Alternative RIB iTwo?

Diskutiere Alternative RIB iTwo? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hi, demnächst steht ja der Umstieg auf iTwo an, oder auch nicht... Unser Büro möchte jetzt prüfen ob es gleichwertige (kostengünstigere!)...

  1. #1 klingklang, 20.09.2013
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    Hi,

    demnächst steht ja der Umstieg auf iTwo an, oder auch nicht...
    Unser Büro möchte jetzt prüfen ob es gleichwertige (kostengünstigere!) alternativen gibt, die das gesamte Leistungsangebot von RIB abdecken?

    Welche Programme nutzt Ihr und was könnt Ihr empfehlen?

    Danke für jegliche Hilfe!
     
  2. #2 webmonsterle, 20.09.2013
    webmonsterle

    webmonsterle

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Vor iTwo hatten wir Sidoun NetBau. Das war aber bei weitem nicht so gut und komfortabel.
    Und einen besseren Support als bei RIB habe ich noch nirgends erlebt.
     
  3. #3 klingklang, 21.09.2013
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    Wir nutzen schon immer und ewig Arriba Planen und sind jetzt am umschauen ob es keine günstigere Alternative gibt zu den doch recht unverschämten updatekosten.
    Alternativen wären vermutlich Orca, AVA.relax und Allplan BMC. Kann da jemand was zu sagen, ich denke AVA wird doch in jedem Büro genutzt, oder?
     
  4. #4 Skeptiker, 21.09.2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Arriba wird bei uns genutzt, von mir nur minmal, ist sehr teuer, kann fast alles - jedoch leider eben nur fast. Ein freier Ausschreiber arbeitet gelegentlich für mich mit ORCA. Bisher konnte ich nicht feststellen, dass irgendwas damit nicht möglich gewesen wäre.

    Stell zusammen, welche Funktionen Du benötigst und lass Dir die Programm vorführen, am besten gleich inklusive Import der archivierten Projekte, sonst kann auch die nicht zurückgegriffen werden.

    (Wir sollten aufpassen, dass auch das nicht zur Produktbesprechung wird.)
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich habe während des studiums HEITKER
    kennen gelernt.

    ich habe es danach auch noch sehr gerne genutzt,
    nutze es auch heute noch. kostet halt ein paar euro.

    keine produktbesprechung...:D
     
  6. #6 klingklang, 23.09.2013
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    mich wundert es ohnehin das es im netz keine wirklichen tests oder vergleiche gibt.
    kennt jemand ein portal oder ähnliches?
     
  7. #7 Toronado, 24.09.2013
    Toronado

    Toronado

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Münster & U.A.E
    iTwo haben wir seinerzeit nicht angeschafft weil es einfach viel zu viele Funktionen bietet. Beinahe zähneknirschend hat man uns dann Arriba Bauen (als RIB construction suite V14) verkauft - und das funktioniert bestens. Würde jetzt auch nicht überlegen etwas anderes anzuschaffen nur weil es das gibt.
    Mit ORCA habe ich vor mehr als 10 Jahren mal Erfahrungen sammeln können - im Prinzip auch nur eine weitere Software für die Kostensteuerung, funktioniert tadellos.
    Jetzt gibt es noch Nevaris, Avaplan, Heitker und etwas weiter gehende, wie z.B. Oracle Primavera.

    Ich glaube bei iTWO wurde seinerzeit die BIM Einbindung sehr angepriesen, die bringt aber nur dann etwas wenn man sämtliche Inputs auch in der Arbeitsgruppe bzw von nachgestellten Fachplanern bekommen kann. Für komplexe grössere Projekte, auf mehrere Länder verteiltes Arbeiten oder Design/Build Firmen sicherlich angemessen wenn die Software/Hardwareschnittstellen aufeinander abgestimmt sind.

    Wenn man heute eine Software anschafft die so tiefgreifend in die Unternehmensprozesse eingreift sollte man sich zumindest Zeit nehmen und vernünftige Pflichtenhefte erstellen damit man auch das bekommt was wirklich gebraucht wird.
     
  8. #8 Skeptiker, 24.09.2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Unterschreib! :bau_1:

    (Nebenbei: Damit wären wir dann auch gleich wieder bei der Grundlage, die wir Planer uns von unseren Bauherren wünschen.)
     
  9. #9 klingklang, 25.09.2013
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    und mit dem Lastenheft gehe ich dann wohin...?
    Darum ginge es mir ja in den vorigen Post, um Erfahrungsberichte bzw. empfehlungen welche AVA-Software brauchbar und wirtschaftlich ist.

    Wir werden nach wie vor Arriba nutzen, wir sind Parallel dazu nur auf der Suche nach Alternativen...

    Mit welchem Programm schreibt Ihr aus, macht Aufmaß und Rechnungsprüfung evtl. sogar Dokumente verwalten, Raumbuch, Bauzeitenplan etc... was die ganzen Programme halt so leisten können...? Oder nutzt Ihr Excel? Ich bin echt verwundert das es im Internet so wenig Feedback gibt.
     
  10. #10 Manfred Abt, 25.09.2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    früher Sidoun WinAVA, schneller konnte ich kein LV erstellen, meine Mitarbeiter waren aber unzufrieden damit. Umgang mit uns Kunden seitens Sidoun einfach nur katastrophal
    deshalb auch kein Umstieg auf NetBau, und darüber war ich einfach nur froh, wenn man die Katastrophengeschichten gehört hat

    heute Arriba planen, funktioniert (fast) alles einwandfrei, Support auch gut,
    Kleinigkeiten nerven. z.B. warum muss ich bestätigen dass ich eine Position wirklich kopieren will, beim Löschen kann ich das verstehen, aber beim Kopieren?
    Oder sich durch mehrere Pop-Up-Menüs hangeln um dann festzustellen, dass gerade diese Funktion an dieser Stelle im Programm grau hinterlegt und nicht verfügbar ist.
    Grundsätzlich kann das Programm m.E. viel zu viel, ohne Schulung geht nicht viel.

    Rechnungsprüfung per AVA macht m.E. keinen Sinn, wir machen beides, per DA11 etc. und mit rotem Stift, Stift ist 5 x so schnell und nachvollziehbarer.

    Umstieg auf iTwo eigentlich nicht geplant.

    unter CAD.de gibts ein Unterforum für AVA-Programme.

    Marktübersicht: http://www.ava-bau.info/ava-software.php
     
Thema: Alternative RIB iTwo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. itwo Alternative

    ,
  2. orca vs itwo

    ,
  3. rib iTwo erfahrungen

    ,
  4. itwo erfahrungen,
  5. build-up vs itow,
  6. software itwo benutzerunfreundlich,
  7. iTWO konkurrez,
  8. iTWO 4.0 alternativen,
  9. forum zu ribitwo,
  10. welche programme sind ähnlich wie itwo,
  11. itwo preis,
  12. itwo alternative,
  13. itwo konkurrenz,
  14. Erfahrung iTwo,
  15. itwo alternatives angebotsposition,
  16. alternative zu orca ava,
  17. arriba oder rib Itwo,
  18. orca oder itwo,
  19. rib software konkurrenz,
  20. itwo lizenzkosten,
  21. was kostet rib i-two,
  22. vergleich arriba itwo,
  23. itwo forum über itwon problemlösung,
  24. avaplan erfahrungen,
  25. itwo vergleich orca
Die Seite wird geladen...

Alternative RIB iTwo? - Ähnliche Themen

  1. Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?

    Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?: Es geht um einen Neubau in eine Baulücke, in der Nachbarschaft stehen rundherum 70er Jahre alte Häuser mit Keller, keine hat Pfahlgründung o.ä...
  2. Alternative - Velux Kombi-Pflege-Set ZZZ 220

    Alternative - Velux Kombi-Pflege-Set ZZZ 220: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einer Alternative für das oben genannte Pflegeset. Die Sache überzeugt mich einfach nicht. Der "Verschleiß"...
  3. Tür zum Wintergarten - Ohne Schwelle, alternativen?

    Tür zum Wintergarten - Ohne Schwelle, alternativen?: Hallo, wir haben bei uns einen schlecht isolierten Wintergarten, bzw. um diesen auch im Winter zu nutzen müssten man das ganze Ding neu machen....
  4. Alternative zu Unipor W08 Planziegel?

    Alternative zu Unipor W08 Planziegel?: Hallo, mein Generalunternehmer bietet mir den Unipor W08 unverfüllt an mit 36,5cm Dicke als monolitsches Mauerwerk ohne WDVs. Ich darf noch...
  5. Suche alternative Lösung für Dachausbau

    Suche alternative Lösung für Dachausbau: Hallo zusammen, Ich wollte ursprünglich unser Dachboden (Kinderzimmer) renovieren und die Nut und feder Wände durch Rigipsplatten ersetzen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden