Alte Grenzmauer m. Rissen - Betonsturz und / oder Dehnungsfugen sinnvoll?

Diskutiere Alte Grenzmauer m. Rissen - Betonsturz und / oder Dehnungsfugen sinnvoll? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wir haben eine ca. 40 Jahre alte Grenzmauer: 30 m lang 1,80 m hoch 19 cm tief Material: graue "Hohlblocksteine", Maße:...

  1. Wolfg

    Wolfg

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Udenheim
    Hallo,

    wir haben eine ca. 40 Jahre alte Grenzmauer:
    30 m lang
    1,80 m hoch
    19 cm tief
    Material: graue "Hohlblocksteine",
    Maße: Länge 49 cm, Höhe 24 cm, Tiefe (Dicke) ca. 17 cm,
    beidseitig grob, ca 1 cm dick, verputzt.
    Fundament aus Beton, darauf 3 Reihen Ziegelsteine, dann die Hohlblocksteine.
    Die Mauer war mit Dachziegel (aber nicht ganz wasserundurchlässig) abgedeckt.

    Problematik:

    In den letzten Jahren haben sich im Abstand von 5-6 Metern nahezu vertikale Risse im Mauerwerk gebildet, nach oben hin z.T. um einen halben Hohlblockstein versetzt.
    Die Mauerkrone soll ersetzt werden und eine neue Abdeckung erfolgen.

    Lösungsvorschläge:

    Ein Maurer empfahl uns einen durchgängigen Betonsturz mit Armierung über die volle Länge.

    Fragen:

    Ist das sinnvoll? Braucht der Sturz über 30 m keine Dehnfugen?
    Wenn ja, wie sollen diese aussehen und hält der Sturz mit Dehnfugen die gebrochene Mauer dann noch zusammen?

    Was ist mit den vertikalen Rissen zu machen?
    Dauerelastisch schließen oder besser aufschneiden und als Dehnfuge belassen, evtl. mit einer sog. EPS-Platte versehen?

    Ein Abriss der Mauer ist leider nicht möglich.
    Für einen kompetenten Rat wären wir sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Ein Abriss der Mauer ist leider nicht möglich.
    Für einen kompetenten Rat wären wir sehr dankbar!


    Fotos sind sehr hilfreich. Ist die Mauer hinterfüllt, gibt es austeifunstützen ?

    Grüße
     
Thema:

Alte Grenzmauer m. Rissen - Betonsturz und / oder Dehnungsfugen sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Alte Grenzmauer m. Rissen - Betonsturz und / oder Dehnungsfugen sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  2. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  3. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  4. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  5. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...