alte Tapete ab - was gesundes soll an die Wand

Diskutiere alte Tapete ab - was gesundes soll an die Wand im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; hallo, nun ist es soweit. Die alte Tapete im Zimmer & Flur soll entfernt werden. Und etwas gesundes soll folgen. Unter der Tapete ist irgendein...

  1. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    hallo, nun ist es soweit. Die alte Tapete im Zimmer & Flur soll entfernt werden. Und etwas gesundes soll folgen. Unter der Tapete ist irgendein glatte Putz. Doch dieser ist ja nicht wieder reinzuwaschen, wnen die Tapete heruntergelöst wird. Er wird dabei ja auch zerkratzt. Der Tapetenkleber sitzt sehr fest & es bleiben mit Sicherheit noch einige Reste vom Kleber sichtbar. Das sieht unwohnlich aus.

    Ein heller, aber ungiftiger Belag soll also drauf. Ja -sicherlich, günstig soll es sein. Aber nicht giftig. Weisse Farben, habe ich gelesen, enthalten stets einen Stoff der giftig ist. Ich habe den Namen vergessen - leider... irgendwas mit Tri.... meine ich. Es gibt wenige eher schlecht deckende Farben, wo das nicht so ist. Diese sind dann meist auch noch etwas dunkler, aber o.k. - das wäre hinzunehmen.

    Womit könnte man die Wand verputzen? Es muss nichts glattes sein, aber ich möchte auch nicht viel Innenraum verlieren.

    vielen Dank!

    Pascal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    warum verputzen.?streich doch einfach.
    gesunde baustoffe kenne ich nicht, aber
    viele an denen noch keiner gestorben ist.

    oder was meinst du mit gesund?
    karotten, brokkoli.... ?
     
  4. Ludolf

    Ludolf

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    GER
    Irgendwie habe ich das Gefühl, du weißt es wirklich nicht...
     
  5. #4 wasweissich, 3. September 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    war die alte tapete krank ?

    warum hast du keinen arzt geholt ??
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    aber du? nenne mir mal einen baustoff der gesund wäre.
     
  7. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    Hallo. Ja, schlecht ausgedrückt. Ich meinte, etwas was der Gesundheit nicht abträglich ist. Warum ich keine Farbe möchte, habe ich ja im Startpost erklärt. Kleberreste, gesundheitsunbedenkliche Farben schlecht deckend, abfärbend. Und nach dem Abkratzen der Tapete bleiben Kleberreste und eine unebene Fläche zurück. Dann nehme ich lieber einem "Putz" der mit irgendeiner Kellentechnik aufgetragen wird(dünn soll er sein), dann sieht es insgesamt recht homogen aus.
     
  8. #7 wasweissich, 3. September 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    gehst du zum lehmbaubetrieb oder einem biobaustoffhändler . die haben "natürlich" eingefärbte "natürliche" spachtelmassen
    oder spachtelbare farben und "natürliche" pigmentträger zum anmischen ...... (steck genug geld ein , wird nicht billig .... )

    die können dir auch ein paar verarbeitungstips geben
     
  9. Inkognito

    Inkognito Gast

    Eventuell hilft ein Aluhütchen gegen hochgiftiges Titandioxid? Und Vorsicht vor Sonnencreme.
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die schmutzigen finger nicht in den mund
    stecken, auch wenn bio drauf steht.
     
  11. #10 Kellerplaner, 4. September 2015
    Kellerplaner

    Kellerplaner

    Dabei seit:
    21. September 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pascal,

    wir haben die Wände unseres Hauses wie folgt baubiologisch gestaltet:

    1. Kalkzementputz
    2. Darüber dünne Lehmputzschicht (nicht im Bad!)
    3. Mit Kalkfarbe gestrichen

    Damit haben wir ein gutes Raumklima erreicht.

    Gruß
    Michael
    :winken

    Produktinfos gerne per PN.
     
  12. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Kalk auf Lehmputz geht, ist aber nicht unproblematisch.
    Wenn denn, dann würde ich im System bleiben ---> Lehmfarbe
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und woran merkt man das?

    oder muss man nur fest daran glauben. :confused:
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 4. September 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :mega_lol: Schon mal geklärt, welche Zuschlagstoffe der Zement so alles enthält. Nicht das da Giftstoffe drin wären, aber bio ist das auch nicht!

    Es lebe der Placebo-Effekt!
     
  15. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Tapete besteht aus Papier, und der Kleister meistens aus Stärke oder Cellulose? Wahrscheinlich mit einer der ungiftigsten Klebstoffe im Hause :)

    Da gibt es bestimmt ungesundere Stoffe im Haus.
     
  16. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Von dem Kleister sind bestimmt einige Kilo in meinem Magen gelandet. Damals (tm) haben wir das Zeug im Kindergarten gegessen....
     
  17. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Die kontrollierte Be- und Entüftung ist leiser als woanders.:shades
     
  18. #17 Kellerplaner, 4. September 2015
    Kellerplaner

    Kellerplaner

    Dabei seit:
    21. September 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Bayern
    Hallo Werner,

    ich habe mich bei der in #10 angegeben Reihenfolge bei der Herstellern rückversichert: die Produkte ließen sich so miteinander verarbeiten.

    Bei der Kalkfarbe (schweizer Hersteller) habe ich gerade nochmal nachgelesen:

    Wie gesagt: bei uns hat alles prima geklappt.

    Gruß
    Michael
     
  19. #18 Kellerplaner, 4. September 2015
    Kellerplaner

    Kellerplaner

    Dabei seit:
    21. September 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ralf,

    da haben Sie natürlich vollkommen Recht! Das sind natürlich auch chemische Verbindungen enthalten, das ist klar. Aber nicht so wie bei vielen (mit Chemie "innovativ" veredelten) Produkten eines bekannten süddeutschen Großkonzerns.

    Wir haben uns beraten lassen: der KZP XY erschien mir relativ schadstoffreduziert, wenn ich das so ausdrücken darf.
    Viele Grüße
    Michael
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    Welcher Art der Putz ist, weiss ich nicht. Grau ist er ;) Aber Lehm sollte doch auf vielem haften? Und wo finde ich weisse Lehmfarbe - ohne Titandioxid & co?
     
  22. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Tja Pascal, da du schon 8 Jahre hier angemeldet bist wirst du wohl kein Schüler mehr sein.

    Schön das du aber mindestens diesen Zeitabschnitt insoweit in der "giftigen" Umgebung überlebt hast.

    Gruß
     
Thema:

alte Tapete ab - was gesundes soll an die Wand

Die Seite wird geladen...

alte Tapete ab - was gesundes soll an die Wand - Ähnliche Themen

  1. 11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?

    11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?: Hallo liebe Community, ich würde gerne in einem Altbau Bj.1960 eine Wand entfernen. Jetzt ist mir im Grundrissplan - der liegt nur vor - ein...
  2. Die wand riecht sehr unangenehm

    Die wand riecht sehr unangenehm: Hallo, ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar Ratschläge geben. Ich habe letzten sommer in einem zimmer zwei halbe Wände hellblau gestrichen....
  3. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...
  4. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  5. Ausgleich auf alter Bodenplatte

    Ausgleich auf alter Bodenplatte: Hallo, wir haben einen Altbau aus dem Jahr 1925, welchen wir mit Ausnahme des Kellers umfangreich saniert haben. Im Bereich der Waschküche...