Alternativlos gibbet ned - weiterer Anlauf!

Diskutiere Alternativlos gibbet ned - weiterer Anlauf! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; So neuer Anlauf - nächstes Objekt - jedoch diesmal noch ganz am Anfang. Bemerkungen: 1) Objekt hat von Nordost (Gewerbegebiet) als auch von...

  1. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    So neuer Anlauf - nächstes Objekt - jedoch diesmal noch ganz am Anfang.

    Bemerkungen:
    1) Objekt hat von Nordost (Gewerbegebiet) als auch von Südwest Lärm
    2) Südwest steht eine noch ungenutzte Halle die den Lärm abmildert (S-Bahn/Bundesstraße)
    3) Die Stellplätze auf der Straßenseite liegen 80cm unter der OK Bodenplatte des "Wohnhauses"
    4) Wohnhaus ist derzeit eine Halle, damit ohne Anschlüsse für (Abwasser)Wasser und Gas
    5) Halle hat keine tragenden Innenwände oder Stützen. Ist also tatsächlich so leer wie abgebildet - mein Architekt findet das positiv spannend für den Grundriß
    5a) Das Büro ist unterkellert, dort möchte mein Architekt GAS/Wasser reinführen
    5b) Bodenplatte wird massiv sein, wie dick ist derzeit noch unbekannt
    6) Anzahl Parkplätze werden gebraucht
    7) der Hofkomplex ist derzeit Überdacht. Diese Überdachung wurde nachträglich eingefügt. Rampe ist bereits vorhanden.
    8) Die rechte Wand des Hofes gehört zum nächsten Gebäude
    9) links zum Wohngebäude schließt sich eine weitere Halle an.

    So Meinungen?! Nach Grundrißideen frag ich erst gar ned.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Sorry Nordwest und Südost, gerade andersrum natürlich
     
  4. #3 Frau Maier, 25. August 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    D.h. in die Halle kannst Du noch eine Decke einziehen und diese zweistöckig machen?

    Ich würde oben dann ein Loft machen... :D

    Die Frage ist dann, wie gut es sich dort wohnen lässt. Alles von Industrie/Gewerbe zugebaut, Lärm, Krach und Gerüche... Da würde mir spontan eine Fassade mit Glas in den Sinn kommen, um diese vor der eigentlichen Fassade zu stellen und so den Krach und Lärm etwas zu minimieren und etwas mehr Intimität zu schaffen. Da gehen aber wohl leider Parkplätze verloren. Mich würden Bilder der Umgebung interessieren.
     
  5. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Nix 2 stöckig - Raumhöhe 2,80m. Dann kommt Decke und Dach.

    Parkplätze werden gebraucht. Abends/Nachts und am WE ist der Lärm drastisch geringer. Natürlich kommen Fenster mit hoher Lärmschutzklasse rein.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp, da sollte man sich die "Nachbarschaft" schon genau anschauen. Ein Gewerbegebiet ist aber noch harmlos im Vergleich zu Industriegebieten mit Schwerindustrie. Es wäre gut denkbar, dass die Belastung also weitaus geringer ist als befürchtet. In Gewerbegebieten finden sich selten Betriebe die 24/7 arbeiten, Abends und an den Wochenende herrscht bei mir beispielsweise völlige Ruhe. Das ist es ruhiger als bei mir zuhause.

    Ich würde mir noch Gedanken über eine Verbesserung der Schalldämmung der linken Gebäudewand machen. Dort schließt sich ja anscheinend eine weitere Halle an, und man weiß nicht, was irgendwann einmal in der Halle untergebracht wird?

    Bauweise der Halle?
     
  7. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    24er Hohlblock Steine, Brandschutzwand muss eh errichtet werden wie auch Wärmedämmung, somit geht imho Schallschutz einher. Derzeitige Nutzung ist als leise zu bezeichnen.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann ist das kein Problem. Erschließung mit Wasser, Abwasser etc. dürfte auch problemlos sein, notfalls liegt die Straße ja nur ein paar Meter entfernt, und wie Du geschrieben hast, kommt man über das Büro bzw. den Bürokeller schon rein.

    Wie sieht die Grenze bei der "Terrasse" aus? Zaun? Hecke? Abstand zum nächsten Gebäude? Die 3,9m zur Grenze sind ja nicht viel, da muss man überlegen wegen Lichteinfall und/oder Schallschutz. Wie man die Räume in der Halle anordnen könnte, da hätte ich keine Idee. Grundrisse sind nicht so mein Ding. Einerseits wäre Wohnzimmer etc. im Südosen gut aufgehoben, andererseits hätte man dann Schlafräume zur Straße und den Stellplätzen hin, was mich nicht so vom Hocker haut. Durchgangsstraße? Ach, darüber soll sich Dein Architekt den Kopf zerbrechen.
     
  9. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Hinten ist erst ein Hof und dann noch Gebäude. Abstand so 10-15m. Also die Südseite ist lichttechnisch kein Problem. Abstand auch keiner.

    Ob der Sitzplatz wirklich einer wird, keine Ahnung. Dort zu sitzen turnt nicht so an. Andererseits derzeit gucke ich ins Grüne inkl. einer großzügigen Terrasse, lärmbedingt nicht mehr nutzbar. Dann doch ein Hof und Stille ;-)
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Lieber eine kleine ruhige Ecke, als eine große Terrasse auf dem Präsentierteller. Ich nutze gerne meine "Mini-Terrasse" mit 6m2, Richtung Norden, aber absolut ruhig, so gut wie nicht von außen einsehbar. Die andere Terrasse (SW) bleibt meist ungenutzt. Hier in WB habe ich eine Terrasse in Richtung Nordost, irgendwas um die 45m2, aber zu nahe an der Straße. Die ist optimal wenn man mit ein paar Leuten grillen möchte, aber durch die Nähe zur Straße hat man nicht wirklich seine Ruhe.
     
  11. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Brauchst Du die Carports im Hof wirklich? Ansonsten würde ich das Dach entfernen und dort einen Garten anlegen, quasi wie ein Atriumhaus. Die fünf Parkplätze vor dem Haus sollten doch reichen. Gute Beispiele für solche Häuser wären die einstöckigen Bauten in Puchenau II von Roland Rainer (einfach mal danach googeln!).
     
  12. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Nochmals, ich brauche jeden Stellplatz und Carport. Ich kaufe nicht ohne Grund im Gewerbegebiet. Und nein, die Fahrzeuge kann und vor allem will ich nicht auf die Straße stellen.
     
  13. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    So jetzt gibt es auch einen Grundriss.....


    Jetzt aber bitte mit 25 Seiten wie beim Herrn Doktor!
     

    Anhänge:

  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gibts da keine möglichkeit, mal seine jacke aufzuhängen,
    oder die schuhe auszuziehen, weder im wohnhaus noch bürotrakt.?

    die kinderzimmer im norden mit parkplätzen vor der nase,
    sind natürlich auch nicht der brüller.
    ich würde so nicht hausen wollen.
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die bekommst du nur, wenn du vollständige planunterlagen einstellst.
     
  16. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden

    soweit sind wir noch lange nicht, ist erst ne grobe Vorplanung.
     
  17. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    kommt noch.

    Derzeit sind noch gar keine Kinder da, ist eben ein Gewerbeobjekt was umgebaut wird. Ich würde auch lieber im Grünen mit unverbauter Fernsicht bauen.
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    irgendwie scheinen die stellplätze wichtiger zu
    sein, als ein gemütliches wohnen....
     
  19. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Naja, ich habe halt ein paar mehr Firmenwagen, die müssen eben auch geparkt werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die sind manchmal schneller da wie man denkt.
    selbst für einen 2 leute haushalt taugt der eingangsbereich nicht.
     
  22. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Der suboptimale Eingangsbereich wird vermutlich Richtung Lager erweitert.
     

    Anhänge:

Thema:

Alternativlos gibbet ned - weiterer Anlauf!

Die Seite wird geladen...

Alternativlos gibbet ned - weiterer Anlauf! - Ähnliche Themen

  1. Wie weit kann die Wand entfernt werden?

    Wie weit kann die Wand entfernt werden?: Hallo miteinander, mir ist klar das ich für die nachfolgende Frage auf jeden Fall einen Statiker brauchen werde, aber mich würde zunächst...
  2. Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand

    Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand: Hallo, mein Installateur hat die Wandscheibe vermutlich zu hoch befestigt. Jetzt steht das Gewinde der Wandscheibe aus den Fliesen heraus. Die...
  3. Anschlüsse für Doppelwaschtisch zu weit auseinander?

    Anschlüsse für Doppelwaschtisch zu weit auseinander?: Hallo, wir sind schon etwas am Verzweifeln und ich hoffe, ihr könnt helfen. Wir haben ein Haus im Rohbau gekauft, bei dem Zimmereinteilung...
  4. Balkon Abdichtung und weiteres...

    Balkon Abdichtung und weiteres...: Guten Tag Ich würde gern mal eure Meinung und Empfehlungen von Geländerpfosten und Abdichtung des Balkons erfahren. Es gibt ja untersetig zu...
  5. Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne

    Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne: Guten Abend die Herren, bei uns wurde vor paar Tagen das Dach einschließlich der Regenrinne gedeckt. Die Ortgang-Pfannen liegen auf den Rinnen...