Alten Putz behalten und Kabelschlitze und Fehlstellen ausbessern.

Diskutiere Alten Putz behalten und Kabelschlitze und Fehlstellen ausbessern. im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben uns bereits in einigen Zimmern unseres Hauses die Wände neu machen lassen. Das Haus ist Bj.1959 und die Wände sind wahrscheinlich...

  1. mike30

    mike30

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist-Netzwerke
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hallo, wir haben uns bereits in einigen Zimmern unseres Hauses die Wände neu machen lassen.
    Das Haus ist Bj.1959 und die Wände sind wahrscheinlich mit Sand/Kalk verputzt. Da wir neue Elektroleitungen verbaut haben, gilt es nun die Schlitze zu verschließen und die Wände für die Tapeten vorzubereiten.

    In den ersten beiden Zimmern haben wir dies mit Rotband (fur die Kabelschlitze) sowie einem Wandglätter aus Gips-Kunstoffbasis für die Oberfläche machen lassen.

    Da ich mich im Bezug auf das neue Badezimmer etwas ins Thema Innenputze reingelesen habe, stellt sich die Frage ob wir nicht die Wände in der Küche sowie im Schlafzimmer mit einem anderem Material verputzen lassen sollen. Der alte Putz soll dabei als Grundlage dienen.

    Welche Möglichkeiten gibt es hier und wozu würdet Ihr tendieren? Falls,es wichtig sein sollte: Die Elektroleitungen im Wohnzimmer und Küche sind bereits mit Stuckgips fixiert. Im Schlafzimmer wurde kein Gips zum fixieren der Leitungen verwendet.

    Bisher waren zwei Handwerker hier und beide haben uns einen Gipsputz als Finish sowie einenGipshaftputz für das schließen der Kabelschlitze empfohlen.

    Im Badezimmer wird als Untergrund auf dem blankem Mauerwerk ein Kalk-Zement Putz eingesetzt.

    Danke schon mal für eure Antworten.
    Gruß
    Mike
     
  2. #2 pit1944, 16.07.2012
    pit1944

    pit1944

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbaupolier
    Ort:
    Weimar
    Hier sollte man Haftputz nehmen.
    Haftputze sind im Unterschied zu einer Haftbrücke mineralische Mörtel, die durch Zugabe von Dispersionen organisch vergütet sind.
    Infolgedessen haftet dieser Mörtel auf allen mineralischen Untergründen und je nach Oberfläche auch auf alten Dispersionsputzen oder -farben. Sein Einsatzgebiet ist hauptsächlich die Überarbeitung alter Außen- oder Innenputze sowie die Egalisierung verschiedene Baustoffe oder Untergründe.
    mfg
     
  3. mike30

    mike30

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist-Netzwerke
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hallo Pit, danke für deine Antwort. Leider kann ich damit recht wenig anfangen, zumal diese Worte 1:1 aus dem Produktktalog eines Herstellers kopiert sind. Ist das Thema wirklich so kompliziert, dass es darauf in keinem der Threads hier im Forum eine brauchbare Antwort gibt?

    Es muss doch eine Aussage dazu geben, welcher Putz am geeignetem ist in meinem Fall die Kabelschlitze zu schließen?
    Muss ich wirklich das Wort des Handwerkers für bare Münze nehmen?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.204
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würde - auch wenn es zulässig ist - im Bad keinen gipshaltigen Putz verwenden.

    In der Küche und im Schlafzimmer sehe ich das hingegen unkritisch.
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ich sehe überhaupt KEINEN GRUND im Badezimmer KEINEN gipshaltigen Putz zu verwenden,
    solange es nicht im Spritzwasserbereich ist. Die hygroskopischen Eigenschaften von gipshaltigen
    Putzen spielen bei einer "normalen" Badnutzung keine Rolle.
     
Thema: Alten Putz behalten und Kabelschlitze und Fehlstellen ausbessern.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalkzementputz nachträgliche Schlitze ausbessern

    ,
  2. kalkputz ausbessern

    ,
  3. kalkzementputz risse ausbessern

    ,
  4. Rauputz Schlitze ausbessern,
  5. schlitze im putz ausbessern,
  6. kalk schlitz putz schließen ,
  7. kalkputz risse ausbessern www.bauexpertenforum.de,
  8. außenputz kabel ausbessern,
  9. kabelschlitze putz flicken,
  10. Reparieren von Elektriker Schlitzen,
  11. muss kalkzementputz ausbessern ,
  12. putz nach kabelverlegung ausbessern,
  13. Putz Fehlstellen ausbessern,
  14. rauputz schlitz verputzen,
  15. Rauputz schlitz,
  16. kalkzementputz zum ausbessern,
  17. kalkputz kabelschlitze,
  18. kabel verlegen rauputz,
  19. rauputz Schlitze ,
  20. Schlitze im putz mit was zuschmieren,
  21. Zementputz ausbessern,
  22. Fehlstellen im mauerwerk schließen,
  23. Schlitze in Hauswand ausbessern,
  24. zementkalkputz reparieren,
  25. Schlitze Im rauputz sanieren
Die Seite wird geladen...

Alten Putz behalten und Kabelschlitze und Fehlstellen ausbessern. - Ähnliche Themen

  1. Welchen Glättputz auf alten Putz nach Tapetenentfernung?

    Welchen Glättputz auf alten Putz nach Tapetenentfernung?: Wir haben in einer Mietwohnung im Altbau von 1959 sämtliche Raufasertapeten entfernt, da die früheren Bewohner leider sehr stark geraucht haben....
  2. Über alten Putz drüberputzen

    Über alten Putz drüberputzen: Hallo Forenmitglieder, in einer sehr impulsiven Aktion habe ich - absoluter Anfänger - die Tapeten in meinem WG-Zimmer abgerissen, weil die...
  3. Asbest eher ja oder eher nein? Normaler alter Putz und verwittertes Holz?

    Asbest eher ja oder eher nein? Normaler alter Putz und verwittertes Holz?: Hallo, ich wohne in einem Mehr Familien Reihenhaus aus dem Baujahr 1953 in einer Dachgeschosswohnung. Standort: nähe Düren NRW. Ich habe hier...
  4. Alter Putz auf Innenwand

    Alter Putz auf Innenwand: Hallo zusammen, Bei unserem Haus von 1835 ist der Innenputz wie auf dem Photo aufgebaut. Kann mir hier einer was dazu sagen? Was ist das für ein...
  5. Lehmputz auf altem Putz?

    Lehmputz auf altem Putz?: Hallo, ich will ein altes Haus (mehr als 80 Jahre) innen mit Lehm verputzen. Für die Außenwände sind Schilfplatten, dann Wandheizung und Lehmputz...