Alte Hecke und die Grundstücksgrenze

Diskutiere Alte Hecke und die Grundstücksgrenze im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Forum, ich hab eine vorgreifende Frage. Ich hab einen Landschaftsgärtner auf dem neuen Grundstück-bebaut. so gut wie alles an Hecke und...

  1. chieff

    chieff

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Günzburg
    Hallo Forum,

    ich hab eine vorgreifende Frage.
    Ich hab einen Landschaftsgärtner auf dem neuen Grundstück-bebaut. so gut wie alles an Hecke und Sträuchern wegmachen lassen.
    Darunter auch eine Hecke die zum Nachbar stand. Die war ganz sicher auf unserem Grundstück.
    Der Maschendrahtzaun, der in gleicher Flucht verlief, ist beim Heckenbeginn einem Grenzversatz zum Nachbarn gefolgt. Für mich war klar, so kenn ich das zumindest von meinen anderen Hecken und Grundstücken,
    das hinter der Hecke auch ein Zaun auf oder an der Grenze steht.
    Jetzt war ich erschrocken, das nach dem entfernen der Hecke dahinter garkein Zaun steht.
    Frage: Was für Forderungen kann der Nachbar erheben, falls überhaupt
    und was kann ich für Forderungen erheben, falls überhaupt?
    Natürlich steht ein Gespräch an. Ich will mich nur vorab informieren.

    Ich schätze,
    keiner kann hier irgendwas fordern. Denn jeder hat die möglichkeit auf seinem Grund auf seine Kosten einen Zaun zu errichten.
    oder eben zu halben teilen auf der Grenze.
    Außer es gäbe hier bestandsschutz oder Ersatzleistungen???

    Richtig, Falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauneulingin, 3. März 2016
    Bauneulingin

    Bauneulingin

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Hannover
    Im Nachbarrechtsgesetz eures Bundeslandes nachsehen.
     
  4. chieff

    chieff

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Günzburg
    Bayern.... da wird nix konkretes benannt oder reguliert., es geht viel um Mindestabstände ect.. aber in keinem Falle um die Ersatzleistung einer Einzäumung bei Entfernung von Hecken ect.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Nur mal zum Verständnis:

    Du hast gedacht, dass die Hecke hinter dem Zaun Dir gehört?
     
  6. #5 Scoundrel, 3. März 2016
    Scoundrel

    Scoundrel

    Dabei seit:
    2. November 2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freier Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    Die Hecke war auf seinem Grundstück, der Zaun auf der Grenze... Aber nur bis zur Hecke, dahinter läuft der Zaun nicht weiter.

    Was soll der Nachbarn fordern? Wenn er einen Zaun will, möge er einen errichten lassen. Auf deine Hecke kann er sich ja kaum verlassen.
     
  7. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Und ich dachte ja immer, das es durchaus auch Regelungen geben kann z.B. in NRW, das man eine Einfriedung "verlangen kann" - und man sich dann als Nachbar an den Kosten beteiligen muss... Gibts nicht auch Regelungen die besagen wer jeweils bei einem Grundstück an welcher Grenze "einfriedungspflichtig" ist?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. chieff

    chieff

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Günzburg
    Genau darum geht es mir. :think
    Deshalb die Frage vorab.

    (Wo andere zwangsmässig Mauern errichten, reiss ich die Hecken raus ;) )
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenns kein B-plan gibt, der es ausdrücklich fordert,
    besteht kein zwang zur einfriedung in bayern.
     
Thema:

Alte Hecke und die Grundstücksgrenze

Die Seite wird geladen...

Alte Hecke und die Grundstücksgrenze - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  3. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  4. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....
  5. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...