger?

    Er wickelt eigentlich den ganzen Bau ab, natürlich aber mit einem von uns gewählten Bauleiter und verdient auch seinen Teil. Deshalb glaube ich, dass seine angegebenen Preise doch schon der Endpreis je qm am Haus sein würden. Irre ich da?

    @Josef
    Was kostet bei Dir der qm T9?

    Gruß Andreas
     
  13. Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Nein das stört mich nicht. Ich mag es lieber, wenn mich einer zur Besinnung bringt und mich vor Fehlern bewahrt. Denn ein Laie sieht die Zahlen, wie z.B. einen eff. Jahreszins etc. Du als Profi siehst und fragst bei diesen Zahlen natürlich mehr. Mach nur weiter so.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    .
    man macht bei der Aussenwand keine Ausschreibung nach qm ...
    Beispiel:
    --------
    - rechne ich nach qm ab dann werden Öffnung erst über 2,5qm abgezogen
    sprich z.b. die Balkontüre 1.01*2.26= 2.28m² wird übermesen (!)
    .
    - bei der Abrechnung nach m³ werden Öffnungen > 0.5m³ abgezogen
    z.b. die Balkontüre von vorhin ... = 1.01*2.26*0.365= 0.83m³ sprich
    wird abgezogen (!)
    .
    Preis T9 36,5 = ca. 300.-€/m³ = ca. 109.50.-€/m² + Merkelsteuer +
    ca. 11.- €/m² >15mm Kalkgibsinnenputz + ca. 20.-€/m² Elanit Fassadenputz
    ebenfalls + Merkelsteuer ... Plus bzw. Minus für Art des Mauerwerkes ... des
    heisst viele Pfeiler höherer Preis ... wenig Pfeiler niedrigerer Preis ... plus
    wie dringend brauche bzw. brauch ich den Auftrag nicht.
    .

    .
     
  15. bauworsch

    bauworsch Gast

    Sepp, nach der neuen VOB/C gibts keine m³ mehr.
     
  16. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    des iss mir aber jetzt neu ... da hiesse aber auch daß ich alle
    Ausschreibungen mit m³ wegschmeissen müsste ... und ich glaub
    bei dem Stapel vor mir iss keine dabei wo die Aussenwände in m²
    ausgeschrieben wurden :eek:
     
  17. bauworsch

    bauworsch Gast

    G´schmarre, was denkste, wie lang des dauert, bis sich das durchsetzt? Ist wie mit dem guten alten B25 :28:
     
  18. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Gilt das fuer alle Gewerke :confused:
     
  19. bauworsch

    bauworsch Gast

    War auf die 18330 Mauerarbeiten bezogen. Die m³ gelten dort nur noch für Dämmstoffe.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Bloedsinnige Neuerung.
    Was soll denn an
    X m³ liefern
    y m² verbauen
    verkehrt sein?
     
  22. Andreas P

    Andreas P

    Dabei seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Wie ich sehe kommst Du fast auf das selbe, wie mein Projektler, denn Deine 140,50 €/qm weichen nicht viel von meinen 136,45 €/qm ab. Sollten denn die anderen Baustoffe und deren Preise also auch genauso richtig sein, wenn die selben Annahmen gelten?

    Also wäre eine Verarbeitung mit T9 ca.30 % teurer als Liaplan Ultra 010 aber dabei auch bessere Kennwerte aufweist. Was macht denn eine bessere Wärmeleitfähigkeit von 0,01 W/mK und eine U Wert von 0,02 W/qmK bei der Heizabrechnung prozentual im Geldbeutel aus?
     
Thema: Aktueller Preis für T9 und andere Systeme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. poroton t9 preis pro m2

Die Seite wird geladen...

Aktueller Preis für T9 und andere Systeme - Ähnliche Themen

  1. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  2. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  3. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  4. Versiegelung Balkons / Aktuelle Versieglung Kupferbleche

    Versiegelung Balkons / Aktuelle Versieglung Kupferbleche: Hallo liebe Profis, ich habe ein Thema und weiß gar nicht genau nach was ich fragen soll bzw. in welche Kategorie ich Posten muss. Es geht bei...
  5. Lüftungröhre an der Aussenwand Poroton T9

    Lüftungröhre an der Aussenwand Poroton T9: Hallo, mir liegt meine KWL Lüftungsplanung vor, und folgendes: Hersteller/Planer schlägt Innen-Wände Zu-Luftsröhre (75er) in OG bei eine...