Alter Teppich raus. Wie kleine unebenheiten augleichen.

Diskutiere Alter Teppich raus. Wie kleine unebenheiten augleichen. im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eien alten Teppichboden rausgerissen. Er war verklebt und nun habe ich noch an einigen stellen kleberreste. der kleber ist...

  1. #1 smeagol4388, 19. April 2008
    smeagol4388

    smeagol4388

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Kalbach
    Hallo,

    ich habe eien alten Teppichboden rausgerissen. Er war verklebt und nun habe ich noch an einigen stellen kleberreste. der kleber ist nicht wasserlöslich. er klebt bombenfest auf dem zementestrich. er trägt aber nicht wirklich dick auf. so 1mm. meine frage. wie bereite ich den boden am besten für einen neuen teppich vor? höre immer wieder von spachten. habe auch schon von niveliermassen gehört die sich selbst nivelieren. wäre sowas nicht auch eine möglichkeite? der estrich ist insgesammt sehr gerade. denke ich hab vielleicht höhenunterschiede über den ganzen raum von max 5 mm. mir wäre es am liebsten wenn ich irgendeijne masse anrühren könnte, sie in den raum kippen und razz fatz hab ich nen wunderbar geraden untergrund. ist sowas möglich? oder ist doch spachteln angesagt?

    gruß,
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf 1966, 19. April 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Selbermachen ist halt müssig.
    Warum nur ist Bodenleger ein Ausbildungsberuf ?
    Wieso denken so viele selbermachen ist billiger ?
    Alten Klebstoff runterschleifen/mit geeigneter Grundierung in der richtigen Menge grundieren /Trocknungszeiten einhalten /Spachtelmasse exakt nach Herstellervorgabe anrühren und aufbringen/Trocknungszeit beachten /richtigen geeigneten Kleber in der richtigen Menge aufbringen/Anwalzen/Nachwalzen/Sockel befestigen.
    Ach eins noch Bodenbelag auswählen und einschneiden.
    Dafür brauchst an Werkzeug /Maschinen nur:

    Tellerschleifmaschine mit Absaugung und Staubsauger
    Wideasplittteller
    Grundierwalze
    Rackel
    Kleberspachtel
    Andrückwalze(oder Bierflasche)
    Bodenlegermesser und Klingen
    Sockelstanze und Schußapperat

    Kosten alles ca 3000€ zum Mieten ca 150€ vielleicht auch mehr.
    Zeitaufwand für Laien mit entfernen und entsorgen 10Std,
    und korrekten Aufbau mit verlegung.
    Da sind noch keine Recherge Zeiten und Werkzeug zurückbring Zeiten beinhaltet.

    Frohes sparen und selbermachen wünscht Rudolf:cry(Traurig bin ich weil Überflüssig bin, alle könnens selber und das auch ohne Ahnung, hätte ich doch nur in der Schule aufgepasst und Kommunikationswissenschaft/Elektronik studiert, dann hätte ich soviel Zeit und Geld alles selber zumachen, zur Not mache ich es halt 2-3mal irgentwann klappst ja dann)

    PS. Wäre toll wenn dich meldest und deine Erfahrungen einstellst , wenn fertig.
    Würde mich einfach mal interessieren ob du dir das nächste mal das wieder antust.
    Und wieviel du gegenüber dem Fachmann denn gespart hast.
    Und nicht vergessen bei der Berechnung, in der Zeit wo du arbeitest und Geld verdienst wird dein Boden ohne eigene Mühen wieder schön.Das verdiente mußt abziehen.
    Freizeit und Wochenende gehören dir und deiner Familie.

    Früher hat der Tauschhandel besser funktioniert, als die Bürger weniger Freizeit hatten.
    War die nicht für die Erholung und Familie gedacht, so begründeten es doch die Gewerkschaften stets.
     
  4. TDI nie

    TDI nie

    Dabei seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    METALLER
    Ort:
    AUSTRIA
     
Thema:

Alter Teppich raus. Wie kleine unebenheiten augleichen.

Die Seite wird geladen...

Alter Teppich raus. Wie kleine unebenheiten augleichen. - Ähnliche Themen

  1. Alte Dachlatten behalten damit es nicht wellig durchhängt?

    Alte Dachlatten behalten damit es nicht wellig durchhängt?: Hallo, mir hat ein Dachdecker empfohlen, dass es besser ist, die alten Dachlatten zu behalten damit die Unterspannbahn nicht wellig durchhängt. Es...
  2. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  3. Alte Betonfertiggarage abbauen

    Alte Betonfertiggarage abbauen: Hallo ihr lieben Bauexperten, wir haben eine Betonfertiggarage, deren Fundament sich seitlich gesetzt hat. Die Punktfundamente haben auf der...
  4. Wasserdruck bei alter Junkers Therme wie erhöhen?

    Wasserdruck bei alter Junkers Therme wie erhöhen?: Hallo, habe lange rumprobiert und verfüge auch nicht über eine Bedienungsanleitung, deshalb diese wohl eher ungewöhnliche Frage hier im Forum:...
  5. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...