altbau mit schwamm - kaufen? (org.titel: Weis nicht wohin damit)

Diskutiere altbau mit schwamm - kaufen? (org.titel: Weis nicht wohin damit) im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Huhu, wir sind neu hier im Forum und ich hab da ein paar Fragen. Und zwar wollen wir und grade ein Haus kaufen. Und haben ein schönes Haus...

  1. #1 DieSchroeders, 3. Mai 2009
    DieSchroeders

    DieSchroeders

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau/Polizist
    Ort:
    Nachrodt-Wiblingwerde
    Huhu,

    wir sind neu hier im Forum und ich hab da ein paar Fragen.

    Und zwar wollen wir und grade ein Haus kaufen. Und haben ein schönes Haus gefunden was uns von der Größe her zusagt.

    offiziell 225qm Wohnfläche plus ca. 80 qm Gebäudenutzfläche + 4.000 qm Grundstück.

    Baujahr des Hauses ist 1897. Es wurde 1985 Teilmodernisiert.

    Es muss noch einiges gemacht werden mit dem wir schon so gerechnet haben. Stromleitungen, Wasserrohre, Heizungsrohe alles neu.

    Jetzt wahren wir gestern noch einmal drinne und da haben wir gesehen das im Anbau im WC Schwamm in der Wand ist. Wir haben dann gleich in allen anderen Räumen geguckt aber nichts finden können.

    Die Betroffene Wand ist ca. 7qm groß und eine Aussenwand. Die anderen Wände im Raum sind nicht betroffen, soweit wir sehen konnten.

    Was kann man da machen, bzw. was müsste gemacht werden?

    Und dann gibt es über der Garage einen nicht ausgebauten Raum "Dachboden". Das Dach ist mit der eigentlichen Hauswand verbunden und durch senkrechte Holzbalken gestützt. Da haben wir dann auch gestern gesehen, das in den Stützbalken der Holzwurm drinne ist.

    Muss das dann auch schnell gemacht werden oder hat das etwas zeit? In dem bereich des Anbaus ist nur die Garage und eine Bar drinne.
    Bzw. Muss das Dach beim erneuern der Balken komplett neu gemacht werden oder kann man die Balken so austauschen.

    Wie schon geschrieben interessieren wir uns für das Haus um es ggf zu kaufen.
    Sollte man dann lieber evt gleich die Finger von lassen oder versuchen noch mit dem Preis zu verhandeln.

    Ausgeschriebener Preis bei dem Haus sind 159.900 Euro. Diesen Preis würden wir so oder so nicht zahlen, da für den Preis noch zu viel gemacht werden muss.

    Würd mich über ein paar Antworten freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shai Hulud, 3. Mai 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Eine gute Rubrik für diese Frage wäre:
    Bauexpertenforum > Altbau > Sanierungskonzept & Kostenschätzung
     
  4. #3 DieSchroeders, 3. Mai 2009
    DieSchroeders

    DieSchroeders

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau/Polizist
    Ort:
    Nachrodt-Wiblingwerde
    Könnte dann das Thema evt. Jemand dahin verschieben??
     
  5. #4 Anfauglir, 3. Mai 2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Holzzerstörende Pilze und Insekten zeichnen sich im Allg. durch eine versteckte Lebensweise aus. Viele Schäden sind nicht, oder nur durch einige dem geübten Auge sichtbaren Zeichen, bei einem einfachen Begehen des Hauses sichtbar.

    Eine grobe Abschätzung des Zustandes kann durch einen Sachkundigen geschehen, wenn dieser in Abstimmung mit dem Verkäufer die Holzbalkendecken/Dachschrägen/Wandverkleidungen... wenigstens in geringem Maße und an den üblichen Problemstellen öffnen darf.

    Nicht jeder angenagte Balken muss aufwändig saniert werden, die Entscheidung über so etwas muss natürlich vor Ort unter Berücksichtigung des Gesamtkonzeptes erfolgen, sinnvollerweise vor Beginn der anderen Arbeiten.

    Wenn holzzerstörende Pilze (und nicht "nur" Schimmel) an sichtbaren Wandflächen wachsen gibt´s da mit Sicherheit noch mehr zu finden.

    Ihr solltet also schon vor dem Kauf einen mit Altbauten erfahrenen Fachmann hinzuziehen, das lohnt sich.
     
  6. #5 Shai Hulud, 3. Mai 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo DieSchoeders,

    lies bitte mal das hier: Hausschwamm
     
  7. #6 Anfauglir, 3. Mai 2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Schöner Artikel, vor allem die Bilder von Extremsituationen sind immer wieder lecker...:biggthumpup:


    Liebe Schroeders, bevor ihr jetzt panisch vor jeder etwas dickeren Spinnwebe davonlauft, nicht immer ist es so schlimm wie auf den Bildern, nicht alles ist Echter Hausschwamm. Deswegen eben vor dem Kauf gründlich prüfen lassen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 DieSchroeders, 3. Mai 2009
    DieSchroeders

    DieSchroeders

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau/Polizist
    Ort:
    Nachrodt-Wiblingwerde
    Also werden nicht gleich Panisch wegrennen vor dem Haus denn es hat uns es doch echt angetan.

    Ich denke wir werden mal gucken wer bei uns im Umkreis sowas prüfen kann und dann weiter schauen.

    Aber nach dne Beschreibungen auf der Seite von dem Link kann ich mir eigentlich nicht mehr vorstellen das es echter Schwamm ist.
     
  10. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Hallo DieSchroeders,

    bei solchen Unwägbarkeiten würde ich mir ein anderes Objekt suchen! Also Liebhaberbrille ausziehn und Realismusbrille anziehn!

    Alternativ maximal Grundstückspreis abzüglich Abrisskosten als Verhandlungsbasis. Vorher jedoch von Architekten vor Ort prüfen lassen, ob
    die Bebaubarkeit nach Abriss den eigenen Wünschen entspricht, Denkmalschutzauflagen einem Abriss entgegenstehen, .... .
     
Thema:

altbau mit schwamm - kaufen? (org.titel: Weis nicht wohin damit)

Die Seite wird geladen...

altbau mit schwamm - kaufen? (org.titel: Weis nicht wohin damit) - Ähnliche Themen

  1. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  2. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  3. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...
  4. 1956 Altbau ohne Estrich / was tun?

    1956 Altbau ohne Estrich / was tun?: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...
  5. 1965 Altbau ohne Estrich

    1965 Altbau ohne Estrich: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...