Altbau Boden ausgleichen für Fliesen!

Diskutiere Altbau Boden ausgleichen für Fliesen! im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wie schon aus dem Betreff ersichtlich wohne ich in einem Altbau. Sind grade am sanieren/renovieren! Als nächstes ist unser Boden an der...

  1. Erwiin

    Erwiin

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kassel
    Hallo,
    wie schon aus dem Betreff ersichtlich wohne ich in einem Altbau. Sind grade am sanieren/renovieren!
    Als nächstes ist unser Boden an der Reihe.
    Wir selbst haben einen Dielen Boden der sehr stabil ist und auf welchem wir Feinstein Fliesen verlegen möchten!
    Nun habe ich schon einiege Beiträge im Internet gelesen in dennen behauptet wird das man auf Holzdielen keine Fliesen verlegen kann bzw. das diese dann Risse bekommen können!

    Neulich im Baumarkt wurde mir dann das Propudikt Fliesenspachtel Faserflex von der Firma mit dem K empfohlen!
    Hierbei sagte mir der Verkäufer das ich einen Randdämmstreifen legen soll und dann den Fliesenspachtel auf die besagte Fläche verteilen soll, anschließend könnte man mit Flexkleber die Fliesen auf den Boden anbrigen!

    Irgendwie klingt das aber zu simpel, bin deshalb jetzt etwas skeptisch zumal im Netz steht das es sehr schwierig ist Feinstein an Holzdielen anzubringen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Das ist eine faserverstärkte Spachtelung wie viele andere auch. Das Material ist sicherlich gut, aber "so" in dieser Ausführung für Fliesen ungeeignet.
    Dielenböden auf Holzbalken "schwingen" und diese Schwingungen kompensieren keine Spachtelmassen.

    Manche verarbeiten "auf" solchen Spachtelmassen sogenannte Entkopplungsplatten im Kreuzverband als Fliesenuntergrund.
    Das ist aber nicht a. R. d. T.
     
  4. #3 BautechnikerMal, 25. März 2014
    BautechnikerMal

    BautechnikerMal

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler&Lackierer und Bautechniker
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Bei uns im OG/DG habe ich die alten Holzdielen von 1930 entfernt, 25mm osb-Platten verlegt und darauf Entkopplungsmatten verklebt, mit Andrückrolle, nachher die Waben glatt mit Flexkleber ausgespachtelt und NACH Aushärtung dann 33.33 cm x 33.33 cm Bodenfliesen verlegt. Hält nun seit inzwischen 6 Jahren perfekt ohne einen Riß, gelöste Fliese oder sonstiges. :28:

    Der Raum ist übrigens unsere Küche und wird täglich mehrfach durch unsere gesamte Familie genutzt.
     
  5. #4 BautechnikerMal, 25. März 2014
    BautechnikerMal

    BautechnikerMal

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler&Lackierer und Bautechniker
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Achja, wichtig ist natürlich vollflächig und Stoß an Stoß die Matten. Der damals fürs bad herangezogene Fliesenleger maulte mich seinerzeit voll als ich ihn darauf hin gewiesen hatte, "Datt kennense doch, sowatt steht überall drop, da hält uch ehsu!"... Hat es nicht, er hatte wilde Stücke zurecht geschnitten, mit großen Fugen dazwischen und nicht den o.g. Ablauf eingehalten. Nach nem halben Jahr durfte er den Boden im Bad komplett neu machen. Sind zwar nur 6 qm, aber verwinkelt und mit 1/4 Kreis Wanne, 40x40 cm Fliesen, dieagonal verlegt. Hat ihn mächtig gefreut...:bierchen: Noch dazu das ich Recht hatte...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Altbau Boden ausgleichen für Fliesen!

Die Seite wird geladen...

Altbau Boden ausgleichen für Fliesen! - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  5. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...