Alte Alufenster - Wie isolieren ?

Diskutiere Alte Alufenster - Wie isolieren ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hab schon viel im Internet gesucht und bin aber bis jetzt noch nicht auf die passende Lösung gestoßen.:motz Wir haben letztes Jahr...

  1. Waiblinger

    Waiblinger

    Dabei seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Waiblingen
    Hallo,
    ich hab schon viel im Internet gesucht und bin aber bis jetzt noch nicht auf die passende Lösung gestoßen.:motz
    Wir haben letztes Jahr ein ältes Haus gekauft (Bj 58) und hier sind an einer Front Aluminumfenster verbaut. Diese schwitzen z.t. im Winter sehr, sodaß hier der "Sabber" an der Innenseite runterläuft. :wow
    Das Problem ist, daß die alten Alufenster noch nicht thermisch getrennt sind.
    Ein Austausch der Fenster kommt im Moment nicht in Frage wg. Geldmangel.
    Klar, es gibt da ja auch eine Fachfirma in Frankfurt, die die Fenster in Kunststoff einpackt, aber ich denke das wird auch zu teuer sein.
    Nun kam mir die Idee :think, an der Außenseite der Fensterprofile Holzspanplatten Streifen anzubringen. Diese müssten natürlich versiegelt werden, um vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen (Stichwort aufquellen). Normalerweise wüsste das die Kälte abhalten.
    Was haltet Ihr davon ? Klar, es ist keine Lösung für Jahrzehnte und auch aufwändig, aber ich denke machbar und effizient.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Na dann viel Spaß damit..... :yikes

    Ist dann mal ne ganz neue Erfindung: Alufenster mit Holzvorsatzschale :mega_lol:

    Am besten auch noch die Glasscheiben mit Holzspanplatten Streifen zumachen :mauer
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kurz, aber deutlich: Vergiß es!
     
  5. Waiblinger

    Waiblinger

    Dabei seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Waiblingen
    Warum so negativ ? :motz
    Habt ihr ne besser Lösung ? Außer Austauschen ? :winken
    Was spricht denn effektiv dagegen ?`:D
     
  6. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Hallo Waiblinger,

    müssen die Fenster geöffnet werden können? Kann man eventuell auch auf die Durchsichtigkeit verzichten? Ansonsten sehe ich keine sinnvolle Lösung. Man könnte natürlich den Fensterrahmen außen kommplett mit Bauschaum etc. bedecken. Aber das würde nicht gut aussehen, mittelmäßig isolieren und den Fensterflügel evtl. an den Rahmen kleben.

    Also kann ich mich nur Julius anschließen.
    p.s. die Diskussion erinnert mich etwas an eine Papa (Julius) - Sohn Diskussion.
     
  7. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Deine Idee wird keine wesentliche Verbesserung bringen können, der Aufwand steht also in keinen Verhältnis zum Nutzen.

    Du kannst über die Nachrüstung dezentraler Lüftungsgeräte ohne Feuchterückgewinnung nachdenken. Die senken im Winter die Feuchtigkeit in der Raumluft. Das hilft nicht nur den Fenstern, sondern senkt auch die Schimmelgefahr in den Fensterlaibungen, den Ecken des Hauses sowie der Zimmerdecke im Bereich der häufig ungedämmten Abseiten. Allerdings wird das auch ein wenig Geld kosten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Alte Alufenster - Wie isolieren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alu fenster isolieren

    ,
  2. alufenster isolieren

    ,
  3. alu fenster schwitzen

    ,
  4. alte alu fenster dämmen,
  5. alurahmen fenster isolieren
Die Seite wird geladen...

Alte Alufenster - Wie isolieren ? - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  3. Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.

    Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.: Hallo, ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach...
  4. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  5. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....