Alten Keller vergrößern, ist das Sinnvoll?

Diskutiere Alten Keller vergrößern, ist das Sinnvoll? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, Meine Kellerräume sind alle sehr niedrig, so um die 1,60m bis 1,70m, keine Ahnung warum so wenig, damals waren wohl die Leute kleiner. Der...

  1. Keen

    Keen

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Windanlagenbauer
    Ort:
    Ober Lausitz Spreewald
    Hallo,
    Meine Kellerräume sind alle sehr niedrig, so um die 1,60m bis 1,70m, keine Ahnung warum so wenig, damals waren wohl die Leute kleiner. Der Fußboden ist auch ziemlich Nass, die dünne Betonschicht hat sich Stellenweise vollgesaugt. Darunter befindet sich eine Kiesschicht, mehr ist da nicht. Meine Frage, ist es Sinnvoll den Keller auszuschachten, so das er wenigsten auf eine Höhe von 1,90m kommt und dann einfach eine dicke Betonschicht einlassen?
     
  2. #2 pauline10, 09.04.2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Das kann dazu führen, daß Du dann immer mit Gummistiefel im Keller aufrecht laufen kannst.

    Es kann aber auch dazu führen, daß die fundamente in Deine Baugrube rutschen und Du den Rest nicht mehr erleben wirst.

    Also das geht nur mit einem TWP vor Ort, mit entsprechender Erfahrung und ist mit sehr viel Handarbeit verbunden. Selbst wenn man ein Förderband einsetzen kann.

    pauline
     
  3. Keen

    Keen

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Windanlagenbauer
    Ort:
    Ober Lausitz Spreewald
    Hast du selber damit Erfahrungen gesammelt?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann könnte er hier wohl kaum mehr schreiben...

    Ansonsten: Ich hab schon klügere Bauern getroffen! :mauer
     
  5. #5 alex2008, 11.04.2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Dafür brauchste Spezialisten wie den Josef und einen Planer vom gleichen Schlag.

    Der Planer beurteilt die Standfestigkeit und Sicherheit und der Praktiker das mögliche Arbeitsverfahren. Und dafür brauchste wirklich erfahrene alte Hasen.

    Such mal im Forum nach entsprechenden Beiträgen vom Josef. Da merkste schnell, dass vieles möglich ist, aber auch nur wenn eine gehörige Portion Know-how vorhanden ist.
     
  6. #6 Shai Hulud, 11.04.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Keen,

    lies mal hier nach, wie Josef seinen Keller tiefergelegt hat. Scroll mal durch bis "Angriff (Kellererneuerung im Bestand)". Dann hast du einen Eindruck, wie aufwendig dein Projekt sein müßte, wenn es vernünftig geplant und durchgeführt wird.
     
  7. Keen

    Keen

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Windanlagenbauer
    Ort:
    Ober Lausitz Spreewald
    Das ist ja aufwendiger als ich dachte, das geht sicher in die tausende Euros über. Na besser man fragt Vorher mal nach. Hintergrund meiner Anfrage, wir wollen unsere Treppe im Haus erneuern, wir haben jetzt aber eine Geschlossene Treppe und auf der anderen Seite kann man jetzt in den Keller gehen. Eine offene Treppe wäre uns aber lieber, da dachten wir, das wir unten im Keller eine neue Wand ziehen und dort eine Türe einsetzen, diese Türe wäre aber eine extra Anfertigung wegen der geringen Raumhöhe, sie würde so ca 700 Euro kosten. Immernoch billiger als eine Kellerausschachtung.
     
  8. #8 Shai Hulud, 12.04.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Das sind sicherlich einige 10k Euros.
     
Thema: Alten Keller vergrößern, ist das Sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller erweitern

    ,
  2. erdkeller tieferlegen

    ,
  3. wieviel kostet es den Keller zu erweitern

    ,
  4. erdkeller weisse wanne,
  5. kann ich in einem erdkeller die raumhöhe vergrössern,
  6. keller vergrößern
Die Seite wird geladen...

Alten Keller vergrößern, ist das Sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Alter Keller und seine Eigenschaften

    Alter Keller und seine Eigenschaften: Wie verhält sich ein alter Bruchstein Keller der nicht gedämmt ist wenn eine Wärmequelle wie ein Holzofen drin steht. Ich meine aussen liegt...
  2. Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?

    Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?: Hi, in dem Haus (BJ 1903) welches wir Anfang des Jahres gekauft haben wollte ich mich aktuell der Renovierung des Esszimmers widmen, welches...
  3. Alten Keller Pflastern?

    Alten Keller Pflastern?: Hallo wir haben in der Scheune einen alten Kellerraum der Boden darin sind Backsteine. Der ist meistens immer Feucht...da er auch uneben ist ist...
  4. alter wasserschaden im Keller

    alter wasserschaden im Keller: Hi, bin gerade am kaufen einer Kellerwohnung. mir wurde gesagt, dass es vor langer zeit einen Wasserschaden gegeben hat. ein Parkett ist verlegt...
  5. Altbau: welche Bodenfarbe/Bodenbeschichtung für alten Kellerboden?

    Altbau: welche Bodenfarbe/Bodenbeschichtung für alten Kellerboden?: Hallo zusammen, wir planen in unserm 60er Jahre Altbau den Kellerboden zu renovieren bzw. zu streichen oder beschichten. Es geht also um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden