Altes haus Neue Dielung...

Diskutiere Altes haus Neue Dielung... im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo... ich stehe vor dem Problem das ich meinen Flur im ersten Obergeschoß eines altbaus sanieren will... neue decke Wände müssen auch z.t. neu...

  1. #1 xxxxxx20, 7. Juli 2009
    xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    Hallo...
    ich stehe vor dem Problem das ich meinen Flur im ersten Obergeschoß eines altbaus sanieren will... neue decke Wände müssen auch z.t. neu verputzt werden wegen der Nötigen elektroarbeiten...
    so zum eigentlichen Problem der Boden besteht aus holzbalken abstand man staunt nicht schlecht 1,20 ca ganz schön weit auseinander aber ok iss halt so...
    Oben drauf sind Dielenbretter... und dadrauf ist ein fussbodenbelag verlegt worden...

    So wie gesagt das das so als Flur anzusehen iss man kommt die treppe hoch und von da aus in alle räume ist dieser immer sehr viel belaufen und als ich mir die Dielung mal genauer angesehen hab viel mir auf das die ziemlich im arsch iss...sorry für den ausdruck... teilweise angebrochen und halt ziemlich kaputt...
    so will da jetzt neue Dielung verlegen hab ich auch schon da meine frage ist wie mache ich das mit der entkopplung der neuen dielung von den balken ..
    hab da was von lagerhölzern und kork dämmstreifen gehört aber noch keine genauere auskunft drüber gefunden...
    Kann mir jemand weiterhelfen mit wort und bild??
    Mfg Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, ein Zimmermann, der sich die Sache mal vor Ort ansieht, kann Dir weiterhelfen.
     
  4. #3 xxxxxx20, 7. Juli 2009
    xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    das die alte dielung raus muss hab ich mir ja schon sagen lassen!!!
    mir gehts halt nur um diese eventuellen Korkstreifen zwischen den balken und er dielung wegen minderung der trittschall übertragung!!!
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi Stephan.

    vergiss das Korkgedöns und die Entkopplung der Diele. Bei den Abständen brauchste schon ne ordentliche Diele und die würde ich nie schwimmend verlegen. Die Korkunterlage bringt beim Verschrauben oder Nageln nix, da die Befestigung wieder für Schallbrücken sorgt. Es gibt wohl ganz lustige Aufbaumöglichkeiten für ne entkoppelte Verlegung. Ob man sich das aber geben möchte...? Darüber würde ich nur nachdenken, wenn unter dem Flur ein Raum ist, bei dem es wirklich auf die Schalldämmung ankommt.
    Ich denke ein Kokos- oder Sisalläufer auf der Diele bringt da mehr.

    Gruß Lukas
     
  6. #5 xxxxxx20, 7. Juli 2009
    xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    ja wahrscheinlich hast du recht...
    naja es ist ja eh nicht als sichtdielung geplant es soll dann mal noch was oben drauf weil wie gesagt ne sichtdielung in nem flur ist meiner meinung nach nicht die beste lösung so oft wie da am tag hin und hergelaufen wird... iss ja wie auf dem bahnhof :mega_lol:
    naja hab mir neue dielung besorgt 25mm die alte die jetzt drinne iss noch dünner...wollte eigentlich 28mm aber geht ne wegen türen und so... also naja untendrunter iss kein raum wo es auf schalldämmung ankommt hatte nur gehört das man das UUUUnbedingt machen sollte mit den korkstreifen also auf deutsch alte dielung raus... neue direkt auf die balken nageln... oder schrauben was iss da eigentlich besser eigentlich wurst oder??
     
Thema:

Altes haus Neue Dielung...

Die Seite wird geladen...

Altes haus Neue Dielung... - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  3. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  4. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...
  5. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...