Alternativer Verblendklinker?

Diskutiere Alternativer Verblendklinker? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; n/a

  1. #1 Saesh, 13. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2007
    Saesh

    Saesh

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Oldenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Leihe
    n/a
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ingo Nielson, 13. März 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    naja, als oldenburger wird man wohl dabei bleiben, oder? :28:
    alternative? optisch vielleicht noch ein petersen aus dk. preislich tut sich das wohl nichts.
    ich kann wittmunder nur empfehlen, da weiß man wenigstens, was man hat. ich hoffe, ihr habt einerseits einen guten architekten und andererseits einen guten maurer?
     
  4. #3 Carden. Mark, 13. März 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Guter Maurer werden bei den Steinen Wahnsinnig

    Die gehören geplastert, komme wie wollo :biggthumpup:

    Wenn die Dinger der Mürker noch nicht gesetzt hat, wird sich sein Auge erst einmal drann gewöhnen müssen.
     
  5. #4 Ingo Nielson, 13. März 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    ein guter maurer wird sich sicherlich freuen, mal nicht diese salzigen holländer vermauern zu dürfen... :-)
    die hinweise, die vom werk mitgeliefert werden sollten genau beachtet werden. vor allem: nicht pudern!
     
  6. #5 Carden. Mark, 13. März 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    pudern ist sowieso verboten.
    Sogar bei einem nicht saugenden Stein.
    Ich kann keinen Grund erkennen, den Stein von Dir pudern zu wollen.
     
  7. #6 Ingo Nielson, 13. März 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    mark, natürlich ist pudern nicht erlaubt. die erfahrung zeigt aber, dass maurer geneigt sind dies trotzdem zu tun, wenn sie es mit, kaum saugenden klinkern zu tun haben (wie eben die im bild gezeigten wittmunder klinker). schadenfälle gibt es genug.
     
  8. #7 Carden. Mark, 13. März 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    kaum saugende Verblender habe ich andere kennen gelernt.
    Schwach saugen wurde ich durchgehen lassen.

    Aber Du hast natürlich Recht.
    Murks wartet überall.
     
  9. #8 Saesh, 14. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2007
    Saesh

    Saesh

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Oldenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Leihe
    n/a
     
  10. #9 Saesh, 14. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2007
    Saesh

    Saesh

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Oldenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Leihe
    n/a
     
  11. #10 Ingo Nielson, 14. März 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    bockhorner habe ich auch schon verbaut, allerdings im gewerbebereich. gibt´s den auch im oldenburger format? oder welches formathabt ihr gewählt? wand 4 in neuschoo ist m.e. in OF vermauert (ist das nicht die wand mit den beiden verschiedenfarbigen fugmörteln?).
    schreib mir doch mal eine pn, was ihr da für preise bekommen habt.
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 14. März 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bockhorner...

    ist was Feines, aber auch grad kein Schnäppchen.
    Aber viel Auswahl gibt es in dem Farbspektrum eh nicht. Und preislich siehts ähnlich aus.
    MfG
     
  13. #12 Carden. Mark, 14. März 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich begutachte gerade ein großes Bv. mit dem Verblender.
    Alle innerhalb der Toleranzen ca. 0,5 cm Untermaßig.
    Da prallen Welten in Sachen optische Mängel aufeinander.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Ingo Nielson, 14. März 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    ich sag ja, man braucht einen guten maurer - und den kannst du wirklich suchen. die untermaßigkeit ist bekannt, darauf kann man sich nicht zurückziehen.
     
  16. #14 Carden. Mark, 14. März 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Hast Du ne Ahnung.
    Ich sende Dir das GA in Auszügen dann mal zu.
    Da kriegst Du Tränen in den Augen.
    Alles streng nach aRdT.
    Mein Geschmack ist dabei nicht Maßgeblich.
    Ich sage nur:
    DIN 1053
    DIN EN 771-1
    DIN V 105-100v
    DIN 4172
     
Thema:

Alternativer Verblendklinker?

Die Seite wird geladen...

Alternativer Verblendklinker? - Ähnliche Themen

  1. Alternativen zum Estrich

    Alternativen zum Estrich: Moin Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und möchte in meinem Bad eine Fußbodenheizung. Ich habe ca 10cm an Aufbau. Jetzt hab ich ein Problem....
  2. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  3. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  4. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  5. Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?

    Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?: Hallo, wir überlegen, unserem Haus aus den 50er Jahren eine Außendämmung zu spendieren. Allerdings wollen wir den Charakter des Hauses nicht...