Alter Keller

Diskutiere Alter Keller im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben uns vor 2 Jahren ein altes Haus gekauft. Baujahr 1877, Bruchstein, klasse Zustand und absolut trocken. Naja .. Nicht...

  1. uwemay

    uwemay

    Dabei seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gelernter Installateur
    Ort:
    Neuhaus a.d. Pegnitz
    Hallo zusammen,
    wir haben uns vor 2 Jahren ein altes Haus gekauft.
    Baujahr 1877, Bruchstein, klasse Zustand und absolut trocken.
    Naja .. Nicht ganz....
    Es gibt da einen kleinen Gewölbekeller mit einem Lichtschacht.
    Dieser Keller ist immer ein wenig feucht.
    Nicht nass oder klamm, sondern nur etwas feucht.
    Wenn wir z.B. einen Kasten mit leeren Flaschen in den Keller stellen, bildet sich irgendwann etwas Schimmel an der Öffnung.
    Nun hat ein vorheriger Bewohner den Keller abgedichtet.
    Soviel ich weiß, Bitumenbahnen rein, ca. 20cm Beton drauf und den Boden dann noch gefliest.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier die Ursache liegt.
    Macht es Sinn, das Bitumen, Beton, Fliesengemisch rauszureißen?
    Der ursprüngliche Besitzer hat mir gesagt, dass bei ihm immer nur der alte Lehmboden war und da war der Keller immer trocken.
    Danke schon mal vorab für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Lüftung?

    Ich glaube nicht an den Beton als Problem, sondern eher an mehr oder weniger warme Luft die in den an sich kalten Keller kommt. Tür, Fenster, oder was weiß ich. Solche Keller waren NIE völlig trocken, das gab´s nicht.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    positive einzelfälle wirds wohl mal gegeben haben oder immer
    noch geben, aber "trocken" .. das unterliegt oft dem pers. geschmack ;)

    ist der keller aus sandstein? verputzt oder steinsichtig?
    wann, in welcher jahreszeit, fällt die feuchtigkeit auf?
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Sorgen kann man haben.
    Solch Keller hätte ich gern.
    Für den Wein ist meiner viel zu trocken und zu warm.

    Gruß
    Thomas
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mit "niemals" trocken wollte ich nicht sagen, dass diese nass waren, sondern dass in solchen Kellern immer eine entsprechende Luftfeuchtigkeit herrschte. Der TE schreibt ja nichts von nass, sondern nur "etwas feucht", das bezieht sich wohl auf die Luftfeuchte, so habe ich das zumindest interpretiert.

    Wenn man heute in einen Kellerraum Obst einlagert, dann hat man nach 2 Wochen Trockenobst, im Vegleich zu solchen Kellern waren die früher halt "feucht". ;)
     
Thema:

Alter Keller

Die Seite wird geladen...

Alter Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  5. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...